Freundin hat mich im urlaub "betrogen" ... Wie sollte ich mich verhalten...

32 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo IchHalt

Ich nehme an deine (Freundin?!) war in diesem Zeitraum betrunken als sie mit dem anderen Typen rum gemacht hat. Betrunken passiert schneller ein Fehler als im nüchternen zustand.

Das Sie dir direkt geschrieben hat zeigt dir, dass sie dich immer noch liebt und es ihr leid tut was sie getan hat. Sonst hätte sie nichts gesagt.

Ich würde Ihr verzeihen da die Gefühle auf beiden Seiten immer noch da sind.

Wichtig ist nun das du nicht den selben Fehler machst wie sie und Ihr zeigt wie vertrauen wirklich funktioniert.

Grüsse

Sigi

Danke sigi :)

0

Sie hat es dir direkt gesagt, es tut ihr leid und sie war höchstwahrscheinlich betrunken. Sie hat kein Geheimnis draus gemacht, sie war ehrlich genug es dir zu sagen. Sag ihr dass das dumm von ihr war, du sie allerdings immer noch magst und liebst. Das hoffe ich zumindest. Und sorry dass ich deine Freundin in Schutz nehme, aber ich denke es war keine Absicht und es war Urlaub... Mit wahrscheinlich einem Typen, den sie nie Wiedersehen wird. Klar, betrügen ist doof, finde ich auch und es war nicht richtig von ihr. Allerdings solltest du kein Drama draus machen und weiterhin mit ihr zusammen bleiben.

Aber gut du musst wissen was du machst. Und es ist richtig dumm von dir, dass sie dir vorher eigentlich versprochen hat, dass sowas nicht passiert.

0

Und genau darum scheint es auch ein bisschen als würde sie es darauf angelegt haben.

0

GIng mir mal genauso. Meine ist mit nem Typen in der Schwimmbadumkleide verschwunden. Sie hats allerdings nicht gestanden. Ich habs ja selber gesehen ._. Naja es geht hier nicht um mich. Also erstmal ist es schon gut und wichtig, dass sie dir gestanden hat. Der nächste Punkt für mich wäre "feiern"... Wer weiß, ob und wie viel Alkohol da im Spiel war. Wenn du sagst, dass du sie noch sehr liebst und sie dich auch sehr liebt, würde ich darüber nachdenken ihr eine zweite Chance zu geben. Wenn sie die allerdings vergeigt, dann solltest du schluss machen. Das Vertrauen an sich kann man wieder aufbauen... Ich denke sollte ihr das nochmal passieren, wird sie es dir wieder sagen. Das du auf gar nichts lust hast ging mir auch so, das geht wieder vorbei. Ich würde gaaaaanz in Ruhe mit ihr darüber reden, ihr sagen wie sehr du sie noch liebst, aber es dir schwer faällt, ihr zu vertrauen. Sie wird das akzeptieren. Wichtig ist reden. Nicht gegenseitig anmotzen, sondern zivilisiert reden :)

Viel Glück und keine Sorge, das wird alles wieder!:)

Einerseits geht sowas nicht. Andererseits.. Überleg mal: willst du das Mädchen das du liebst verlieren, weil du nicht verzeihen konntest? Ich würde ihr ein Ultimatum setzen. Kommt es nochmal vor, ist es aus. Immerhin hat sie es ja gebeichtet!

Als erstes würde ich eine Nacht/Tag darüber schlafen. Und damit die Zeit bis dahin schneller umgeht: Kauf dir ne Kiste Vollkornsprudel, lad 2 Kumpels ein und schlagt euch die Nacht um die Ohren!

Was möchtest Du wissen?