freundin hat schlimme schmerzen beim sex...

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Wie kruszi schon sagte: ein Frauenarzt weiß genaueres drüber. Vielleicht liegt ja ein Vaginusmus vor oder was weiß ich.

Jedoch was ihr bis dahin testen könnt wäre. Ihr lasst euch beim Vorspiel mehr Zeit. Seit nicht so hektisch und lass ihr erst mal die Vorhand. Wenn sie dann bereit ist und Sex möchte legst du dich auf den Rücken. Sie führt den Penis. So wie es ihr eben passt. Dann müsst ihr warten bis es für sie angenehmer wird. Sie spürt es immer noch am besten was ihr gut tut. Später wenn sie sich bereit fühlt könnt ihr langsam los legen und euch steigern.

Erwarte nicht zu viel. Anfangs wird es beim Kuschelsex bleiben. Aber das ist nix schlimmes. Ganz im Gegenteil, da kann man sich richtig schön fallen lassen. Wenn sie dann ihren Körper besser beherrscht kommt der Rest ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

viel viel mehr Gleitgel benutzen ! Immer langsam denhnen, etwas reinstecken,, wieder rausziehen, etc kreativ sein, versuchen zusammen drüber zu lachen (auch wenns ne total verkrampfte situation ist) Die Verkrampfung irgendwie lösen, es nicht so eng sehen :-) Viel Erfolg !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wichtigste dabei ist, dass sie sich selbst schon bereit dazu fühlt, um ein Verkrampfen der Scheidenmuskulatur möglichst zu verhindern.

Angst und Sorge können Schmerzen verursachen. Sie soll sich möglichst entspannen. Dazu gehört auch, dass ihr schon im Vorhinein für eine sichere Verhütung sorgt, um euch nicht währenddessen darüber Gedanken machen zu müssen.

Wesentlich ist auch, dass ihre Scheide, wenn ein Bursch in dich eindringt, bereits feucht ist. Denn wenn nicht, kann es sein, dass der Penis sich schmerzhaft an der Scheidenwand reibt. Sollte ihre Scheide trotz Erregung nicht sehr feucht werden, könnt ihr euch mit Speichel und Gleitgel behelfen, um den Penis bzw. die Scheide anzufeuchten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie oder ihr solltet mal zum frauenarzt, es könnte sein, das das jungfernhäutchen deiner freundin nicht gerissen ist udn sie deswegen immernoch diese schmerzen hat, der frauenarzt kann herausfinden woran das liegt und vlt auch etwas daran ändern. viel glück und viel spaß ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein längeres vorspiel, bei dme du dir zeit lässt und sie verwöhnst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Vault101chef 07.01.2012, 23:32

1 stunde zu kurz ? :P

0
larry2010 07.01.2012, 23:40
@Vault101chef

woher soll ich das wissen?

lexxaa hat hier eine ganz gute anwort gegeben. zudem kommt es nicht auf die dauer, sodnenr auf die qualität an.

0

Ich habe mal gehört, dass ein Gyn ein Anästhetikum unten reingespritzt hat, was für kurze Zeit (ein paar Tage?) alles betäubt. Das könnte ne Lösung sein, wenn sie schon aus Angst vor Schmerzen verkrampft, also bevor Du irgendwas gemacht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MiGaMax78 10.01.2012, 16:12

Alles betäuben? Und wie sieht es dann mit ihrer Empfindungsfähigkeit aus? Also beim Sex sollten ja wohl beide ihren Spaß haben. Sachen gibts...

0

Meister deine Freundin sollte vll. mal mit dir zusammen (!) zum Frauenarzt gehen. Entweder liegt's an dir oder an ihr. Du weißt schon was ich meine. :-D Nein Spaß bei Seite. Da kann nur ein Frauenarzt wirklich helfen. Es kann ja anatomische wie auch psychisch physioligische Gründe haben. Und nein deine Freundin ist bei weitem nicht die einzige mit solchen Problemen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Langsamer rein mit Gleitgel und nicht so Tief rein Stecken, nur ca. 8-12 cm. nicht bis du Widerstand spürst, weil das ist dann ihre Gebärmutter und das tut dann Weh :-)) viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast du schon mit Gleitgel probiert ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versucht mal Gleitgel, manche Pillen vermindern die Feuchtigkeit in der Scheide.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Is halt am anfang so. auch wenns komisch klingt ,aber muss ja sozusagen erstmal " gedeht " werden :D. Kann schonmal bis zum 6-10 mal dauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Vault101chef 07.01.2012, 23:32

hat sie auch gemeint aber wenn sie solche schmerzen hat....

0

ja also Ferndiagnosen sind da schlecht, das müsste man sich mal genauer angucken^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok ich kenn mich nicht so mit straight-sex aus, aber versucht es dochmal mit gletgel, auch wenn ihr Kondome verwendet. macht ja nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei doch nicht so Grob!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer dran bleiben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?