Freundin isst zu wenig

7 Antworten

Rede erst mal mit deiner Freundin und frage sie was genau an ihrer Figur stört.Wenn sie umbedingt abnehmen will , dann unterstütz sie dabei ein wenig . Versuche ihr so oft wie möglich zu sagen , wie gern du sie hast und , dass du sie so magst wie sie ist und du nicht willst , dass sie zu nem Klappergestell mutiert. Wenn du Fragen hast oder merkst ,dass deine Freundin in kurzer Zeit viel abgenommen hat dann wende dich an eine Beratungsstelle für Magersüchtige oder an einen Arzt . Wenn sie abnehmen will dann sag ihr ,dass sie vllt. ihre Essensgewohnheiten etwas umstellen soll also mehr Obst und so essen soll aber sie sollte nicht den ganzen Tag hungern . Biete ihr an mal zu einer Beratungsstelle zu gehn und euch zu informieren , dass sie bescheid weiß. Achte darauf , dass sie genügent in der SChule trinkt und geht doch ab und zu essen . Wenn du dir sorgen um sie machst sprech sie dirket drauf an .

Bei meiner Freundin war es auch so , dass angefangen hat nur noch wenig zu essen und sie hat immer gesagt , dass sie ganz bestimmt nicht magersüchtig wird , aber sie ist es geworden . Magersucht kann auch entstehen , wenn ein Mensch mit sich nicht zufrieden ist und dauernt Druck verübt wird.Viele Magersüchtige wollen perfekt sein . Wenigstens ein perfektes Gewicht sie schrauben ihr Traumgewicht immer weiter runter und wollen immer mehr abnehmen . Wenn sie mal etwas zugenommen haben sind sie gleich unzufrieden . Achte auch darauf ob sie nach dem Essen auf Toilette geht , denn sie kann auch Bulemie bekommen .

Wenn du noch Fragen hast kannst du mit ja mal ne Mail schreiben :D

Sag ihren eltern dass du dir sorgen um sie machst und bitte sie mal darauf zu achten dass sie genug isst und vorallem auch wenn sie dann zu viel abnimmt schon früh genug etwas dagegen zu unternehmen und dass sie einfach in dem punkt noch mal verschärft auf sie aufpassen

wenn sie wirklich unbedingt abnehmen will, könntest du ihr vorschlagen mit ihr zusammen sport zu machen und gesundes essen zu kochen etc. das ist viel gesünder als einfach zu hungern und vllt erledigt sich das problem so von selbst, wenn sie dadurch abnimmt. wenn das alles gar nichts hilft solltest du vllt mal direkt mit ihr oder im notfall mit ihren eltern über das problem magersucht reden.

Abnehmen ohne magersüchtig zu werden?

Ich bin normalgewichtig, aber ich möchte ein wenig an den Armen, Beinen, Bauch und Po abnehmen. Also überall ein bisschen. Ich habe aber Angst, dass das zu einer Magersucht führen kann, da schon - 4 kg für mich Untergewicht wären. Meine Freundin ist aber länger und viel dünner als ich, aber wiegt genauso viel. Kann mir jemand helfen? Und wieso ist meine Freundin dünner, aber wiegt genauso?

...zur Frage

von zu dick zu magersüchtig

hallo,eine freundin von mir macht grad diät.sie hat schon so 15 kilo zu viel,aber sie isst nur noch einen apfel und eine scheibe brot am tag. als ich ihr gesagt hab dass ich mir sorgen um sie mach,meinte sie nur dass dicke menschen nich magersüchtig werden können. aber wenn sie dass jetzt ewig so weitermacht endet es doch sicher in einer magersucht?

...zur Frage

Abnehmen, zu wenig essen schlecht?

Hey Leute :)

In der letzten zeit habe ich morgens immer ein Nutella Brötchen gegessen (morgens ist ja egal was man isst, oder?) und dann hab ich den ganzen Tag über nichts gegessen und dann Abends nur noch einen Salat mit Tomate oder Gurke, je nach Lust (ich weiß man soll abends nichts mehr essen aber ich kann mit Hunger nicht einschlafen). Jetzt hab ich aber nach ca 3 Wochen gar keinen Erfolg gesehen... Ich bin nicht dick, manche sagen schon ich bin zu dünn aber ich eifere trotzdem meiner Traumfigur hinterher und mein kleiner Unterbauch nervt mich. Nun sagte meine Freundin das man auch zunehmen kann wenn man zu wenig isst, aber das gibt doch kaum Sinn? Wie soll ich denn sonst abnehmen wenn ich einfach nicht viel Hunger habe, aber essen MUSS?! Sport mache ich übrigens auch.

Schonmal vielen dank im voraus :)

...zur Frage

Kann man magersüchtig sein, ohne dass man total dürr ist?

Kann man eigentlich magersüchtig sein, ohne dass man total dürr ist? Also bei mir ist es so: Ich bin eigentlich normalgewichtig, jeder sagt zu mir ich bin dünn und meine Figur passt, mein Freund sagt ich bin zu dünn und soll zunehmen. Aber ich sehe mich total speckig. Und will abnehmen.. Bin ich dann auch magersüchtig? Weil ich bin ja eigentlich normalgewichtig und will dünner werden..?

...zur Frage

Freundin isst nur höchstens 450 kalorien am tag!

Hallo meine freundin hat mir heute geschrieben das sie nur höchstens 450 kalorien am tag ist.

Sie meint sie will abnehmen sie ist 15 jahre alt 1.75 groß und wiegt 74,7 kilo. Seit 2 tagen isst sie nur höchstens 450 kalorien. Morgens in der schule : 2-4 Möhren Mittags hat sie : gestern 3 Fischstäbchen und 5-6 schupfnudeln Und abends : 1 fischstäbchen was vom mittag über war mit ein paar schupfnudeln.

Zwischendurch isst sie nichts. sie hat mir erzählt das sie wenn sie sieht was andere essen nur denkt wie ungesund und fettig das ist und sie schämt siche wenn sie was isst.

Meine Frage ist nimmt sie davon überhaupt bringt ihr das was ? Kann sie davon magersüchtig werden ? Sie will ja schnell abnehmen ob gesund ist ihr anscheind egal aber nimmt sie echt davon ab ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?