Freundin mit EX-Partner in Urlaub?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Natürlich würde ich meine Lebensgefährtin auch mit ihrem Ex in Urlaub fahren lassen.

Sie müsste halt nur davon ausgehen dass nach ihrer Rückkehr die Wohnung ausgeräumt ist.

Mag sein dass ich da altbacken bin, aber in Urlaub fährt man mit seinem Partner oder mit Freunden oder gar nicht, wenn der Partner nicht kann, aber nicht mit dem Ex.

Sie sagt ja das ist Ihr bester Freund. Ich glaube auch das ich Ihr da schon vertrauen kann aber bei Ihrem Freund bin ich mir nicht sicher das er es nicht versucht. Ihre ganze Familie kennt ihn auch und Sie haben auch einen gemeinsamen Freundeskreis.

0

letztendlich spielen unsere Ansichten ja auch keine Rolle. Es kommt darauf an inwiefern du meinst ihr Vertrauen zu können, und inwiefern das für dich okay ist dass sie mit ihm 14 Tage in einem Bett pennt. Wenn du das für dich abnicken kannst, dann ist es doch okay. Doch wenn es bei dir weiterhin für Bauchschmerzen sorgt und eure Zukunft belasten könnte, weil du dich von diesem Gedanken nicht trennen kannst, dann wird es in Zukunft ein Problem für euch darstellen.

1
@GoodFella2306

Ich denke mal dieses Gefühl werde ich die ganze Zeit über haben bis sie wieder da ist. Ich denke auch nicht das Sie sich nach dem Urlaub von mir trennen würde (das haben Freunde von mir angemerkt da sie im urlaub zeit zum nachdenken hat) .

0

manchmal erwarten Frauen auch, dass ein Mann seinen Standpunkt vertritt und ihr gegenüber nicht so nachgiebig ist, wie du das in deinem Fall gewesen bist. dass Mann-Sein drückt sich unter anderem auch dadurch aus, dass man souverän, unabhängig und eigenständig ist. was für mich gleichbedeutend ist mit der Tatsache, wenn du schon von vornherein ein schlechtes Bauchgefühl dabei hattest, dass du besser mal deutlich den Mund aufgemacht hättest. Aber so wie es bisher gelaufen ist, macht es eher den Eindruck dass du deine negativen Gefühle runter geschluckt hast, weil du Sorge hast diese Frau zu verlieren. Wenn man für seine eigenen Ansichten eintritt, muss man jedoch bereit sein jemanden zu verlieren, denn ansonsten verrät man seine eigenen Ansichten.

1
@GoodFella2306

Ich kann aber von meiner Partnerin nichts erwarten, was ich selber nicht machen würde. Ich hätte den Urlaub auch nicht abgesagt usw.  Mein Gefühl habe ich Ihr schon sehr genau gesagt und erklärt und sie sagte auch das sie es versteht. Natürlich möchte ich diese Frau auch nicht verlieren. Es ist aber auch ganz egal ob bei denen etwas läuft oder nicht finde ich denn da die Partnerschaft noch sehr jung ist, ist es sobald man sich nach dem urlaub wieder sieht, immer etwas komisch/anders.

0

Ich hätte damit ein seeehr großes Porblem und würde es nicht dulden wenn mein neuer Partner mit seiner Ex-Partnerin in den Urlaub geht.

Das beudetet ja nicht das ich dieser Person nicht vertraue allerdings möchte ich die einzige Person sein die meinem Partner so nahe kommen darf. Es ist sehr intim mit einer Person in einem Bett zu schlafen, sich das gleiche Zimmer und Bad zu teilen.

Ich muß es ja mehr oder weniger dulden.

0
@werner09

Wenn sie darauf besteht, es nicht lässt und du dagegen nicht ankommst und sie nicht verlieren willst dann musst du wohl zurück stecken und es dulden.

Ein Partner der allerdings keine Rücksicht auf mich nimmt kann ich nicht gebrauchen daher würde ich das Theater auch nicht mitmachen.

Bleib dir immer selbst treu und lasse nur Dinge zu die auch dir gut tun.

0

Also: es ist ja nun mal so wie es ist. Auch wenn einige sagen, sie würden das nicht tolerieren oder sie hätten es anders gemacht, die Situation ist ja nun mal da. Dann mach das Beste draus und arrangiere dich damit. Natürlich ist es OK, etwas mit dem besten Freund zu machen. Fremdgegangen wird auch ohne gemeinsamen Urlaub, wer das will, der findet auch Gelegenheiten. Dass du dem Freund nicht 100% traust, ist verständlich, das würde ich auch nicht. Aber wenn er die Situation ausnutzen wollen würde, hätte er es bei deiner Freundin entgültig verkackt. Deswegen wird er es wahrscheinlich auch dann nicht tun, wenn er es gerne würde. Ein alter Lover hat gegenüber einem neuen Freund schlechte Karten. Eine hundertprozentige Garantie wirst du nicht haben und es wird dir wahrscheinlich schon manchmal etwas mulmig sein. Aber Rumheulen bringt dir jetzt auch nichts, die Sache selbstbewußt durchstehen wird dir aber bei deiner Freundin Punkte einbringen.

Wenn da etwas passieren sollte, werden beide mit Sicherheit nicht darüber sprechen. Ich habe es auch nur durch Zufall erfahren das Sie mit Ihm zusammen war. Natürlich werde ich hier nicht rumheulen oder ihr nach dem Urlaub eine Szene machen. Sie weiß das es für mich sehr komisch ist.

0
@werner09

Alles, was du vorbringst ist nachvollziehbar. Aber nur wenn du positiv bist, kannst du irgendwas gewinnen. Du hättest es anders gewollt, wenn du eine Möglichkeit gehabt hättest, mit zu bestimmen, aus welchen Gründen auch immer, war es aber nicht so. Es ist nicht so leicht, so etwas wirklich zu verschweigen. Ich bin sicher, du würdest es merken, wenn etwas gewesen wäre. Da du nicht viele Optionen hast, solltest du die einzige so positiv wie möglich nehmen. Denn nur dann wirkt es so, als ob du über der Situation stehst und souverän wärst. Was du dann auch wärst. Und dadurch bist du dann der Gewinner.

0
@Shiftclick

Ich versuche auch sehr darüber zu stehen und es auch so anzunehmen das da nichts passieren wird. Ich hab das Sie das auch nach unserem letzten Sex am letzten Abend nochmal gefragt das ich hoffe das da nix ist auch wenn Alk im Spiel ist. Ich bin so oder so ein Mensch der immer alles anspricht und mir da auch kein Blatt vor dem Mund nehme.

0

Ich würde schon etwas mir Gedanken machen aber sieh ihn mal nicht als ihren Ex sondern als ihren besten Freund, und wie manche da schreiben, dass sie sich entscheiden soll, bist wahrscheinlich du der, der den kurzeren zieht. Eine Freundschaft ist eben nur eine Freundschaft und wenn sie meint, dass nichts passiert, dann solltest du ihr vertrauen.

Ich sehe Ihn auch eher als besten Freund als als Ex-Partner. bei denen hat es ja 2 mal nicht geklappt aber trotz allem ist und bleibt es ein sehr sehr komisches gefühl. Ich möchte Ihr da jetzt auch nicht jeden Tag schreiben ob und was mit dem gewesen ist. Mir ist diese sehr junge Partnerschaft sehr sehr wichtig und wir haben ja auch pläne wenn sie wieder da ist. Und das Sie im bett zusammen schlafen, war eigentlich eine Sparmaßnahme das sie nicht für 2 Zimmer zahlen müssen.

0

Ich finde du bist da sehr tolerant und sie verlangt sehr viel von dir.

Dein ungutes Gefühl ist verständlich und du wirst es kaum abschalten können.

Wenn die Reise schon gebucht war, bevor ihr zusammen gekommen seid, dann bekommt das Ganze eine gewisse Verständlichkeit anderen Falls finde ich es sehr komisch.

Denn wie würde sie sich wohl fühlen, wenn du mit deiner Ex zwei Wochen Ferien im Doppelzimmer verbringen würdest ?

Frage sie dies ruhig, damit sie dein Unwohlsein versteht, denn das hat nichts mit übertriebener Eifersucht zu tun. 

Sie hat immer wieder gesagt das da nix sein wird und ich mir echt keine Gedanken machen muss. Ich kenne Ihren EX auch nur minimal. Sie haben aber auch in den letzten Wochen immer mal wieder etwas unternommen. (Sie sind zusammen zum klettern)

0
@werner09

Inzwischen habe ich einen Kommentar von dir gelesen, dass der Urlaub bereits gebucht war. Da wirst du dich an den Gedanken klammern müssen, dass sie sich ja in dich verliebt hat und dies nur möglich war, weil ihr Ex und sie wirklich keine Beziehung mehr wollen.

Aber wie gesagt, das braucht natürlich Kraft und Grösse von dir aber ich glaube schon, dass du unter diesen Umständen vertrauen haben darfst.

1
@Prinzessle

Ich vertraue Ihr da auch aber trotzdem ist es sehr sehr schwierig damit richtig umzugehen. Das blöde ist auch das es sein kann, das ich bis Sie wieder hier landet ich nix von Ihr hören werde.

0
@werner09

Warum denn das ? Hat sie dort keine Verbindung ? Es gibt auch Festnetze. Also das wäre schon das Mindeste, dass sie versucht dich anzurufen um dir mehr Sicherheit zu vermitteln.

1
@Prinzessle

Sie sind 2 Wochen auf den Auzoren zum Wandern. Sie hat auch irgendwie keinen Auslandstarif usw und sie meinte auch das es nicht so wild ist wenn wir uns mal nicht schreiben und sie es nicht versprechen kann zwecks Empfang.

0
@werner09

Mal ernsthaft, Werner: Ich will den Teufel nicht an die Wand malen, aber bist du ganz sicher, dass du bei deiner Freundin in guten Händen bist? Wie kann es sein, dass sie dich nicht mal anrufen möchte/kann? Das hört sich alles nicht gut an. 

1
@werner09

Sie befindet sich ja nicht im tiefsten Dschungel und wo eine Wille ist, ist auch ein Weg.....auf mich wirkt das sehr lieblos und ohne Feingefühl. Man kann dies doch vor der Abreise organisieren, dass man zumindest anrufen kann.

1
@SWinston

Das Gefühl habe ich schon das ich in da in guten Händen bin.
Ich weiß nicht wie das auf den Auzoren ist aber ich habe ihr schon auch mehrmals gesagt das sie sich zwischendurch melden soll.

0
@werner09

Das finde ich in diesem speziellen Fall eben auch....das wäre anders wenn ihr ein altes Ehepaar wärt und sie mit einer Freundin in die Ferien fährt.

Da kann man schon abmachen, dass man nicht ständig telefonieren möchte und kein Bericht ein guter ist.

1
@Prinzessle

Meine Freundin is allgemein ein bisschen zerstreut und kaotisch. Vielleicht meldet Sie sich ja zwischen durch was ich auch schön finden würde.

0
@werner09

Es geht hier um die Rücksichtnahme gegenüber dir, denn das finde ich eher eine egoistische Haltung zu sagen ich bin halt chaotisch und darum schenke ich dir nicht einmal dieses Bisschen Sicherheit und gehe auf deinen Wunsch vermutlich nicht ein.

0
@Prinzessle

Wir führen ja so auch eine sehr schöne Partnerschaft und das sagt Sie selbst auch. Sie merkt auch das ich Sie sehr sehr gerne habe usw. Habe ihr auch am Abend vor dem Abflug ein Armband Geschenkt wo stärke , glück und gesundheit bedeutet. Sie hat sich auch klar sehr darüber gefreut.

0
@werner09

Ich glaube du bist zu gutmütig....das ist ja eine gute Tugend aber zuviel davon kann auch ganz schön naive sein.

1
@Prinzessle

Naja Gestern Nacht hat Sie sich ja mit einer Nachricht kurz gemeldet das sie gut angekommen ist usw.

0

"Dein Gefühl trügt dich keinesweg" - denn normal ist das nicht zu nennen, um eine gute Beziehung zu führen!

Setze dir selbst Grenzen - was du mitmachst und was nicht`! 

Denn deine bis jetzt erhaltene Partnerschafts-Euphorie, bekäme einen zu pessimistischen Dämpfer, der lange nachwirken würde, was sehr schade wäre   :-(  

Gruss Inga

Ich möchte sehr Ungern die Partnerschaft deswegen beenden oder wie meinst du das mit dem ......Dämpfer?

0

Jemand zu lieben heißt nicht damit Exklusivrechte erworben zu haben.

Aber das sie im Urlaub nur bei, und nicht mit ihrem Ex schläft ist in etwa so wahrscheinlich wie, dass es hierzulande ein Jahr nicht regnet.

Sie hatte wohl nicht den Mumm sich das von Dir richtig genehmigen zu lassen. De facto hast Du ihr aber mit Deiner Zustimmung zu diesem Urlaub genau das frei geschaltet.

Also das Kind ist im Brunnen was soll das Gejammer.

Mach Dir lieber Gedanken um das Danach. Wenn sie nicht loslassen kann musst Du Dir überlegen wie Du damit umgehst.

  1. Option, Du machst Schluss
  2. Option Du setzt Dir Hörner auf, da sie ständig pendelt und jedem immer wieder andere Geschichten erzählt
  3. Option Du machst Nägel mit Köpfen, akzeptierst eine Mé­nage-à-trois und ihr treibt der Nymphe mal zu zweit das Flunkern aus

Wie bereits erwähnt ist der Urlaub vor unserer Partnerschaft geplant und teilweise gebucht worden. Wir hatten letzte Woche auch ein ausgiebiges Gespräch und da sagte Sie wie wichtig ehrlichkeit und Vertrauen für sie ist und das mit dem typ nix laufen wird, hat sie mehrmals gesagt. Ich versuche auch ihr da zu vertrauen und habe auch um da keinen Streit entstehen zu lassen immer Gesagt das ich mir keine gedanken mache.
Ich möchte natürlich nicht das unsere Partnerschaft nach dem Urlaub vorbei ist.

0
@werner09

Die Ausgangslage ist klar, ich denke auch nicht das sie Dich bei Eurem Gespräch belogen hat.

Trotzdem wenn beide das durchhalten sind sie reif fürs Kloster.

Du hast zugestimmt, jetzt frag nicht dumm nach und gönne Deinem Mädel den Spaß. Mit allem! Es ist Blödsinn jetzt mit der Welt zu hadern. Und keine eifersüchtigen Fragen während sie im Urlaub ist.

Wenn sie danach ohne wenn und aber zu Dir zurückkehrt, dann bist Du ihre Nummer Eins und mehr als das musst Du nicht wissen. Mach ihr dann keine Szene wenn sie Dir gesteht das sie doch mit ihm geschlafen hat. Die Frau ist kein Eisklotz!

Wichtiger ist das Danach, Du, er oder beide? Was will Sie? Was wollt ihr Kerle? Sei diplomatisch und Realist!

0
@buma1978

Ein wenig recht hast du mit deiner Aussage schon. 2 Wochen da so durch zu halten ist sicher schwer und das mag jetzt vllt lächerlich klingen aber da ja Ihre Schwester in der Zeit in Ihrer Wohnung wohnt, hat Sie die Kon.. entweder eingepackt oder wirklich nur verräumt.

Falls Sie mir wirklich gestehen sollte, das Sie mit Ihm geschlafen hat, dann mache ich ihr ganz bestimmt eine Szene erst recht nach Ihren ganzen Aussagen.
Ich kann Ihnren besten Freund halt absolut nicht einschätzen, ob er auch wenn er weiß das Sie mit mir zusammen ist , nicht doch etwas versucht.

0
@werner09

Ich denke nicht das eine Szene eine gute Idee wäre, eventuell bist Du ja nicht unschuldig an ihren Beteuerungen.

Wenn sie zurück kommt und wir mal annehmen das die Zeit mit dem Ex incl. Sex gut war, eben der Unverkrampftheit einer nicht existenten Beziehung wegen (keinerlei Verpflichtungen) und Du nun nach dem sie doch noch ehrlich zu Dir ist ein großes Fass aufmachst, könnte sie auf die Idee kommen das der Ex doch der bessere Freund ist. Du musst ja nicht begeistert sein, aber stell Dir mal vor Du wärst mit Deiner Ex im Urlaub für die Du noch immer etwas empfindest. Sicher würdest Du auch nicht im Garten schlafen und sicher könnten auch Dir dabei die Gefühle durchgehen.

Wenn Du mit ihrem Urlaub ein Problem hast, hättest Du ihm seinen Reiseteil abkaufen sollen. Die Namen lassen sich gegen Gebühr umtragen (neue Tickets).

Was ist schlecht daran wenn sie die Kondome mitgenommen hat? Besser so als ein Kuckuckskind. Oder brauchst Du sie für ihre Schwester (etwas fieses Grinsen meinerseits).

0
@buma1978

Wenn Sie mir das gesteht warum ist dann eine Szene nicht gut. Immerhin hat sie mich ja dann wirklich betrogen. Naja Sie ist mit dem glaube mal gutes jahr getrennt und ich kann mir da nicht vorstellen, das jetzt auf einmal eine Beziehung bei denen klappen würde.

Sie hat ja einer Beziehung und er halt nicht. und in einer Beziehung dürfen die Gefühle nicht durchgehen. Ich werde mir für diese Zeit ja auch keine Frau suchen. Wenn Sie die mitgenommen haben sollte ist es doch in meinen Augen ein Zeichen das Sie damit rechnet das es zum Sex kommen wird.
Ich möchte einfach nicht das durch diesen urlaub alles vorbei ist oder sich zwischen uns etwas ändert.

0
@werner09

Ich denke zur Zeit bist Du für Eure Beziehung die größere Gefahr.

Es ist bedeutungslos ob sie jetzt mit ihm schläft oder nicht, Du wirst bei allen Beteuerungen immer in einer Ecke Deines Hirns annehmen das sie es doch getan hat.

Sind ihr im Urlaub jedoch wider Erwarten doch die Gefühle durch gegangen und sie ist ehrlich zu Dir dann bestrafst Du sie dafür.

Klar war sie dann untreu, jedoch statt großzügig zu sein, ihr zu verzeihen und ihre Ehrlichkeit anzuerkennen legst Du den Grundstein dazu das sie nie wieder ehrlich zu Dir ist.

Dann solltest Du die Beziehung besser gleich beenden, denn zerstören wirst Du sie ohnehin.

0
@buma1978

Vielen Dank für diese Nachricht und du hast recht das ich da eher die Gefahr bin vor allem weil sie halt absolut nicht darüber Nachdenkt das ich etwa Untreu bin. Ich schreibe ihr auch nicht ständig oder geh ihr da mit meinem Gefühl auf die Nerven. Ich habe Ihr gegenüber schon auch Vertrauen.

Deine Nachricht hat mir schon auch zu denken gegeben und ich glaube ich muss das ganze jetzt doch versuchen entspannter zu sehen. 

0
@werner09

So lange sie loyal zu dir steht und bei etwaigen Ausrutschern wenigstens hinterher beichtet solltest Du auch unverbrüchlich zu ihr stehen. Ein großzügiger Mann wird meist belohnt.

0
@buma1978

Ich finde das auch trotz dieser eventuellen Gelegenheit, es nicht zu irgendeinem Ausrutscher kommen darf. Das wird es ja bei mir auch nicht geben und das kann ich auch in so einer jungen Partnerschaft verlangen und voraussetzen. Auch sich mal zu melden gehört dazu.  

Natürlich verhalte ich mich trotz der Situation ganz normal ihr gegenüber.  

Meine Meinung ist halt einfach das wenn man etwas möchte und einem wichtig ist das man das dann auch kann. (Eine Nachricht schreiben)

0
@werner09

Die Argumente sind nicht von der Hand zu weisen und auch nicht falsch.

Trotzdem sind es zwei paar Schuhe. Du bist wohl nicht im Urlaub, bei gelöster Stimmung und ein paar Cocktails und vor allem liegt in Deinem Bett gerade keine schöne Frau. Dir dürfte es also deutlich leichter fallen treu zu sein.

0
@buma1978

Nein leider bin ich nicht im Urlaub. Genau das ist es ja wenn die Stimmung gelöst ist und ein bisschen Alkohol geflossen ist , das es dann doch sehr viel einfacher Passiert als so.

0
@werner09

Nun gönne doch endlich mal Deinem Mädel den Spaß, ganz unabhängig davon wie er aussieht. Eventuell ist sie Dir treu, vielleicht auch nicht. Das ist völlig belanglos. Du hast sie in den Urlaub geschickt, also lebe damit und höre auf zu jammern.

Du bist dabei mit Deiner Eifersucht die Beziehung zu zerstören. Egal was sie sagt, Du wirst wohl immer glauben dass sie Dich betrogen hat. Begreife doch, so lange sie zu Dir zurück kommt will sie Dich. Es spielt dann keine Rolle ob da etwas war. Begreife es oder beende es, aber tu euch mit Deiner Eifersucht nicht unnötig weh!

0
@buma1978

Wenigstens bekommt Sie das von meiner Eifersucht ja nicht mit und ich Gönne Ihr auch den Urlaub aber ich glaube auch das jeder andere Mann so denken würde wie ich das ein wenig mache.

0
@werner09

Ein wenig ist gut, Du drehst am Rad.

Du hast aber mit dem letzten Kommentar auch wieder nicht ganz unrecht erst seid 1977 dürfen z.B. Ehefrauen in der BRD eine Berufstätigkeit aufnehmen, ohne den Ehemann um Erlaubnis zu fragen.

Die Rechts- und Ethiknormen sind hierzulande gut 1000 Jahre christlich-patriarchal geprägt. Im Zeitalter von Pille und Gleichberechtigung ist vieles aber faktisch überholt. Nur spuken in den Köpfen noch immer alte Vorstellungen herum.

Verstehe mich nicht falsch Treue ist nichts schlechtes, aber in Deinem Fall ist ein 14 tägiger Persilschein die bessere Lösung. Wenn Sie zurück kommt zeige ihr wie sehr Du sie vermisst hast. Frage nicht ob sie treu war, freue Dich das Du sie zurück hast. Sollte sie Dir wirklich von sich aus einen Ausrutscher gestehen, dann halte Dich zurück. Dann und nur dann kannst Du ihr ganz ruhig von Deiner Seelenqual berichten. Vergiss aber nicht ihr auch gleich zu vergeben. Versöhnungssex ist besser als wochenlanger Streit.

0
@buma1978

Für mich ist und bleibt es eben eine komische Situation. Bevor ich mit ihr zusammen gekommen bin, hatte ich eine 17 Jahre lange partnerschaft von daher ist das einfach auch neu für mich.

Solange es in den 2 Wochen so bleibt wie zuvor, hole ich Sie natürlich voller Freude am Flughafen ab. Sie wird sich ja so jetzt auch keine gedanken machen ob das mit mir so das richtige ist.

0
@werner09

Na denn man tau, ich drücke Dir die Daumen, und nicht vergessen Sex ist besser als Streit.

0

Ich finde Dein Vertrauen zu deiner Freundin bemerkenswert. Ich wäre da nicht so locker und würde es so nicht akzeptieren. Das ginge so weit, dass ich sie vor die Wahl stellen würde...

Bei zwei Wochen im selben Bett wäre mir  die "Gefahr" viel zu groß, dass da was passieren könnte, auch wenn zwischen den Beiden keine Gefühle mehr vorhanden sind. 

Ich vertraue ihr auch aber es ist schon sau schwer damit jetzt richtig um zu gehen. Das da 2 Wochen lang nichts passiert, ist für mich leider sehr sehr schwer vorstellbar.

0
@werner09

Für mich ehrlich gesagt auch. Auch wenn deine Freundin dich liebt, bei so was reicht ja oft ein schwacher Moment und schon ist es passiert... 

Davon abgesehen, handelt es sich bei ihrem Urlaubspartner auch noch um ihren Exfreund, das heißt, dass die beiden sich auch intim bereits kennen und die übliche Anlaufzeit, die es unter normalen Freunden gäbe, auch noch wegfällt. 

Nee, nee...Vertrauen und Toleranz ist ja schön und gut, man sollte aber nicht den Fehler machen das mit Naivität zu verwechseln. 

0

Da bleibt Dir nur ihr zu vertrauen,sollte sie dein Vertrauen missbrauchen,wirst Du es eh nicht verhindern können...sie tut es oder eben nicht!

Verhindern kann ich es dann so oder so nicht aber wenn es so sein sollte wird sie es bestimmt nicht zugeben

0
@werner09

So sieht es aus..also Du musst vertrauen,ist eh die Grundlage einer Beziehung!

0

Mache auch Urlaub und lenke dich mit was freundlichen ab. Mehr kann ichdir da nicht raten. Wie kommst du denn mit ihr im Bett klar?

Wir haben nicht gerade wenig Sex und der ist auch immer sehr gut. Sie braucht da aber noch mehr Zeit um aus sich heraus zu kommen. Sie war bevor wir zusammen gekommen sind auch 1 Jahr Single.

Leider kann ich mir momentan nicht so einfach Urlaub nehmen.

0

Warum fahrt ihr nicht zusammen, alle 3, in den Urlaub?
Das die Beiden Sex haben werden, davon kannst Du ausgehen!!
Sie steht auf ihn, sonst bräuchten sie ja nicht zusammen wegzufahren!
Ich war mal in einer ähnlichen Situation:
Meine Frau (wir sind 15 Jahre verheiratet) sagte halb ernst, halb Scherz:
den nächsten Urlaub werde ich mit deinem Freund Jens verbringen...
Ich antwortete auch halb im Scherz: Und wenn er mit Dir schlafen will...?
Kann passieren...sagte sie. Ich wieder: Okay, wenn ich mitfahren darf und Euch dabei zusehen kann...bin ich einverstanden...!
das war der geilste Urlaub...!
Keiner mußte rumlügen, und unsere Ehe ist tadellos!

Der Urlaub der beiden war schon vor unserer Beziehung geplant usw also war es nicht möglich da zu 3 hinzugehen. Das ist eben auch meine Vermutung dasd die beiden durch die gemeinsame Zeit Sex haben auch wenn Sie immer betont hat das da nix sein wird.

0
@werner09

Das Sie auf Ihn steh, kann ich nicht sagen die beiden sind seit 17 Jahren befreundet und die Partnerschaft hat 2 mal nicht funktioniert. Beide sind galube ich gut 1 Jahr getrennt, aber ob zwischen denen was gelaufen ist in der Zeit weiß ich natürlich nicht.

gestern schrieb sie mir auch das er einen flirt in Mexiko hat und er hat mir in Fb die Freundschaft angeboten.

0

Sorry, aber wenn du ein Mann wärst, hättest du sie niemals Fliegen lassen sondern hättest sie vor die Wahl gestellt!

An deiner Stelle hätte ich ihr aber eine richtige Ansage gemacht.

Also wenn ich deine Freundin wäre, und du würdest mir alles erlauben, glaub mir dann würde ich das irgendwann auch ausnutzen und dich hintergehen.

Ein Mann muss einer Frau einfach zeigen wo die Grenze ist!!!! (Meine Meinung)

Also meine Gedanken als ich deinen Text gelesen habe waren: Sie vera*rscht ihn und warum Fliegt sie mit ihrem Ex und nicht mit ihrem Freund ??

Ich wollte das nicht verlangen, das Sie den Urlaub wegen mir absagt und das hätte Sie auch niemals gemacht. Sie sind denke so 1 bis 2 jahre getrennt.

0

Entweder man kann ihr Vertrauen oder nicht. Wenn sie sich mit ihm gerade am vergnügen ist, wirst du das jetzt auch nicht ändern können.

Wie würde sie reagieren, wenn es umgekehrt wäre? Ich finde es seltsam, warum sie mit ihm und nicht mit dir in den Urlaub fliegt.

Die haben den Urlaub schon geplant bevor wir zusammen gekommen sind.
Das habe ich Sie auch gefragt und da meinte Sie das es schon auch komisch für Sie wäre. (Ich war mit meiner EX 17 Jahre zusammen)

0
@werner09

Bevor ihr zusammengekommen seid und sie schlafen dort in einem Bett? Klingt wie on- off Geschichte zwischen denen. Warum haben sie nicht umgebucht oder dich mitgenommen? Ihre Aussage, dass es komisch ist, finde ich noch merkwürdiger.

1
@AuweijaOhOh

Ich hätte jetzt sowieso keinen Urlaub bekommen. Das mit Ihrem besten Freund jetzt richtig einzuorden, kann ich gar nicht. Gereade wenn man jetzt 2 Wochen Tag und Nacht zusammen verbringt.

0
@werner09

Du wirst es ja merken, wenn sie wieder da ist und sich komisch verhält.

1
@AuweijaOhOh

Es wird so oder so komisch sein wenn Sie dann wieder da ist und wirklich was gewesen ist. Ich muß Sie dann auch mehr oder weniger vom Flughafen wieder abholen.

0
@werner09

Wieso musst du das? Wenn sie mit einem anderen fliegt, kann sie auch ein anderer abholen. Es gibt auch ein Taxi.

1
@AuweijaOhOh

Ihre Schwester wohnt in dieser Zeit in der Wohnung meiner Freundin und meine Freundin hat nur einen Schlüssel zur Wohnung und den muss ich nächste Woche bei Ihrer Schwester abholen das Sie dann auch weg fährt.

0
@werner09

Wieso musst du das machen? Kann die Schwester den nicht vorbeibringen? 

2
@AuweijaOhOh

Naja die Wohnung liegt bei mir auf meinem Arbeitsweg von daher ist das jetzt das kleinste Problem.

0

Was möchtest Du wissen?