Freundin hat keine Lust(Sex) mehr. ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erste Frage: Nimmt Deine Freundin die Pille? Da diese hormonell eine Schwangerschaft vortäuscht, dämpft sie auch bei vielen Frauen die Lust auf Sex! Lasst Euch mal über hormonfreie Verhütungsmethoden wie Kupferkette/IUP beraten!

Alltagsstress wie Beruf, Hausbau, Kinder, Finanzamt usw. sind ebenfalls große Störfaktoren, denn während ein Mann Sex nutzt um zu entspannen und auf andere Gedanken zu kommen, muss eine Frau entspannt SEIN um Sex wirklich genießen zu können und Lust zu entwickeln. Ein Gespräch über ihre Sorgen und Nöte und das gemeinsame Erarbeiten eines Plans zur Abhilfe (der dann natürlich später auch umgesetzt werden muss) ist hier oft das Vorspiel vor dem Vorspiel... .

Manche Frauen finden Sex uninteressant oder weniger wichtig, weil sie beim Sex nicht auf ihre Kosten kommen - also keinen Orgasmus haben. Da viele Männer ihre Ausbildung bezüglich Sex aus irgendwelchen Pornofilmen haben, hat sich dort irgendwann die Vorstellung festgesetzt es genüge irgendetwas in irgendeine Körperöffnung der Frau zu stecken um diese in totale Ekstase zu versetzen. Da eine Frau den Lover auch nicht enttäuschen möchte (Sage nie einem Mann er könne nicht Autofahren oder sei schlecht im Bett...) bekundet sie oft wie "toll" es auch für sie war und wie heftig sie gekommen sei. Ein Teufelskreis nimmt so seinen Anfang, da ER ja meint es sei alles in Ordnung, während sie hofft, dass es irgendwann besser wird (wozu er allerdings keine Veranlassung sieht...).

Hier mal ein paar Anregungen, wie es anders laufen kann:

Zunächst einmal bedeutet "guter Sex" nicht, dass Du so schnell wie möglich auf sie springen und Dein "Ding" wegstecken solltest. Du hast Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und Deine Partnerin weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) üblicherweise behandelt wird.

Da die meisten Frauen beim "guten alten -rein-raus-Spiel" allerdings ohnehin nur selten kommen, solltet ihr eine andere Strategie versuchen und es mit "Ladies first" probieren:

Aller Erfahrung nach ist Cunnilingus das zuverlässigste Mittel um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, also solltest Du sie zunächst einmal zum Orgasmus LECKEN - ggf. unter Zuhilfenahme des einen oder anderen Fingers und erst DANN zum Verkehr übergehen.

ierbei ist wichtig auf ihre Signale zu achten (Muskelspannung in Bauchdecke und Oberschenkel, Atemfrequenz, Zittern & Zucken usw.) und so herauszufinden was ihr am besten gefällt - und natürlich Geduld, denn es kann anfangs schon ein Weilchen dauern, bis man hier eingespielt ist... . So kann der Sex schon mal eine Stunde und länger dauern, bevor Dein "kleiner Chef" überhaupt zum Einsatz kommt - dann seid ihr auf dem richtigen Weg und auch Deiner Partnerin wird es gefallen!

Viele Frauen kommen beim anschließenden Verkehr das eine oder andere zusätzliche Mal. Das scheinbare Ideal "gleichzeitig" und "beim Verkehr" zu kommen, sorgt ohnehin für viel zu viel Stress bei der Sache und muss auch nicht unbedingt schöner sein... .

Wenn Du genug Erfahrung gesammelt hast ist auch nicht mehr die Herausforderung Sie zum Orgasmus zu bringen, sondern ihren Erregungszustand durch geschickte Dosierung und Geschwindigkeitsanpassung so zu steuern, dass Du sie eine gute Zeit kurz VOR dem "Point of no Return" hältst, bis sie kurz vor dem Wahnsinn steht und darum bettelt sie endlich kommen zu LASSEN... - DANN hast Du gute Chancen, dass sie dies öfter erleben will...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matthiash1988
24.11.2016, 01:27

Ist sehr Oberflächlich. Trotzdem danke 

0
Kommentar von Matthiash1988
24.11.2016, 01:34

Vielen Dank.  

Also ein orgasmus hat sie immer.  Leider sogar weit vor mir. Und das auch immer. 

Liegt vielleicht auch am Vorspiel.  Ich nehme mir immer sehr viel Zeit 

 

Die Pille nimmt sie nicht weil wir eigentlich ein zweites Kind planen.  

Stress im Alltag?Ja natürlich.  Aber eher normal.  Halt Kind,  Haushalt, Arbeit(450€) 

Ich bin der hauptverdiener.

0

Wenn du öfter und besseren Sex haben willst, musst du herausfinden, was deine Freundin "auf die Palme" bringt.
Ihr müsst aus diesem Trott raus, Er will, Sie muss wollen. Verwöhne sie, weil du sie verwöhnen willst, nicht weil du eine gegenleistung erwartest bzw sie denkt das du eine erwartest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matthiash1988
24.11.2016, 01:20

Danke. 

Aber das ist eigentlich dauerhaft der Fall... 

Ich verwöhne und entlaste sie wo ich kann

Okay. Ich bin faul im Haushalt. 

Aber ich gehe einkaufen... Kümmere mich um die kleine(ihre Tochter) 

Ich fahre sie zur Arbeit und hole sie damit sie mehr Zeit für den Zwerg hat.

Ich massiere sie... Und frage auch ständig wie es ihr geht oder was ich sonst tun kann...

0

Hallo,

du könntest mal versuchen das Sexleben etwas aufzupeppeln indem du Rollenspiele einbaust oder ein paar harmlose feitsche ausprobierst. Einfach mal etwas rumprobieren vielleicht auch sie mal fragen was sie davon hält und ob sie an etwas bestimmten interesse hätte.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matthiash1988
23.11.2016, 00:40

Danke... Aber alles schon passiert.  

Ich frage ob ich was falsch mache oder sie was anderes möchte.  

Ich habe sogar Dinge in dieser Richtung besorgt.  

Aber dann kam direkt das sie das etwas krass findet.  

0

Was möchtest Du wissen?