Freundin hat mein iPod kaputt gemacht!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Haftpflichtversicherung deiner Freundin kommt keinesfalls für einen Schaden an einem geliehenen Gegenstand auf (Ausschlussklausel).

Da müßte sie schon selbst für die Reparatur des Displays oder Wertersatz zum Zeitwert aufkommen - einen neuen i-pod bekommst du nicht.

Das sie das nicht muß, liegt schlicht daran, daß sich dein Schadensersatzanspruch daran messen lassen muß, ob der Schaden von ihr vorsätzlich oder fahrlässig herbeigeführt wurde (§ 823 (1) BGB).

Ob du den überhaupt forderst oder gar einklagst, obliegt dir.

G imager761

Du brauchst keinen Kassenzettel für die Versicherung. Einfach eine Schadensmeldung einreichen und dann bekommst du in aller Regel den Zeitwert des Ipods erstattet.

du kannst natürlich fragen, ob sie dir das Geld so gibt, das muss sie aber nicht. Sie ist ja bereit für den Schaden geradezustehen. Wozu ist sie denn versichert? Du brauchst übrigens keinen Kassenzettel für die Versicherung, es wird eh nur der Zeitwert ersetzt. Sie soll den Schaden ihrer Versicherung melden, und dann ein Schadensformular ausfüllen.

ich würde sagen ihr macht tut euer geld zusammen .. ich denke nicht das sie das mit absicht gemacht hat .. kommt i.wie komisch rüber zu sagen du musst mir das jetz ersetzenn.. könnte ich niemals zu meiner freundin sagen :S

Die Versicherung braucht keinen Kassenzettel, es ist ja bekannt was die Dinger kosten. Du wirst wahrscheinlich den Zeitwert erstattet bekommen.

du kannste n foto machen der versicherung von ihr schicken bzw sie schickt es ihrer versicherung.

Wenn sie es mit Absicht gemacht hat; dann würde ich geld verlangen.

Aber wenn es ausversehen war; würde ich kein geld verlangen; oder wenigstens ein virtel bis die hälfte von dem was du bezahlt hast.

Sie ist schließlich deine Freundin :)

Dann bist du wohl selber Schuld wenn du es nicht aufhebst!

drauf geschissen ... 2.5 jahre alter ipod...ist egal

Was möchtest Du wissen?