Freundin hat nicht immer Lust auf Sex, wie reagiere ich am besten?

20 Antworten

Menschen sind keine Maschinen, das gilt auch für Deine Freundin genauso wie für Dich. Und daher ist es auch ganz normal, dass es Zeiten gibt, zu denen sie einfach keine Lust auf Sex hat. Die Gründe dafür können sehr vielfältig und mitunter auch sehr persönlich sein. Natürlich ist das dann ein wenig schwierig, wenn man gerade selbst sehr große Lust darauf hat und/oder erregt ist und dann vom Gegenüber gesagt bekommt, "Ne, Du heute nicht." :) Aber in der Regel sollte man das dann trotzdem akzeptieren. Natürlich ist ein wesentlicher Pfeiler in einer guten Beziehung, dass man einander gegenseitig unterstützt und trägt und hilft. Und es kann auch Situationen geben, wo man vielleicht aus Liebe zum Partner einmal etwas tut, obwohl einem in dem Moment gerade nicht so der Sinn danach steht. Da kann auch durchaus mal gemeinsamer Sex dazu gehören. Allerdings stelle ich mir dann schon die Frage, ob ich das wirklich wollte, dass ich mit meiner Partnerin Sex habe, wenn ich merke, dass sie - aus welchen Gründen - gerade nicht so in Stimmung dafür ist. Denn davon haben wir dann ja letztlich beide nichts. Und nur deswegen Sex zu haben, um seine eigene gerade vorhandene Lust zu befriedigen, ist vielleicht auch nicht so ganz ideal. Dafür gibt es dann schon auch noch andere Alternativen. Es spricht ja nichts dagegen, auch in einer Beziehung (gerade in solchen Momenten) hin und wieder mal zu masturbieren. Denn Sex und Masturbation schließen einander ja nicht aus, mitunter können sie einander sogar ergänzen.
Wie oft jemand Sex haben möchte, ist sehr unterschiedlich. Daher kann man das auch nicht mit früheren Beziehungen vergleichen und wäre im übrigen eher kontraproduktiv. Einziger Lösungsweg dafür wäre, sich einfach mal in Ruhe gemeinsam hinzusetzen und darüber zu reden, die Gefühle, Wünsche und Sehnsüchte gegenseitig zu artikulieren und daraus eine gemeinsame Lösung zu finden, mit der beide gut leben zu können. Denn auch Sex ist ein Thema, über das man in einer Beziehung schon immer wieder sprechen sollte. Natürlich ist Sex nicht alles in einer Beziehung, aber schon etwas, was dabei nicht ganz unwesentlich ist ... :)
Versuche Dich doch mal in ihre Situation zu versetzen. Es mag ja sein, dass das bei Dir (im Moment) nicht so oft vorkommt, dass Du gar keine Lust auf Sex hast. Wenn sie jetzt gerade in dem Moment an sehr erregt und auf Sex aus wäre, wärest Du vielleicht auch ein wenig genervt und würdest ablehnen. Was Du aber für Dich in Anspruch nimmst, musst Du natürlich auch ihr zugestehen - gleiches Recht für alle! :)

Naja, also mein Freund und ich (beide 18) haben schon regelmäßig Sex. Aber wenn es bei mir mal nicht gehen sollte (Menstruation, starke Migräne), dann kann man evtl auch "Kompromisse" eingehen. Es kommt drauf an, wie oft lehnt sie denn ab? Es ist normal, dass man nicht immer Lust hat, aber wenn eher überwiegend abgelehnt wird, dann würde ich mir irgendwie Gedanken machen 🤔

Ansonsten könntest du sie vielleicht fragen, ob sie quasi bei dir Hand anlegen möchte, anstatt irgendwie bockig nichts mehr zu sagen :)

Schon mal darüber nachgedacht, dass dein zickiges verhalten die Situation für sie noch unsexier macht?

es ist höchst selten, dass zwei Menschen in einer dauerhaften Beziehung wirklich ein gleichmäßiges sexuelles Verlangen haben. Anders gesagt, es wird immer wieder vorkommen dass die Waage mehr oder weniger stark zu einer Seite ausschlägt.

Da liegt es an dir, diesen Umstand zu akzeptieren. Wenn du das nicht kannst, sollten die weiteren Schritte bekannt sein.

Aber er liege in deinem eigenen Interesse nicht im Irrglauben, dass du Lust auf Sex irgendwie herbeireden könntest, indem du wiederkehrend versuchst durch Gespräche das Ganze zum Thema zu machen.

vielleicht solltest du dich einfach auch mal eine Zeit lang verschlossen geben, damit Sie auch einen Grund hat mal auf dich zuzugehen. Auch Frauen wollen dann und wann gerne jagen, aber wenn du dich mit deiner Erregung ständig wie ein Reh auf die Motorhaube legst, musst du dich nicht wundern wenn eine Partnerin keine Lust auf das hat, was sie sowieso ohne Probleme von dir haben könnte.

An Frauen: Freundin hat extrem wenig Lust auf Sex - Kommt das wieder nach absetzen der Pille?

Hi together!

Also vorweg, meine Freundin und ich (beide mitte zwanzig) haben eine sehr offenherzige Beziehung. Wir reden wirklich hemmungslos über alles. Als sie vor 1 Monat mit der Pille anfing hat sie direkt gesagt (das war nach 2 Wochen) dass sie weniger Lust auf Sex hat, der Sex sich anders anfühlt, etc. Und das von einem Tag auf den andern. Wir suchten des Rätsels Lösung und kamen drauf, dass es die Pille sein müsse, weil sie mir versicherte (obwohl ich immerzu sagte dass das kein Problem sei für mich) dass es nicht am "Alltag" liegt. Wir hatten vorher 5-7mal pro Woche Sex, jetzt noch 1-2 mal. Und es fühlt sich auch anders an. Nachdem sie die Pille nun 2 Wochen genommen hat, hat sie sie abgesetzt. Und das ist nun 2 Wochen her. Sie sagt ein wenig wie vorher seis geworden, aber so ganz sei die Lust auch noch nicht da. Zudem kommt eine "komische" Blase, sie hat während dem Sex das Gefühl, dass sie ev. Wasserlassen muss;). Auf alle Fälle reden wir viel darüber, weil uns beiden Sex enorm wichtig ist. Nun meine Frage: Wer von euch Frauen hat ähnliche Erfahrungen gemacht mit der Pille? Ich habe gehört und gelesen von 3 Monaten die es ging, bis die Lust wieder kam? Oder kann es sein dass die Lust gar nicht mehr wiederkommt? Da sie ja die Pille nur Kurz genommen hat hat es nicht eigentlich eine kurze Zeitspanne bis der Körper wieder im "Normalzustand" ist?

Es liegt definitiv an der Pille, wir hatten wirklich ein ausgelassenes, "spezielles" Liebesleben wo wir unsere Neigungen sehr gut ausleben konnten. Und das will ich nicht missen. Tipps?

Ein sehnsüchtiger Liebhaber:)

...zur Frage

Warum kommt sie nicht und hat schmerzen?

ich und meine freundin(16) lieben uns wirklich und ihr Problem ist auch nicht das sie nicht will. Aber immer wenn wir es haben wird sie auch heftig feucht und man sieht ihr an das sie es echt geniest und immer wenn sie wie es aussieht kurz vor dem kommen ist sagt sie au stop warte kurz und dann können wir nicht weiter machen weil sie starke Schmerzen dann beim reingehen und auch beim berühren hat. Die Schmerzen sind auch nicht vorgespielt weil man ihr echt ansieht das es sehr weh tut. Warum ist das so mach ich was falsch ? Weil eigentlich liebt sie den sex außer halt das mit den Schmerzen hat einer von den Frauen hier Tipps warum das so ist und wie das auffhört oder an was es liegt? Danke im Voraus

...zur Frage

Freundin meint es läuft nicht gut?

Habe seit längerem eine Freundin. Sehen uns sehr oft aber in letzter Zeit scheint es nicht mehr so zu laufen. Seit paar Wochen keinen Sex mehr, am Anfang waren wir total scharf aufeinander. Vieles an Liebe und Zuneigung kommt nur von mir. Beenden möchte sie es auf keinen Fall aber sie meint sie hat auch schlechte Tage wo etwas auf der Strecke bleibt. Damit meint sie mich. Sehen uns fast täglich und es ist immer das selbe. Jemand ne Idee was man machen könnte damit's wieder besser wird ? Oder war mal einer von euch in der selben Situation? Bin m22 sie w17

...zur Frage

Sexsucht stillen?

Hallo Leute
Wie kann ich aufhören, an Sex zu denken?
Ich habe sehr oft Lust auf Sex auch in sehr unpassenden Momenten. Woran liegt das?
Zudem muss ich sagen, dass ich seit ca. 2 Wochen keinen Sex hatte. Liegt es vielleicht daran?

...zur Frage

Freundin drang aufs Wc zu gehen (RATLOS)

Hallo Leute,

ich bin verzweifelt, ihr müsst mir helfen. :( Ich bin jetzt seit fast einem Jahr mit einem Mädchen zusammen und demnach haben wir auch schon eine längere Zeit lang Sex. Sie ist jetzt fast 19 und ich 23. Also beim Sex läuft alles normal aber ich schaffe es einfach nicht Sie zum Orgasmus zu bringen. :( Es macht mir mittlerweile wirklich Sorgen (das Problem hatte ich noch bei keiner anderen). Sie war schon des öfteren kurz davor doch auf einmal war ihre Lust weg und/oder sie hatte plötzlich den Drang aufs Wc zu gehen und wir hörten auf. Auch oral war sie schon mehrmals kurz davor sie spannt sich extrem an und verkrampft sich doch dann ohne Vorwarnung ist es vorbei.

Bitte helft mir :(

...zur Frage

Escort Service trotz Freundin?

Hallo,
Also ich habe eine Freundin und wir sind jetzt ein wenig über 2 Jahre zusammen. Sind glücklich. Und passt alles bis auf den Sex..
Also seid paar Monaten läuft halt fast nie etwas höchstens einmal aller 2 Wochen, weil sie nie wirklich Lust hat. Ich hab sie jetzt schon so oft gefragt ob ich irgend etwas anders machen soll oder sie etwas Neues ausprobieren will .. aber nein sie hat einfach nie Lust sagt sie! Öfters ist es auch schon vorgekommen das ich sie halt als Vorspiel geleckt oder gefingert habe, nachdem bekam ich aber leider nichts. Oder Sex gab es auch nicht. Deshalb denke ich darüber nach mit einer Dame vom Escort Service Sex zu haben. Findet ihr es falsch? Es ist halt alles andere perfekt bis auf den Sex halt ...
Es ist ja auch nicht so wie Fremdgehen weil es ist ja auch nur eine Dienstleistung. Bin mir unsicher?
Habt ihr Tipps?
Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?