Freundin ist zurückgeblieben/komisch!?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

ich denke, dass das Mädchen einfach nicht zu euch passt. Du schreibst zwar, dass ihr gut mit ihr diskutieren könnt, aber dies ist eben nur 1 Punkt von vielen. Dies könnt ihr ja trotzdem tun.

Meiner Meinung nach ist sowohl die religiöse, als auch die politische Meinung etwas sehr persönliches. Wenn sie deshalb nicht zu euch passt, dann ist das einfach so.

Jeder Mensch ist einzigartig.

Ich sehe keinen Grund, dass ihr euch mit ihr entfreundet. Warum auch? Wie du schreibst, scheint sie ja selten Antrieb für gemeinsame Unternehmungen zu sein. Das heißt, ihr könntet euch auch einfach selten oder nie bei ihr melden. Ich sehe aber auch keinen Grund sie zu ignorieren, also z. B. in der Schule nicht mehr mit ihr zu sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Statt ihre Kleidung, ihr Bastelhobby, sogar ihren starken Glauben und ihr mangelndes Interesse an Facebook und dergleichen zu kritisieren, solltet ihr als wahre Freundinnen lieber versuchen, sie zu verstehen und die für euch ungewöhnliche Persönlichkeit dieses Mädchens zu akzeptieren!

Jeder Mensch ist anders, und es ist nicht unbedingt ein Vorzug, sich immer nur mit der Masse identifizieren zu wollen! Nicht jeder hat den Mut, zu seinem Anderssein zu stehen, und vielleicht könntet ihr ja sogar noch so einiges von ihr lernen!

Was haltet ihr übrigens davon, an eure Zukunft zu denken und euch endlich zusammenzusetzen, um alle drei für bessere Schulnoten zu sorgen? Das
würde nicht nur zu mehr Wissen, sondern auch zu größerem Zusammenhalt und
willkommenen Erfolgserlebnissen führen! Alles Gute und viel Spaß dabei!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn sie von sich aus nicht wirklich etwas zur freundschaft beiträgt, warum solltet ihr euch dann die mühe machen sie in eurer "clique" zu behalten.
ich bin mir auch nicht sicher ob ihr auch wirklich in ihren augen freunde seid. sie hat bloss niemand anders, aber mit euch fühlt sie sich anscheinend auch nicht wohl, wenn da keine initiativen kommen oder gesprächsbeiträge...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also am besten wäre es wohl, wenn ihr einfach mit ihr redet und ihr sagt, dass ihr mit so großen Meinungsverschiedenheiten nich klar kommt und ihr deswegen nicht mehr so viel mit ihr machen wollt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pr3ttygirlxx
23.04.2016, 18:08

Ja, aber das Problem ist, dass sie in unserer Stufe keine Freunde außer uns hat, und wir wollen sie halt auch nicht alleine da stehen lassen.

0

Q. Was ist jetzt so schlimm daran das sie bastelt jeder hat andere Hobbys und auch zu dem Thema ich hab auch ne Freundin die nie lernt und dan heult wen sie schlechte Noten hat aber in genau solchen Momenten muss man zu ihnen stehen und ihnen anbieten mit ihnen zu lernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pr3ttygirlxx
23.04.2016, 18:22

Ja aber das Problem ist wir sind immer 2 Noten schlechter und sie heult uns dann zu, was auch total runterzieht...


0
Kommentar von ElizabethInLA
23.04.2016, 18:57

Ja stimmt das kann ich nachvollziehen redet vll mal mit ihr wen ihr eure freubdschaft was bedeutet dan würde sie auch was dafür tun und wen sie nichts dafür tut dan ist sie eure Freundschaft nicht wert

0

ihr habt euch auseinanderentwickelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr seid ja nen komischen Haufen. Lästert bis die Wände wackeln und nennt das auch noch Freundschaft.

Wenn ihr nicht klarkommt, dann "entfreundet" euch eben, scheint nicht so, dass ihr zusammenpasst.

Sie bastelt nunmal gerne, was ist daran komisch? Was ist dein Hobby denn so, ist es auch normal weil es alle anderen tun?

Geht getrennte Wege, ist wohl besser für alle, schon weil du ein Klatschmaul bist und von daher alles andere als perfekt oder eine gute Freundin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JiveFive
23.04.2016, 18:04

Nun ja, ich erkenne in diesem fragetext eher jemand der sich gedanken über seine Freunde macht.....und das schon im teenageralter!

2
Kommentar von 7vitamine
23.04.2016, 18:08

Und darum nennt jemand ihre Freunde "zurückgeblieben", weisst du wie beleidigend das ist jemanden mit einer Krankheit zu bezeichnen nur weil sie anders ist als sie?

Solche Freunde braucht echt niemand und falls die zwei Girls da heute Hunger haben und sich eine scheibe Brot schneiden wollen , dann können sie ja das Messer aus dem Rücken dieser besagten Freundin benutzen.

1
Kommentar von SuMe3016
23.04.2016, 19:00

Lol.

1

Was möchtest Du wissen?