Freundin hat mich einfach blockiert?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich kenne solche Leute, sowas nennt man ausnutzen. Sie hat jetzt einen Freund, ist dieser weg kommt sie bei dir angekrochen und verspricht dir das sowas nie mehr vorkommen wird, dann kommt der nächste Freund und es ist wieder so. Mache ihr klar das sie dich nicht so behandeln darf, wenn man es will bekommt man alles unter einen Hut, Freundschaften und Beziehung. Sag ihr sie kann dich nicht als Freundin haben wenn sie dich bei Bedarf dann mal wieder auswechselt.

Ich habe auch kein Verständnis dafür, dass man die beste Freundin wegen einem neuen Freund komplett ignoriert. Es ist klar, dass man mehr Zeit mit dem Freund, als mit der Freundin verbringt. Man kann bestimmt auch mal zu Dritt was unternehmen.

Geht die große Liebe in die Brüche, wird erwartet, dass einem die beste Freundin wieder auffängt. Bloß dann ist sie vielleicht weg.

Im gewissen Sinne entpuppt sich deine bisherige Freundin als jemand der wie ich es nennen würde, dich nun sozusagen auf dem Altar der neuen Beziehung geopfert hat und es ist verständlich wenn Du nun darüber nicht erfreut bist und vielmehr auch darüber sehr enttäuscht bist. Klar rutscht der bisherige beste oder eben gute Freund, wenn eine Beziehung eingegangen wird in der Rangfolge sozusagen auf den zweiten Platz zurück und das ist normal und daran gibt es auch nichts zu mäkeln. Das deine Freundin allerdings derart unverständlich reagiert, das ist natürlich schmerzhaft und es zeigt dir auch eindrucksvoll, nicht jede noch so gut klingende Beteuerung hinsichtlich der Freundschaft kommt auch aus ganzer Seele und manchmal um das abzumildern spielen bei verliebten zumindest in der Hochphase der Gefühle auch die grauen Zellen nicht mehr die erste Geige. Tun kannst Du in dieser Situation allerdings nichts.

Was möchtest Du wissen?