Freundin Kontakt zu Junge verbieten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn sie dich gefragt hat, kannst du ihr ruhig sagen, wie du das findest. Aber komplett den Kontakt zu verbieten würde ich dir abraten. Du kannst ihr aber erzählen, dass du dir wegen ihm Sorgen machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also in erster Linie würde ich es ihr nicht verbieten. Es ist ja positiv wenn sie dich fragt vorher, ob es für dich ok ist, damit sind ihr deine Gefühle nicht egal. Ich würde IHN halt dann im Auge behalten. Aber sie scheint dich zu lieben sonst hätte sie dich gar nicht gefragt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Soll ich es ihr erlauben?" In welchem Jahrhundert leben wir denn? Sie hat dich um deine Meinung gefragt, klar, aber sie ist ein eigenständiger Mensch und möchte sicher nicht, dass du ihr irgendetwas vorschreibst.

Die Frage ist: Vertraust du deiner Freundin? Wenn ja; "lass" sie ihn einladen. Wenn nein; du hast definitiv schlimmere Probleme in deiner Beziehung als der beste Freund deiner Freundin.

Du redest doch auch mit Mädchen, ohne dass du gleich etwas von ihnen willst. So wird es deiner Freundin sicher auch gehen. Und wenn sie einen sehr guten Freund hat, heißt das noch lange nichts.

Er könnte auf sie stehen, ja, gut möglich. Das kann dir ja aber eigentlich egal sein, denn wenn deine Freundin dich liebt, dann wird sie sich nicht auf ihn einlassen und wenn er dennoch etwas versuchen sollte, wird sie schon selber etwas sagen.

Wenn du ihr jetzt einfach sagst, dass sie machen kann, was sie will, fördert das deine Beziehung sicher, weil sie merkt, dass du ihr vertraust :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verbiete es ihr ruhig. Aber dann musst du auch das Echo ertragen. Wenn sie nämlich einigermaßen vernünftig ist, gibt sie dir den Laufpass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?