Freundin hat Probleme wie würde die Polizei damit umgehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei psychisch gestörten Personen könnte es vorkommen, dass diese manche Dinge anders wahrnehmen. Du kannst da nur wenig ausrichten, denn die Entscheidung muss sie selber treffen, wie es weitergehen soll. Wie ich lese, scheint sie auch ein Kind von dem Freund zu haben. Was du machen könntest, wäre, zusammen mit ihr eine Polizeidienststelle aufzusuchen und dort die Situation vortragen. Drohungen muss sie sich nicht gefallen lassen. Was und ob die Polizei da etwas unternehmen wird, kann man nicht sagen. Meist muss erst etwas passiert sein, dann wird die Polizei tätig. Wenn sie sich von ihrem Freund trennen will, dann ist es ihre Privatsache und da hält sich die Polizei heraus. Wenn hier allerdings ein Diebstahl vorliegt, dann wird die Polzei aktiv, so dieser gemeldet wird. Wenn sie bei dem Diebstahl dabei gewesen ist, wird ihr sicher zur Last gelegt, dass sie den Diebstahl nicht gemeldet hat. Sie könnte als Ausrede anführen, dass sie sich nicht traute den Diebstahl zu melden, weil ihr Freund damit droht, so sie ihn verlässt, er , ihr den Diebstahl des Rollers anhängen wird. Schwierige Entscheidung fürwahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich und realistisch gesagt kannst Du überhaupt nichts tun. Du hast nichts weiter als die diffusen Angaben einer psychisch gestörten Person, damit kann auch die Polizei nicht viel anfangen.

Du kannst nur den Ausgang der Geschichte abwarten und ihr, wenn es notwendig wird, eine helfende Hand reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halte mich so weit es geht raus es ist ihre Sache ^^ wenn mich mal welche Beamten dazu befragen sollte sag ich die Wahrheit . Nur ist es ihre Sache zur Polizei zu gehen da ich ansich nix damit zu tun habe .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann bleibt dir nicht weiter übrig als zuzusehen,gehtda was mal was richig Schief bei denen,denn ermitteln die Behörden nach Zeugen,auch hier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst etwas tun, sonst kannst di auch wegen verminderter Hilfeleistung angezeigt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na Ruf doch die Polizei wenn du siehst wie er sie Behandelt,der bekommt dann schon richtige Probleme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Qomen
24.07.2016, 13:43

Ich will sie nicht in ihrer Entscheidung berauben . Das ist ihre Sache sie muss dass tun was sie für richtig hält . Da sie ihn auch irgendwie liebt 

0
Kommentar von Bockwurstboy
24.07.2016, 13:52

Doch verminderte Hilfeleistung!

0

Was möchtest Du wissen?