Freundin hat echte Probleme und ich mach mir Sorgen :/

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sie soll mal chilln...mit ihrer schlechten Laune kriegt sie nur schwer einen Freund und vergrault alle anderen.

Lad mal ein paar Freunde von dir ein, macht ein Picknick oder eine Grillerei. So kann sie auch vielleicht neue Leute kennenlernen. Sie muss sich allerdings klar werden, dass man sich nicht immer nur nach ihr richten kann. Wenn sie keinen Alkohol und keinen Zigaretten mag, dann muss sie ja nicht rauchen oder trinken. Ich versteh wenn sie sagt, dass nicht neben ihr geraucht werden soll, aber 6m weiter kann sie es ja fast nicht mehr riechen.

Schimpf mit ihr, wenn sie sich nicht bedankt ^^.. sowas gehört sich einfach, egal ob man wütend ist oder nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, wie soll man ihr da helfen? Das ist eine schwere Situation.

Wie wäre es, wenn du ihr erst mal andere weibliche Freunde von dir näher bringst? Macht doch mal Mädelsabend (ohne Alk am besten...), es schein als wäre sie extrem schnell eiffersüchtig. Also besser keine Kerle dabei. Dann vielleicht mal ins Kino, Eis essen bei gutem Wetter oder gemeinsam ins Freibad gehen.

Wenn sie auf die Weise nach einiger Zeit etwas geselliger ist, könntest du so eine Art Doppeldate einfädeln vielleicht, also du gehst mit einem Kerl aus und sie mit einem, du Jungs kennen sich aber schon. So was ist schwierig, aber dann muss sie nicht eiffersüchtig auf dich sein, weil du in Begleitung bist und sie nicht, aber du fühlst dich auch nicht wie das 5. Rad am Wagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?