Freundin hat Unterwäschebilder und Strip-Video rumgeschickt. was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also erst mal wird dir die Polizei sicher nicht sagen, dass es deine eigene Schuld ist. Natürlich ist es etwas merkwürdig etwas intimes, das man für seinen Freund aufgenommen hat jemand anderem zu schicken, selbst wenn es eine Freundin ist. Das ändert aber nichts daran, dass sich deine ehemalige Freundin strafbar gemacht hat indem sie das einfach an andere weiter geschickt hat. Strafbar hat sich übrigens jeder an der Schule gemacht, der das Video und die Bilder weiter geleitet hat und nicht nur deine Freundin, die die Welle losgetreten hat.

Die Konsequenzen kann man schwer abschätzen. Kommt es zu einer Verhandlung reden wir hier wahrscheinlich rein rechtlich über ein paar Arbeitsstunden (ich nehme an sie ist älter als 14 und jünger als 18). Wie die Schulleitung reagiert ist sehr schwer zu sagen. Es gab schon Fälle wo Schüler wegen so etwas von der Schule geflogen sind.

Du kannst Anzeige erstatten, wenn du wirklich Stress mit deiner Freundin willst. Irgendwas daran ist glaube ich "Üble Nachrede". Aus dem Umlauf wird das aber ziemlich sicher nicht zu kriegen sein. Ihr das via Whatsapp zu schicken ist so ziemlich die schlechteste Idee, die du hättest haben können.

Also... aus eigener Erfahrung kann ich sagen es ist gut Freunde hinter sich zu haben, die einem beistehen. Ich hatte sowas in meinem Freudneskreis auch shconmal, dass eine Freundin die Bilder anderer rumgeschickt hat. Erstmal: klar war es wirklich nciht schlau sowas überhaupt herumzuschicken: Schrift ist Gift!!! Aber das ist passiert und kann man nicht ändern. Ich finde das sowas ein totaler Vertrsuensbruch ist und ich würde dieser Freundin mal richtig die Meinung sagen und wenn sie das einsieht und z.B. zu allen in der Schule geht die das Viedeo haben und dafür sorgt dass es gelöscht wird und das auch das 1. mal war das sie sowas gemacht hat würde ich ihr nochmal verzeihen, sonst nicht!!!

Aber verzweifel nicht daran, dass du das Viedeo geschickt hast und rede vielleicht mit deinen Freunden was die tuhen würden ;-)

Das ist mein tipp, ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen

Ja, du solltest zur Polizei gehen (mit deinen Eltern) und deine "Freundin" anzeigen.

Allerdings solltest du dich aber auch damit abfinden, dass dein Video für alle Zeiten nun im Internet bzw. auf diversen Handys existiert und vervielfältigt wird.

mit dem Gang zur Polizei verschwindet das Video auch nicht aus dem Web. Je mehr du unternimmst, desto mehr Leute werden sich für die Sache interessieren. Ja - und desto mehr Leute werden dich für ziemlich bescheuert halten....

Krasse Story, tut mir echt leid für dich und deinen Freund... :-(Schulwechsel könnte gut sein, oder steh halt einfach zu dem was du gemacht hast und lass dich nicht unterkriegen! Wenn du gut aussiehst, nims einfach in Kauf und lass dich wie gesagt nicht ärgern!

kaddax3 17.11.2013, 13:30

Die bilder und das video findet jeder typ geil, es is ja auch nicht schlecht ich hab auch ne gute figur und alles aber es geht ums prinzip

0
Hotrodarno 17.11.2013, 13:36
@kaddax3

Kenne eine die hat nen richtigen Film im Vollrausch gedreht und der war nicht ohne... Sie ist dann allerdings umgezogen! Wie hier manche schon sagten, je mehr du dagegen ankämpfst desto interessanter wird es für die Masse! Wirst wohl noch lange damit klar kommen müssen da es sich immer weiter verbreitet! Dir bleibt nix anderes übrig als dich jetzt damit abzufinden... Is vielen schon passiert und irgendwann redet auch keiner mehr drüber!

0

Du musst sofort zu Polozei! Zeig die an! Das ist rechtlich verboten und das macht man auch nicht wenn man Streit hat oder sonst was!! Zeig sie an! Dann weiß sie was sie davon hat!

Das war ziemlich dumm, aber nun ist es halt zu spät.

Wenn deine Freundin ohne deine Erlaubnis das Video und die Bilder von dir weiterschickt, dann kannst du schon zur Polizei gehen.

Was möchtest Du wissen?