Freundin hat Angst vor erstem Mal Analsex

8 Antworten

Lass ihr die Angst.

Aber sei du mutig und probiere das, was du mit ihr erleben möchtest auch bei dir aus.

Um nachvollziehen zu können, was in deiner Freundin los ist, bitte sie, auch mit 3 Fingern in dich anal einzudringen. Genauso wie du es bislang gemacht hast. Wenn das gut geht, dann lass an dir selbst ausprobieren, ob 23 cm bei dir selbst gehen oder nicht. Ob du eventuell selbst eine Verletzung oder Überdehnung befürchtest.

So kannst du ihre Angst dann gut verstehen. Oder sie eben entkräften indem du beweist, dass es toll ist und sie keine Angst zu haben braucht.

klasse antwort! ich bin ein richtiger finda-fan

0

Lass es eine weile und sprecht erstmal nur drüber oder zu späterem Zeitpunkt. wenn du jetzt druck machst verschlimmert sich nur alles. ich denke ehr du solltest mit ihr zusammen nach einer Lösung suchen als hier mit ausenstehenden, immerhin ist dein sexleben was privates, und hier wird dir kaum jemand den tipp des Jahrhunderts geben könne,  weil keiner so fühlt wie sie und wir nur spekulieren können 

Wenn sie Angst hat, lasst es! Sonst wird sie sich nicht entspannen und es tut ihr unheimlich weh. Dann wird sie es auch nie wieder versuchen wollen. Warte einfach, bis sie wirklich erregt ist und es WILL. Dann auch nur mit Gleitgel...

Da die 23cm  wohl kaum deinen Durchmesser angeben, interessiert die länge nicht, du musst nicht ganz eindringen.

... kauf dir auf jeden Fall erst mal ein neues Lineal - deins muss vorne abgebrochen sein.....

Was möchtest Du wissen?