Freundin ist nicht für mich da?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dann ist sie keine "beste" Freundin und leider sehr egoistisch und empathilos... Rede Klartext mit ihr! Wenn das nicht hilft bleibt dir nur dir neue, wirkliche Freunde zu suchen und erstmal alleine auszugehen. Du brauchst Abwechslung! Lenke dich ab so gut es geht.

Hallo acila25,

du musst dich leider von dem Gedanken verabschieden, das Freunde sofort griffbereit sind, wenn man sie wirklich braucht. Auch wenn du dich so lieb um deine Freundin gekümmert hast.

Mach dich einfach mal alleine auf den Weg, immer noch besser, als in der Wohnung zu sitzen und an den Ex denken.

Geh mal ins Schwimm/Freibad, spazieren, Eis essen, melde dich in einem Sportverein an, belege Kurse bei der VHS, auch da lernt man total nette Leute kennen.

Alles Liebe und ein schönes Wochenende

Ich will deine Freunde nicht verurteilen, aber das hört sich etwas so an, als wäre sie sehr auf sich selbst fixiert und in diesem Moment keine gute Freundin. Gibt es denn niemand anderem in deinem Freundeskreis, dem du dich anvertrauen würdest?
Lass den Kopf nicht hängen. Vielleicht sprichst du sie einfach vorsichtig darauf an, das du dich im Stich gelassen fühlst und sie jetzt brauchst.

Vielleicht solltest du versuchen, mit ihr darüber zu reden. Wenn sie selbst mit Problemen beschäftigt ist (Für dich wirken die zwar vielleicht im Gegensatz zu deinen unwichtiger, aber dass muss aus ihrer Sicht ja nicht genauso sein) kann es sein, dass sie im Moment einfach nicht mitbekommt, dass es auch dir schlecht geht. 

Das klingt jetzt erst mal, als würde sie sich überhaupt nicht für dich interessieren, aber das muss nicht der Fall sein. Ich kenne das selbst von mir. Ich habe einiges um die Ohren und jammere mich gerne bei meinen Freundinnen aus und vergesse dabei manchmal, dass andere auch Probleme haben.  Rüttel sie vielleicht mal wach, mache sie darauf aufmerksam. Sage ihr, dass du sie brauchst. Manche Menschen sind eben unfassbar auf sich selbst fixiert *unschuldig pfeif*

Und auch wenn du mit ihr redest und es besser wird, mach dein Leben nicht zu sehr abhängig von ihr. Es gibt mehr als einen netten Menschen auf der Welt :) 

Du kannst ja mal versuchen sie darauf anzusprechen ansonsten geh alleine weg

bis jetzt hat es noch jeder überwunden. gib dir einfach mal ein bisschen mühe. wieso willst du um jemanden trauern der dich eiskalt abserviert hat? das ist keine liebe und war es auch nie. also konzentrier dich auf dinge die dir spaß machen, anstatt über deinen ex nachzudenken.

Geh alleine weg, such dir ein Hobby wo Du mit anderen Menschen zusammen kommst und halte dich mal von deiner "besten" Freundin fern.

Autsch, dass ist echt doof :/ dann sind das echt keine wahren Freunde. 

An deiner Stelle Würd ich mit einem sprechen 

Was möchtest Du wissen?