Freundin hat Kontakt zum Ex beziehungsweise den Ex-Freunden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Naja, zum einen stehst du erstmal volle Pulle unter dem Pantoffel, indem du ihr komplett alles zu gestehst aber dir selber jegliche Rechte nehmen lässt beziehungsweise selbst nimmst. Da sind so viele Baustellen bei euch, man weiß gar nicht wo man anfangen soll.

Natürlich hast du ein Recht, weibliche Freundinnen zu haben genauso wie Sie ein Recht hat, männliche Freunde zu haben. Dass du deine weiblichen Freunde aus deinen Kontakten löschst, tust du erstmal um ihr zu gefallen, damit signalisiert du ihr aber dass sie dir nur einen brennenden Reifen hinhalten muss, und du springst hindurch. Im Gegensatz dazu trifft sie sich wohl nach deiner Aussage nach wie vor mit ihrem Ex. Was zum einen ihr gutes Recht wäre, auf der anderen Seite fragt man sich aber schon warum die sich dann überhaupt getrennt haben, wenn sie sich sowieso wieder miteinander verabreden und das nicht gerade selten. Und das Krönchen setzt sie damit auf, dass sie dir im Endeffekt nicht die Wahrheit sagt. Wenn doch nichts dabei ist, wieso kann sie dir dann nicht offen und ehrlich sagen mit wem sie ihre Zeit verbringt?

Ziemlich merkwürdig das ganze, und ich glaube ich an deiner Stelle hätte so langsam den Eindruck, sie versucht ihren Ex nur mit dir eifersüchtig zu machen. Wirklich darüber hinweg kann sie noch nicht sein, ansonsten wäre sie nicht wichtig dich zu belügen nur damit sie sich mit ihm treffen kann. Die Frage die sich mir noch stellt ist, woher hast du diese ganzen Informationen? Stöberst du etwa in ihrem Handy? Das ist unterste Schublade, das solltest du wissen.

Naja, alles in allem macht deine Freundin keine sonderlich koscheren Eindruck, und ich würde mir ernsthaft überlegen ob ich nicht kurzfristig die Handbremse ziehe und Schluss mache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Du reagierst sicherlich nicht falsch und auch bist Du zurecht wütend. Wahrscheinlich aber auch sehr verletzt, was sie alles gemacht hat.

Wie sich Deine Freundin benimmt, das geht überhaupt nicht. 

Ob die Gefühle von ihrer Seite so groß sind, kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, denn anscheinend braucht sie auch andere Männer, so wie ihre ganzen Ex-Freunde um sich, flirtet gerne.

Das sie eine Auszeit wollte, das passt so wie so überhaupt nicht. Denn wenn dann wäre das von Deiner Seite aus verständlich gewesen.

Meiner Meinung nach hat eine Auszeit keinerlei Sinn, denn wenn ich von dem Menschen, denn ich ja angeblich liebe , eine Auszeit brauche, wo soll da die Liebe sein.

In 14 Tagen zu reden. Was hat sich dann bei Euch geändert? Reden muss man gleich oder überhaupt nicht mehr.

Will sie sehen, ob sie in 14 Tagen doch wieder mit einem ihrer Ex-Freunde zusammen sein will oder was war der Grund?

Meins echt nicht böse , aber sie macht im Grunde mit Dir , was sie will. Sie trifft sich hier und trifft sich dort mit anderen Männern, belügt Dich, nimmt sich genau das raus, was sie möchte, was Du nicht machst und Du schaust einfach zu.

Auch, wenn Du sie liebst, solltest Du so viel stolz haben, Dich nicht so behandeln zu lassen. Du erniedrigst Dich selber, in dem Du zu schaust, wie sie sich mit anderen trifft. Anscheinend möchte sie von anderen Männern umschwärmt werden.

Auch, wenn es Dir schwer fällt, hau auf den Tisch. Damit meine ich, ruf sie an, das Du jetzt mit ihr reden willst und lass Dich nicht abweisen und dann red Klartext. 

Entweder sie lässt in Zukunft diese Lügen , Treffen usw. oder jeder hat das gleiche Recht und Du triffst Dich in Zukunft auf mit anderen Frauen. 

Da sie nicht drauf eingehen wird, denke ich , sondern vielleicht erst mal sauer reagiert,  dann musst Du für Dich entscheiden, ob Du dies alles weiterhin  mit machst, was Dich aber immer mehr unglücklicher machen wird - oder Du trennst Dich.

So, wie sich Dein Text liest hat so eine Beziehung keinen Sinn, weil es keine ist. Deine Freundin kann  nicht Dich als Freund haben, sich aber benehmen, als wäre sie Single. Und Du hast recht, Du hast schon viel zu lange zugesehen.

Was Du jetzt daraus machst, liegt nur an Dir.

Vielleicht merkt sie erst, wenn Du Dich endlich wehrst, was sie an Dir hat. Wenn sie es nicht bemerkt, dann geh, weil willst Du andauernd zuschauen, wie sie Dir "Hörner" aufsetzt, sicherlich nicht.

Sie weiß, das es Dir nicht egal ist, das Du Dich mit anderen triffst und macht es trotzdem. Du sollst aber keine anderen Frauen treffen. Das allerschlimmste daran ist aber, sie belügt Dich ständig und wie Du schon sagst, Ex-Freunde haben in einer Beziehung überhaupt nicht verloren, auch nicht freundschaftlich.

Liebe Grüsse und ich wünsch Dir sehr, das sie dann endlich kapiert, was sie an Dir hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Soldat1991
03.10.2016, 16:47

Der Grund, weshalb eine zweiwöchige Pause nötig war, ist der, dass wir nur noch am streiten waren und ununterbrochen aufeinander hingen. Sie streitet ab, dass sie sich mit ihrem Ex getroffen hat und klar habe ich auch viel Mist gebaut, aber sie tut so als wäre ich alleine an der Situation schuld.

0

Ihr hättet ganz am Anfang eurer Beziehung aus machen sollen wer was machen oder nicht tun darf. Finde es auch komisch das sie mit ihren Ex Freunden noch Kontakt hat. Und in zwei Wochen möchte sie sich mit dir treffen um dir zu sagen das es aus ist aber ihr noch Freunde bleiben könntet. Sie hat eine total falsche Einstellung. Und meiner Meinung nach ist sie noch nicht reif für alter und weiss selber noch nicht was sie will. Lass sie gehen. Triff dich jetzt mit ihr und nicht in zwei Wochen. Was hat es für ein Unterschied wenn sie in zwei Wochen Schluss macht und du heute. Du liebst sie zwar noch und es ist sicherlich auch nicht leicht für dich. Aber willst du mit so einer zsm sein? Eine die durch ihren Leben rumspringt und kein Ziel vor Augen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin überzeugt, dass der Zug für Dich abgefahren ist und sie nichts mehr von Dir will.

Gefühle kann sie dennoch für Dich haben.

Aber weil Du kein Vertrauen mehr hast, würde es auch nichts mehr bringen es nochmal zu versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann den anderen Antworten leider nur zustimmen. An deiner Stelle würde ich es erst gar nicht mehr probieren; sprich ihr versuchen nach zu laufen, da du im Endeffekt noch mehr auf dich sauer sein wirst, dass du trotz der ganzen Fakten dich nochmal darauf eingelassen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt tatsächlich nach dem Ende einer Beziehung. Sorry aber das ist hier absolut Fakt.

Junge Menschen machen eben ihre Erfahrung und bekommen oftmals nicht genug. Frauen so wie Männer entwickeln sich ständig weiter.

Sie will dich vermutlich nicht verletzen sodass sie dir diese Chats verheimlicht und dich belügt.

Auch wenn es schwer ist, beende es jetzt im guten. Date andere Frauen und sammel Erfahrung. Das hilft sehr gut gegen Liebeskummer und Eifersucht. Leb dich aus.

Auch ich hing an dem einen oder dem anderen Mädel, auch ich habe geweint..., mich probiert und Erfahrung gesammelt. Glaub mir, es geht weiter :-).

Alles Gute dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Soldat1991
03.10.2016, 03:37

Ich habe mich ausgelebt aufgrund meiner Persönlichkeitsstörung bin ich sehr offen gewesen und habe bevor ich sie kennengelernt habe nichts anbrennen lassen, aber ich liebe sie und sie mich angeblich auch noch. Nur muss sie noch lernen das anders zu zeigen.

0
Kommentar von AshGF
03.10.2016, 03:43

Wenn du glaubst, das bringt noch etwas dann Rede doch einfach mit ihr. Findet gemeinsam eine Lösung. Ist dies nicht möglich dann musst du deine Wege ziehen. Nichts geht über deinen Selbstschutz, lass dich nicht veräppeln.

1

Was möchtest Du wissen?