Freundin knuscht mit Freundin rum. Ist das fremdgehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn es dir nicht passt, sag es ihr. Das müsste sie schon verstehen. Wenn Sie hetero ist würde ich es nicht als "Fremdgehen" bezeichnen. Wäre sie zum Beispiel Bisexuell, dann würde ich persönlich es schon als Betrug sehen, da sie ja beide Geschlechter anziehend findet.

naja, ich finde, dass das was anderes ist, wenn Freundinnen sich küssen, als wenn sie einen anderen Typen küssen würde. Wenn sie nen anderen Typ küsst, ist es auf jeden Fall fremdgehen, aber wenn sie nur mit einer Freundin aus Spaß rumknutscht, ist das anders. Eine Freundin von mir hat auch nen Freund und küsst trotzdem ihre beste Freundin... Wenn es dich stört, solltest du es ihr allerdings sagen. Ich glaube nicht, dass sie fremdgeht, aber mit ihr drüber zu reden kann nicht schaden!

  • Nein sie übt nur für ihren Freund.
  • Das machen die meisten Mädchen, sie möchten nemlich dem Freud zeigen was sie zu bitten haben.
  • Es seiden ihr seit Lespisch.

sie übt nur für ihren Freund? Kann sie doch mit dem Freund machen!?

1

*nämlich *Freund *bieten *es sei denn *lesbisch -meine Güte bitte lerne ein bisschen deutsche Grammatik, bevor du deine "Ratschläge" auf Leute loslässt 😳

2

Ich würde es nicht als Fremdgehen sehen, aber mich würde es anekeln.

Ich finde das ekelhaft und würde sofort Schluss machen

du musst keinen Namen dafür finden (fremdgehen, Betrug, Kränkung), sondern solltest dir nur bewusst machen, ob es dich stört oder nicht.

Wenn es dich nicht stört, dann ist es ok.

Was ist "Knutschen" oder "Schmusen" für dich?

Zeitvertreib?

Etwas, das besondere Nähe ausdrückt?

Oder innige Hingabe an den Partner, etwas, womit du ihm zeigst, dass du verliebt in ihn beist?

Wenn du dir diese Fragen selbst beantwortest, wirst du auch erkennen, ob das Verhalten deiner Freundin eure Beziehung gefährdet...

Was möchtest Du wissen?