Freundin hört nie auf mich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da kannst du leider nicht viel machen.

Kann mir vorstellen, dass dir das nicht gefällt aber sie sollte immernoch ihre eigenen Entscheidungen treffen. Das einzige, worum du sie bitten kannst, ist, dass sie nicht bei euren Treffen raucht, sondern erst danach. Falls jetzt der Geruch o.Ä. ist was dich am meisten stört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was deine Freundin macht ist be.chissen, sie lügt dich an. 

Und mal abgesehen davon, sie ist kein Kind und MUSS auch nicht das tun was du von ihr verlangst. Akzeptiere es und unterstütze sie dabei nicht mehr zu rauchen oder lass es ganz sein. Mit Zwang kann man nicht glücklich sein oder machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also da ich selber Raucherin bin und auch schon

einmal in genau dieser Situation war kann ich dir nur aus der Sicht

deiner Freundin sagen "Ist mir wirklich shitegal ob du das willst oder nicht. Meine Gesundheit, Mein Körper, meine Entscheidung"

Deswegen wird Sie das auch immer wieder heimlich machen.

Sie muss es selber wollen. Und wenn Sie diese Einsicht nicht hat, kannst du nicht viel tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dir nicht recht ist und sie nicht auf dich eingeht, bleibt dir nur Schluss zu machen. Am besten redest du einfach nochmal mit ihr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie einfach rauchen lassen?

Und wenn du nicht damit leben kannst, dass sie raucht, dann solltest du vielleicht darüber nachdenken dich von ihr zu trennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heute bist Du enttäuscht, morgen rauchst Du mit ihr gemeinsam, was Deine Freundin gerne hätte.

Weitere Möglichkeit, Du sprichst mit ihr und setzt Grenzen, sonst folgen Konsequenzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?