Freundin isst Plastik?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also letztich ist dieses Verhalten - Pica-Syndrom hin oder her - nicht gesund. Eine psychische Störung zu haben bedeutet ja nicht immer gleich dass man völlig außer der Norm ist. Es ist aber eine Art Essstörung, die du da beschreibst. Wider der Vernunft, die ich einfach unterstelle, wird hier etwas gegessen, was wissentlich ungesund ist. Und das ist unumstritten, denn Plastik ist unverdaulich. Das wird so wieder ausgeschieden wie es zugeführt wird. Das ist nicht nur gefählich weil in Plastik häufig ungesunde Substanzen enthalten sind, sondern auch, weil die Teile Mirkoverletzungen in Magen und Darm verursachen, die zu Entzündungen, Blutungen oder ähnlichem führen können. Ich denke, dass man ihr dazu raten sollte, sich mit dieser Neigung mal einem Arzt anzuvertrauen. Ein Hausarzt tut es vllt erstmal auch, der kann gut entscheiden bzw beraten wie es weitergehen könnte. Liebe Grüße

man sollte WERTFREI anworten!

das was du gemacht hast ist genau das gegenteil :/

und desweiteren gibst du ne diagnose ab die du aber garnicht stellen kannst/darfst, denn ohne sich mit jemanden wirklich auseinander gesetzt zu haben oder diesen zu kennen kann/darf man so ne diagnose einfach nicht stellen, das ist sowas von unprofesionell, das es schon eine frechheit oder unverschämtheit ist!

0

@MiaMamaRia naja sie MUSS nicht. es is nicht so das wenn sie was aufregt gleich irgendwohin rennt und plastik zum essen sucht, sie sitzt halt da und kaut das manchmal aus fadheit (da stellts mir immer die nackenhaare auf)und die antwort auf die frage warum is dann halt das es sie beruhigt(da stellts mir immer die nackenhaare auf)@Flopa so wie der das macht vielleicht gesundheitlich weniger schädlich gg @vivienne ja irgendwie schon, nur so RICHTIG zwanghaft is ja net,sie tuts einfach? @PetShopMaja naja nein, sicher net, bin ja ka psychologe, aber mir kommt sie jetzt nicht mehr oder weniger normal vor als ich... hm vielleicht sollt ich dazu sagen das sie auch seeeehr viel eiswürfel isst (das mehr als plastik bzw auch stattdessen) ich mach mir jetzt nicht unbedingt sorgen weil es jez nciht in so einem großen ausmaß ist wie es sich vielleicht anhört, nur normal isses halt nicht.... :-/

Ist wahrscheinlich schon ein Zwang...auch wenn sie es nicht so darstellt. Sie muss es essen weil es sie beruhigt? Ein Alkoholiker braucht auch sein Bier zur Beruhigung. Plastik ist ja so schon nicht das Beste, es können gefährliche Substanzen in ihren Körper gelangen. Die Stoffe im Plastik können Krebs, Unfruchtbarkeit, Autismus oder Allergien auslösen. Und sie isst das.......?

Warum beißt (kaut) mein Hunde sein fressen nicht richtig?

Mein Hund schafft es nicht sein fressen richtig zu beißen. Sie isst z.B. gerne Mozzarella. Wenn ich ihr aber einfach eine Kugel gebe nimmt sie die zwar mit ist dann aber total überfordert. Sie beisst da einfach kein Stück von ab. Auch wenn sie Fleisch von mir bekommt wartet sie darauf das ich es ihr klein schneide.

Bei kleineren Stücken habe ich auch das Gefühl sie kaut gar nicht sondern schlingt alles runter.

An ihren Zähnen liegt das aber nicht. Wenn sie einen Knochen bekommt (egal wie groß) beisst die drauf herum und isst ihn auf.

Wieso schafft sie das nicht mit anderen Fressen? Ich glaube in freier Natur würde mein Hund verhungern.

...zur Frage

9 Jähriger kaut essen nur, schluckt es nicht oder isst garnichts?

Wir wissen nicht weiter. Junge 9 Jahre, normalerweise guter esser. Vor vier wochen fing es an. Er saß früh am tisch und hat langsam bis fast garnicht gegessen oder ewig gekaut. Mittags selbe spiel nur das er dann immer so räusperte, er sagte er habe was im hals und dann hat er wieder nix gegessen ging bis nächsten tag abends, als grund entweder er habe kein hunger, es wäre was im hals . Geht während essen mehrfach aufs klo und spuckt heimlich essen aus. Auch seine lieblingsessen Dann ging es wieder mit essen alles normal nun letzten montag selbes spiel nichts gegessen ganzen tag. Und seit paar tagen gleiches problem nur das jetzt hinzu kommt das wenn er was in mund nimmt kaut er es ewig und sammelt speichel dazu noch im mund bis er voll ist und geht es ausspucken. Aber gibt tage da ist es nicht so. Kinderarzt meinte seine hormone wären nicht im gleichgewicht und jung die z.b in Pubertät/stimmbruch kommen haben dann so ein gefühl es wäre was im hals. Das würde sich geben. Aber es wird ja schlimmer. Noch dazu hat er ihn gewogen und er ist an ger magergrenze. Er ist aber schon immer sehr schlank. Kennt jemand so ein ähnlichen fall und weiß was es sein kann. Wir verzweifeln langsam

...zur Frage

Wie kann ich einer 12 jährigen das Nägelkauen abgewöhnen?

Hallo ihr Lieben! Ich unterrichte schon eine längere Zeit ein ganz entzückendes Mädchen in mehreren Gegenständen und Bereichen. Gestern fragte sie mich ob ich ihr helfen kann das Nägelkauen abzugewöhnen “weil da ein bursche ist der mir sooo gefällt” kicherte sie. Hinweis: sie kaut an ihren Nägeln seit dem sie ganz klein ist

Mein Verhältnis zu ihr ist - ich bin in ihren Augen ihre große Schwester und ihr Vorbild, was unheimlich süß ist

Ich möchte ihr unbedingt helfen es zu überwinden, hättet ihr ein paar Tipps? Tinkturen haben ihr leider nicht geholfen

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Samstag! :-)

P.S. Sie hat keine psychischen Störungen ( Depressionen ) oder ähnliches und ist ein sehr lebhaftes und fröhliches Prinzesschen!

...zur Frage

Hat Nikotin ein ähnliches Abhängigkeitspotential wie Kokain?

Drogen werden unterschiedliche Abhängigkeitspotentiale zugeschrieben. Der britische Pharmakologe David Nutt attestierte Nikotin 2007 in einer Studie ein fast genau so hohes Abhängigkeitspotential wie Kokain zu. Der amerikanische Psychologe Robert Gable sah bei Nikotin 2006 sogar ein höheres Abhängigkeitspotential als bei Kokain (vgl. dazu die Grafiken hier). Meint ihr, dass Nikotin tatsächlich ein ähnlich hohes Abhängigkeitspotential wie Kokain besitzt?

...zur Frage

Komischer Mitschüler mit 'Störungen'

In unsrer Klasse gibt es jemanden, der wichtig komisch ist keine Freunde hat, den ich hasse obwohl ich fast IMMER neben den sitzen muss. Kennt sich jemand aus wenn man solche Sachen macht (meine Meinung er hat psychische störungen /ist gestört): Er tut seinen Kiefer nach vorne schieben,rennt im Sport komisch (aber richtig komisch), kaut an seinen stiften rum (holzstife plastik füller und er nimmt sogar den Deckel in Mund und kaut dran rum), er legt ein Radiergummi auf den Tisch und tut sich dann mit dem Mund auf ihn drahflegen (oder so) und 'isst' ihn. Er popelt in der Nase rum IM Unterricht, er macht immer so ein 0 mit dem Mund (er macht. Sein Mund einfach auf) und hat sich voll an seine Eier gefasst. Wenn ich das einmal jemanden sage, erfährt er es und labert Müll über mich obwohl ich genau gesehen hab , dass er ... (Ihr wisst schon)

Ist das eine psychische Störung (sein Vateri ist psychater :D ) oder was ist das? -> nein ich Rede darüber nicht mit Lehrern, da es zu witzig ist darüber zu reden und kein Grund ist mit Lehrern zu reden.

...zur Frage

Schlägt das Herz usw. weiter wenn man Hirntod ist?

Hallo Liebe Community,

ich habe mich seit kurzem die Frage gestellt ob ich Organspender werden will oder lieber nicht. Dazu habe ich mich umfangreich informiert. Es ist mir aber immer noch nicht klar, ob das Herz von alleine schlägt, ob man weiterhin von alleine atmet wenn man Hirntod ist.

Es wäre schön wenn mir das jemand erklären könnte, was alles noch von alleine funktioniert wenn man Hirntod ist

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?