Freundin im Stich lassen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf jeden Fall nicht per SMS sondern persönlich von Angesicht zu Angesicht Schluss machen.

Halte es aus, wenn sie traurig wird und weint, und versuche, ihre Fragen nach dem Warum zu beantworten. Sag ihr ehrlich, wie es in dir aussieht.

Sag ihr ruhig auch, wenn sie fragt, was dich an ihr stört, aber sag auch, ob das der Grund ist, warum du dich trennst. Wenn deine Gefühle einfach nachgelassen haben, sag ihr auch das, und dass es keinen konkreten Grund gab.

Mit so einem Abschlussgespräch fällt es leichter, eine Trennung zu verarbeiten.

So ein längeres Gespräch ist für dich sicher auch nicht angenehm, aber das ist fair, und das Beste was du für sie tun kannst, wenn du Schluss machst.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst musst du dir über deine Gefühle zu ihr bewußt werden.

Die Sorge, das sie in den Drogenkonsum absackt ist keine gute Basis für eine Beziehung.

Vielleicht kannst du einen gemeinsamen Freund/in bitten sie nach der Trennung ein wenig zu unterstützen.

Alles Andere muss sie dann klären, wenn sie unter der Trennung leidet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da mach dir mal keine Sorgen. Nur aus mitleid mit einem zusammen zu bleiben ist ja auch nicht so der Hit. Sie wird schon wissen was das richtige für sie ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?