Freundin hatte mal Sex mit ihrem guten Freund

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

hallo alle zusammen. leider habe ich grad das gleiche problem und kann mir selber nicht helfen. so bin ich hier gelandet. meine freundin hat seit 8 jahren einen guten freund. dieser kontakt ist damals sexuell entstanden und ist seit dem immer wieder vorgekommen. zwischen ihren anderen sexpartnern. das schreckt mich mega ab. ich bin der meinung hinter dieser freundschaft noch andere dinge sehen zu müssen als nur eine freundschaft. und sehe diesen typen somit als gefahr an. der streit war in den letzten tagen nicht mehr auszuhalten. sie hat ihm nun die freundschaft gekündigt. gut fand ich das jedoch auch nicht... hätte das auch nie von ihr verlangt. sie hat sich selbst dazu entschieden. nun, wie soll ich mit dieser situation umgehen?

kann dich total verstehen. aber ich glaub das beste ist, du versuchst deiner freundin klar zu machen dass du das nicht ok findest. und sonst versuch es einfach zu ignorieren, bevor streit oder ähnliches entsteht

In einer Beziehung ist Vertrauen sehr wichtig.

Was sie früher gemacht hat, bleibt in der Vergangenheit, das ist für eure jetztige Beziehung egal.

Es gibt auch Pärchen wo einer oder sogar beide noch Kontakt zu ihren Ex' haben...

hört sich ähnlich wie die Robert Pattinson und Kristen Stewart Story an :D Spaß beiseite.

Vielleicht waren sie ja zu dem Zeitpunkt betrunken und haben es nicht mehr wahrgenommen..Frag deine Freundin nochmal,was genau zwischen den beiden war. Wenn sie sagt,dass es nur Sex war ohne Bedeutung,dann würde ich ihr auch glauben und ihr vertrauen. Das ist,wie du sagtest, 6 Monate her.. Ich glaube nicht,dass es noch irgendeine Bedeutung hat.. Und ihr wart damals noch nicht zusammen,also zusammenreißen und keine Wut mehr auf den Kerl haben. Er kann da ja auch nichts für :p

LG

Pedda86 02.11.2012, 13:48

Leider kenne ich den Film nicht ^^

Ich weiß nur, dass es ganz unbedeutender Sex war und das glaube ich ihr auch, sonst wäre sie ja mit diesem Freund zusammen und nicht mit mir. Mehr will und möchte ich auch nicht wissen. Allerdings frage ich mich ständig, woher oder aus welchen Grund dieses Gefühl von Übelkeit hervorkommt?

0

das kann ich - aus ähnlicher Erfahrung - sehr gut nachvollziehen.

Sprich mit ihr, daß Dir das mehr als unangenehm ist und Du den Typ eigentlich gar nicht sehen willst. Vielleicht kann Deine Freundin ihn mehr "auf Distanz" halten.

Du bist doch keine 14 mehr, oder? Sie hatte vor Dir schon Sex mit anderen- so what? Du bist doch auch keine Jungfrau mehr. Ihr habt ein Vorleben, das ist normal.

Pedda86 02.11.2012, 13:44

Dass jeder ein Vorleben hat ist auch absolut kein Problem für mich und selbstverständlich..nur möchte irgendjemand ständig mit dem ehemaligen Sexpartner des jeweiligen anderen konfrontiert werden?

0

wenn das vertrauen weg ist..bringt es auch nichts mehr.ist zwar schade..aber auch besser so!o:

Was ist jetzt dein Problem? Wenn es "vor deiner Zeit war" kann es dir doch egal sein - vorbei ist in der Regel vorbei.....

Pedda86 02.11.2012, 13:39

Genau so sehe ich das eigentlich auch..nur ich kenne so eine Situation nicht. Und gerade weil dieses merkwürdige Gefühl in der Magengegend auftritt, bin ich ein wenig verwirrt. Ich finde es nur mekrwürdig und möchte dieses Gefühl verstehen. Ich bin auch nicht eifersüchtig und als ich diesen besagten Freund kennengelernt habe, empfand ich ihn auch gleich als sehr sypathisch. Aber seit ich diese Geschichte von den beiden kenne, wird mir immer schlecht. Warum bloß?

0
BrilleHN 05.11.2012, 20:43
@Pedda86

Nun ja, ich lege eigentlich auch keinen großen Wert darauf die Exfreunde meiner Freundin kennen zu lernen - aber wenn ich mal einen Treffe macht mir das auch nichts aus, denn allein die Tatsache dass sie jetzt mit mir zusammen ist, sagt doch schon aus das ich der bessere bin ;-)

0

Was möchtest Du wissen?