Freundin hat bei meiner arbeit abgeschrieben-was passiert mit MIR?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

In wie weit dass auffliegt dürfte auch vom Umfang und der Art des abgeschriebenen abhängen.

Wenn es Stichpunkte oder Fakten sind die auch etwa genauso im Buch stehen (und vlt. auch die Reihenfolge von Bedeutung ist), ist es klar dass man es auch etwa so lernt und hinschreibt.

Anders sieht es dagegen aus, wenn es z.B. eine längere Analyse ist wo man relativ frei schreibt.

Auch kommt es darauf an ob sie wirklich Wort für Wort abgeschrieben hat oder wenigstens die Satzgefüge mal umgestellt hat.

Ich habe schon von vergleichbaren Fällen gehört, wo dann beiden eine 6 gegeben werden sollte. Die meisten Lehrer werden euch aber erstmal darauf ansprechen und fragen was da los war. Wenn es dazu kommt und man dir auch eine 6 geben möchte, sollte deine Freundin so ehrlich sein und dass ganze zugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Denn der Lehrer muss dich während der Arbeit erwischen, bzw. muss es dir später nachweisen können, dass sie abgeschrieben hat. Ansonsten kann der da nicht wirklich was machen, selbst wenn es jemand anderes ausplaudern würde, das ist ja noch lange kein Beweis. Darum kannst du eigentlich ganz unbesorgt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xNanaaa
03.07.2017, 14:10

Okay danke aber wenn sie 1 zu 1 das selbe hat?

0

Wenn der Lehrer euch tatsächlich fragt, was ich jedoch bezweifle, könnt ihr ja sagen, dass ihr zusammen gelernt hättet und deshalb auch ähnliche Antworten habt. Wenn ihr nicht gleichzeitig abgegeben habt glaube ich auch nicht, dass es auffallen wird. Schließlich kontrolliert ein Lehrer ca. 25 - 30 Schüler und dann kommt noch dazu, dass er mehrere KAs von anderen Klassen auch noch korrigiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie nicht übermäßig auffällig abegschrieben hat (wenn ihr zB viele identische Fehler habt) passiert sowieso nix. Auch so ist im nachhinein ja nicht nachweisbar wer von euch betrogen hat. Ist es sehr auffällig, kann es aber dazu führen, dass ihr 2 nochmal neu schreibt.Ich hatte in der 7. Klasse mal einen Banknachbarn, der hat sogar meinen Namen mit abgeschrieben, da war eindeutig, wer betrogen hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meganx123
03.07.2017, 16:24

Hahah wer ist denn so doof, und schreibt den Namen ab 😂😂

0

Erstmal abwarten was der Lehrer sagt bzw. ob er was sagt. Sollte er euch beiden eine 6 geben wollen, dann sollte deine Freundin das Abschreiben beichten, damit du wenigstens deine Note kriegst. Du kannst ja nichts dafür, dass sie bei dir abschreibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Lehrer es checkt, außerdem reagiert da jeder Lehrer anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xNanaaa
03.07.2017, 14:04

Oke und krieg ich dann auch ne 6? Wär ja eig unfair weil ICH dafür nichts kann

0
Kommentar von JohnDracer02
03.07.2017, 14:07

Der Lehrer könnte ja auch denken dass du von ihr abgeschrieben hast. Deshalb wird es schwierig. Was genau da passieren kann, kann dir niemand sagen

0

Ja, wenn im Nachhinein auffällt, dass ihr die gleichen Lösungen habt wird der Lehrer euch zur Rede stellen, da er ja nicht weiß wer von wem abgeschrieben hat. Wenn sie zugibt, dass sie es war, brauchst du nichts zu befürchten. Gibt sie aber nicht zu, kann es gut sein, dass ihr beide bestraft werdet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xNanaaa
03.07.2017, 14:05

Und wie können wir bestraft werden?

0

Was möchtest Du wissen?