Freundin hat kein Selbstwertgefühl ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist so schwer sich selbst zu loben, weil sie es wahrscheinlich nie gelernt hat. Es fühlt sich falsch an, wenn man Komplimente bekommt, denn man selbst sieht sich voll missraten und untalentiert. Woher das kommt? Das kann ich bei deiner Freundin nicht beurteilen. Meistens sind das Einflüsse aus der Familie oder der Umwelt. Es kann sein, dass die eltern sehr kritisch mit allem sind was sie tut oder was sie selbst tun und das färbt natürlich auf das Kind ab. Vielleicht hat sie nie von.ihren eltern ein lob oder anerkennung bekommen, wenn sie was tolles gemacht hat. Sondern nur ein "das kann ja jeder" oder "wird auch mal zeit". 

Sie kann sich aus irgendeinem grund nicht selbst lieben und akzeptieren. Sie hat zu wenig selbstvertrauen.

Ich fühle mich genauso wie sie. Ich bin überkritisch,perfektionistisch, und kann mit lob und komplimenten nicht umgehen und es gefällt mir auch nicht, wenn mir jemand irgendetwas nettes sagt. 

Du kannst ihr nicht großartig helfen, außer dass du ihr trotzdem immer bestätigst, dass sie etwas tolles geleistet hat, und dass das nicht jeder kann. Sie wird das zwar wieder abschlagen und abwinken. Aber im inneren tut es ihr gut. Es sollten aber keine oberflächlichen Komplimente sein wie du hast tolle haare. Sondern erkläre es ihr. 

Weißt du, wie es bei mir am besten war? Wie es ich auch mit anderen gemacht habe? Tret ihr in den Arsch (metaphorisch, nicht körperlich)! Hart genug, damit sie aufwacht und sich bewegen muss im Leben, aber sanft genug, damit du sie nicht zerbrichst oder verletzt.

Wenn gute Worte nix mehr bringen, halt ihr den Spiegel vor, mach etwas anderes als die anderen. Keine Komplimente. Kritisier jeden einzelnen ihrer "ich bin nicht gut"-Gedankengänge. Mach es anstrengend. Brenn es ein. Geh ihr auf die Nerven. Mach sie wütend. Lass sie mit ihren "Ich bin so schlecht-Aussagen" nicht durchkommen. Kämpf dagegen an. Lass sie sich nciht im Selbstmitleid suhlen. Sei gemein. Kämpfe für sie. Sei für sie da, aber wickel sie nicht in Komplimenten und Watte ein.

Gib ihr Komplimente, wenn sie WIRKLICH etwas Gutes gemacht hat. Sei da, helf ihr, verbring Zeit mit ihr, zeig Interesse. Aber tret ihr verdammt nochmal in den Arsch.


Bring ihr das Selbstwertgefühl und mach ihr Mut und Komplimente

Dann spricht ihr Unterbewusstsein auch, dass sie stolz auf sich sein kann

Du beantwortest die Frage schon selbst: Sie hat keinerlei Selbstwertgefühl, strebt nach unrealistischen Zielen, blendet positive Dinge aus, etc pp. 

Was möchtest Du wissen?