Freundin hat Angst vor Achterbahnen? Was tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guten Morgen erstmal ^-^

Zeige ihr doch das Achterbahnfahren gar nicht mal so schlimm ist, indem ihr zuerst ein paar kleinere Sachen fährt wie z.B Grottenblitz oder Wildwasser 1. Dann könntet ihr mal schauen ob ihr vll Schweizer Bobbahn fährt. Wenn ihr diese Bahnen nicht zu wild waren wird sie wahrscheinlich "mehr" wollen ;-) Dann könntet ihr ja mal Big Loop fahren :) Wenn ihr das überstanden habt könnt ihr euch doch einmal Desert Race, Krake, Limit, Collosos ansehen und eventuell auch fahren. Wenn sie wirklich keine Achterbahnen fahren möchte könnt ihr ja trotzdem noch viel machen. Vll gefällt ihr ja El Sol oder Lady Moon? Mountain Rafting und Bounty sind auch nicht schlecht.  Irgendwie wird sie sicher schon ihre Angst überwinden ^^ vor meiner ersten Achterbahn mit Überschlägen  hatte ich auch enorm Angst (war übrigens der schöne, alte Olympia Looping alias Fünfer Looping :D) Nach der Fahrt hatte ich dann wirklich n richtiges Stimmungshoch :D Angst kann meist nur mit Angst bekämpft werden. So ich hoffe mal das ich dir ein wenig helfen konnte. Viel Spaß im Heide Park übrigens.

Gruß

Johnny33

Als erstes kannst du ihr einreden, dass die Achterbahnen und auch alle anderen Fahrgeschäfte in Deutschland so sicher wie in fast keinem anderen Land auf der Welt sind, denn die Tüv auflagen sind hier derart hoch, dass ein versagen der Technik fast ausgeschlossen ist. Alle achterbahnen, egal wie alt, haben in Deutschland ein hervorragendes Sicherheistsystem, wodurch Unfälle so gut wie ausgeschlossen sind ;) Die aktuellen Sicherheisbestimmungen entsprechen etwa denen wie in einem Flugzeug.

Das sollte denke ich mal helfen, und dann, wie die andern schon sagten, langsam anfangen und nicht gleich zu anfang mit ihr in Colossos gehen ;)

Ich muss sagen: ich hatte auch immer Angst vor Achterbahnen. Und vor Geisterbahnen. Und ich spring heut noch nicht vom 3 Meter-Brett. Ok, ich geb's zu, ich bin ein Schisser. Aber als ich das erste Mal Achter- und Geisterbahn gefahren bin, war ich enttäuscht , weil es soviel weniger angsteinflößend war, als ich dachte. :P

Egal.

Jedenfalls: macht doch nix. Wenn sie fahren will, soll sie fahren. Wenn nicht, gibt es noch jeeede Menge anderer Fahrgeschäfte. Sie kann ja was essen in der Zeit, in der du fährst. Ich finde nach wie vor die Sachen, die sich um sich selbst drehen, eh am besten. Essen aber besser danach erst. ;D

Was möchtest Du wissen?