Freundin hat vor 2 Stunden die Pille genommen, jetzt gekotzt, soll sie sie nochmal nehmen, da die Wirkung ja flöten geht. Also quasi als hätte sie sie nicht ge?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die Pille auf nüchternen Magen eingenommen wurde, ist sie nach zwei Stunden schon im Dünndarm und wird wirken. Ist die Pille aber mit einer Mahlzeit / Essen eingenommen worden, kann die Wirkung ausbleiben. Je nach Pillentyp empfielt sich dann eine weitere Einnahme. Aber Vorsicht, es gibt Pillentypen, die je nach Tagen unterschiedliche Mengen Hormone (oder gar keine) beinhalten, dann tritt eine Verschiebung der Pillenwirkung ein. Vielleicht stehen im Beipackzettel entsprechende Empfehlungen, diese sollten beachtet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, in dem Fall sollte sie die Pille sofort nochmal einnehmen, da sonst die Wirkung nicht gewährleistet ist. 

Die Pille sollte mindestens 4 Stunden im Körper sein. Hat man innerhalb den ersten vier Stunden nach der Einnahme Durchfall oder Erbrechen, ist der Schutz gefährdet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja  wahrscheinlich hat sie ihre Wirkung nicht entfalten können.

Aber sie sollte jetzt nicht noch eine nehmen, wenn sie die auch wieder aus bricht...

Besser ist es morgen wieder regulär zu nehmen und zusätzlich verhüten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Duftbaumstock

Wenn man innerhalb von 4  Stunden nach Einnahme der Pille erbricht muss man eine Pille nachnehmen um den Schutz nicht zu verlieren

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?