Wie erobere ich meine Freundin zurück?

12 Antworten

So wie ich das gelesen habe, bist du 14... Da wird die ganze Sache etwas schwierig. Eins sage ich dir schon mal im Voraus: Es kann sein, dass du denkst, das sie die Richtige ist, aber das muss nichts heißen. Wenn du sie wirklich liebst, dann lass sie ein wenig in Ruhe. Wenn sie dich auch noch liebt und dich vermisst, dann wird sie zurück kommen. Schreib ihr höchstens 1 Mal am Tag, auch wenn es schwer ist. Ich weiß, wie du dich fühlst. Wenn du ihr schreibst, dann schreib nicht "Bitte komm zurück!". Damit verschreckst du sie nur. Wenn du eine kleine Andeutung wie "Wie geht es dir so?" schreibst, dann merkt sie, dass du dir Sorgen um sie machst. Mach das so eine ganze Weile, aber nicht immer mit der gleichen Frage. Das würde sie eher anöden. Man kann aber trotz allem nichts garantieren. Ich gebe dir einen Rat: Wenn es wirklich zu schmerzhaft für dich wird und du z.B. jeden Tag deshalb weinst, dann hör lieber auf. Dann hat sie dich nicht verdient. Dann merkst du, dass sie vielleicht doch nicht die Eine ist. Folge aber auch deinem Bauchgefühl. Versuch doch mal, mit ihr ein nettes Gespräch zu beginnen. Aber schlag nicht plötzlich das Thema in "Wie sehr liebst du mich noch?", oder sowas in der Art, um. Das verschreckt sie nur. Geh auch nicht vulgär an die Sache heran. Versuch sie zu verstehen. Vielleicht kann sie dir dann wieder vertrauen. Wenn du sie im realen Leben siehst, dann man ungefähr das Gleiche. Hier jedoch: Wenn ihr euch lange genug unterhalten habt und du sie z.B. oft zum lachen gebracht hast, dann nimm sie einfach mal in die Arme. Wenn sie dich zurück drängt, dann möchte sie dich nicht mehr. Wenn sie sich vielleicht sogar an dich schmiegt, kannst du die Frage "Liebst du mich noch?" stellen und ihr sagen, dass du sie sehr liebst und vermisst. Was dann passiert, ist schwer voraus zu bestimmen. Ich hoffe, dass ich ein wenig helfen konnte! :)

LG Losti~

Dränge sie zu nichts und akzeptiere ihre Wünsche. Man ändert sich ganz sicher nicht von heute auf morgen. Lass ihr soviel Zeit wie sie braucht und wenn sie sich dann immer noch gegen dich entscheidet, dann akzeptier das und lass sie gehen!

Nun ja… anscheinend zweifelt deine (Ex)Freundin daran das du dich geändert hast… Zeig ihr, das ihr eine zweite Chance gut tut, aber lass ihr Zeit zum Nachdenken und zum überlegen! Und wenn sie sich nicht entscheiden kann, dann bastel ihr z.B ein Fotoalbum mit gemeinsamen Erinnerungen oder schenk ihr Pralinen oder backe für sie Wenn du noch mehr Tipps brauchst, dann schreib mir einfach;D ich wünsche dir viel Glück:D

Kiki

Was möchtest Du wissen?