Freundin ist verwirrt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Klingt für dich nach einer verwirrenden Situation. Deine Freundin erinnert mich vom Verhalten her ein wenig an mich selbst in meiner letzten Beziehung. Natürlich kann man das nicht verallgemeinern, aber ich vermute, dass sie sich momentan über ihre Gefühle nicht im klaren ist, gerade in der Pubertät oder auch noch mit Anfang 20 (1995 ich nehme einfach mal an das ist dein Geburtsjahr) war ich mir noch nicht sicher, ob eine Beziehung in solch "frühen Jahren" überhaupt eine realistische Zukunft hat. Auch ich habe allerdings starken Eisenmangel und bin täglich träge und teilweise lustlos, das ist vollkommen normal für Mangelerscheinungen. Sie kann auch einfach nur gestresst und niedergeschlagen vom üblichen Alltag sein. Man kann das so genau leider nicht sagen. Entweder sie gibt dir eine klare Antwort oder dir bleibt es übrig abzuwarten. Drück die Daumen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ist halt ein Mädchen.
Die sind eben so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?