Freundin hat womöglich Schluss gemacht aber tatsächlich bin ich nicht sicher. Braucht sie nur eine Pause?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ganz ehrlich ? Lass sie erst mal ein wenig in Ruhe. Es kann sein das sie im Moment so im Prüfungsstress ist das sie einfach nur ihre Ruhe haben möchte. Gib ihr Zeit, Baller sie jetzt nicht mit Nachrichten zu oder rufe an oder fahre hin....ziehe dich auch wenn es dir schwer fällt erst einmal zurück. Wenn du jetzt immer weiter bohrst wird es nur noch schlimmer glaub mir.

 Ob sie das was sie gesagt hat erst meint wirst du merken....ich denke wenn du dich mal ein wenig rar machst renkt sich das wjeder ein. Konzentriere dich auch erst mal  auf die Prüfung. ....viel Glück bei beidem 😊

Also ich finde es süss was du alles für deine Freundin gemacht hast. Aber ich würde sagen lass Sie jetzt erstmal in Ruhe gerade durch den ganzen Stress wird eure Situation nicht besser. Warte am besten bis nach den Prüfungen und frag sie danach ob ihr euch treffen könnt damit ihr ein klärendes Gespräch haben könnt. Es kann sein das sie überreagiert hat aber es kann auch sein das sie wirklich kein Interesse mehr hat. Aber da ich nicht weis was sie denkt würde ich dir ein Gespräch zu Zweit wirklich Raten.

Also mal zusammengefasst:

Sie meldet sich nicht mehr, und sie hat Dir mitgeteilt: "es tut ihr wirklich leid mir das zu sagen, aber sie will mich niemals wieder sehen und ich soll mich aus ihrem Leben raushalten und sie aus meinem Leben streichen."

Du bist derjenige der die Beziehung noch nicht beendet hat, mit etwas bösem Willen könnte man Dich als Stalker bezeichnen.

Ich denke Du musst der Wahrheit in die Augen sehen, diese Beziehung ist jetzt beendet. Warum, dass ist Moment unwichtig. 

Wichtig für Dich ist dass Du Dir jetzt nicht allzuviel Hoffungen machst, dass Ihre Liebe für Dich wieder entflammt. Du solltest so leben, als wäre dieses Kapitel abgeschlossen. Nur dann bist Du bei einem eventuellen Widersehen "ergebnisoffen".

Natürlich kann es sein, dass Sie einfach nur im Stress ist, aber ich denke gerade dann hätte sie das Bedürfnis sich einfach mal "Anzulehnen", viel Warscheinlicher ist, dass Sie längst anderweitige Bande knüpft, das würde auch den Ausraster erklären, dass Du Ihr Zimmer betreten hast. 

Was für eine verzwickte Lage!
Ich würde ihr tatsächlich erstmal die Ruhe geben, die sie von dir gefordert hat. Nach ihrer Prüfung würde ich dann das persönliche Gespräch mit ihr suchen und probieren das Ganze zu klären.Vielleicht war das ja auch nur irgendeine Kurzschlussreaktion von ihr.
Bis dahin mache dir keine zu großen Sorgen und konzentriere dich voll auf deine Prüfungen ;)
Alles Gute dir!
Gruß David

Das nennst du kurz erklärt? ^^

Es kann sein, dass sie wegen der Prüfung extrem gestresst und deshalb auf alles und jeden wütend ist. Ich finde das eigentlich eine sehr schöne Geste von dir. Nur das Album kommt mir ein bisschen übertrieben vor, ist aber nur meine Meinung.

Warte doch die Prüfung ab und redet danach in aller Ruhe. Ich denke, das ist der beste Weg.

Jegliche Annäherung in nächster Zeit würde nur noch mehr zerstören. Vielleicht steht sie ja unter Prüfungsstress.

Da ihre Familie dir ja offenbar wohlgesonnen ist, könntest du dich bei denen erkundigen, wie sie nun tickt. Aber warte bis nach der Prüfung. Da musst du nun durch, leider.

Rechne mit dem Schlimmsten und hoffe auf eine Wiederannäherung.



Was möchtest Du wissen?