Freundin hat Aids?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ich bezweifle das stark.

Vinly 12.08.2016, 10:01

Wieso? Sie war angeblich beim Arzt und hat auch sehr glaubwürdig geklungen. Außerdem wird sie oft krank was ja ein Zeichen für Aids ist

0
putzfee1 12.08.2016, 11:21
@Vinly

Sie war angeblich beim Arzt

Dann lass dir das Ergebnis der Untersuchung zeigen. Sowohl bei einem negativen wie auch bei einem positiven Untersuchungsergebnis bekommt man dieses schriftlich. Bin mal gespannt, ob sie dir das wirklich zeigen kann. Ich hab da so meine Zweifel....

1
user8787 12.08.2016, 11:24
@putzfee1

Ich glaube eher seine " Freundin " hat nichtmal Kenntnis von der Story hier. *abwink

Ich finde es Unmöglich mit so einem Schicksal zu spielen....und das nur für etwas Aufmerksamkeit. 

2
wurstbemmchen 12.08.2016, 10:08

Was sagen denn ihre Eltern dazu? Oder geht sie allein zum Aids Test und keiner aus ihrer Familie weiß was? Was ist mit dem potentiellen sexualpartner, der sie angeblich angesteckt hat? Kein bisschen sauer auf den? Anzeige? Oder weiß sie nicht wer es war? Mit 14 bläst sie irgendjemandem einen? Das wäre dann eine ziemliche ...! Und dann gleich noch Aids. Na klar!

3
user8787 12.08.2016, 11:22
@wurstbemmchen

Als HIV Positive wäre das Mädchen in regelmäßiger Therapie. HIV ist meldepflichtig, KV und Eltern wüssten also bescheid. 

2
Vinly 12.08.2016, 13:25

Nein das hat sie mir echt so geschildert, ich wüsste nicht warum ich so nen Mist erfinden sollte, mich macht das Total fertig

0
wurstbemmchen 12.08.2016, 13:47

Das können wir nicht wissen, warum sie soetwas erzählt. Vllt ist sie ein notorischer Lügner, sucht Aufmerksamkeit/Mitleid. Aber lass dir keinen Bären aufbinden.

1
Vinly 12.08.2016, 14:06

Ok seit ihr euch alle sicher das sie kein Aids bzw. HIV Infiziert ist? Das ganze soll mit einem aufjedenfall unter 18 jährigen von statten gegangen sein.

0
Vinly 12.08.2016, 14:11

Aber was mich immer negativ stutzt bzw. die Geschichte glauben lässt, ist das sie relativ oft erkältet bzw. krank ist, ich hab es zwar noch nie selbst gesehen aber sie hat deswegen schon öfter in der Schule gefehlt bzw. geschrieben das sie krank sei, was aber auch komisch ist da sie plötzlich was mit ihren Freundinnen machen kann

0
wurstbemmchen 12.08.2016, 14:16

Dann ist die Sache doch klar. Sie macht blau und will dich auf abstand halten. Nur weil man oft krank ist, hat man nicht gleich Aids. Da gibt es tausend möglich Gründe. Bzw hat sie kein Bock auf Schule.

1
Vinly 12.08.2016, 14:21

Okey, was würden sie an meiner Stelle machen? Also wie oder würden sie, sie konfrontieren mit den Vorwürfen? Ich liebe sie und bin mir auch sehr sicher das sie mich liebt, ich spürs einfach wie sie mich anschaut und küsst usw. Vorallem hat sie mal einen Fehler gemacht und hat sich dann mega bemüht alles wieder gut zu machen was auch ihre Freundinnen (+meine beste Freundin) bestätigt haben, aber das ist ja nun nebensächlich. Darf ich fragen ob sie Arzt sind oder Medizin Student oder der gleichen, ich will sie echt nicht zu unrecht beschuldigen.

0
wurstbemmchen 12.08.2016, 14:41

Ich würde erstmal auf Nummer sicher gehen, bevor ich Vorwürfe mache. Unterhalte dich doch mal mit ihrer Mutter über ihr Aids. Ganz beiläufig. Dann wirst du an ihrer Reaktion sehen, ob das stimmt oder nicht. Und überlege mal ob es irgendeinen Bereich gibt, wo sie dich ausnutzt. Hört sich nämlich danach an. Ich bin leider kein Arzt oder dergleichen. Für erwachsene sind nur einige Lügen offensichtlicher, als für verknallte Teenager. (Nicht bös gemeint)

1
Vinly 12.08.2016, 14:48

Okey ja verstehe. Vielleicht macht es Auch mal Sinn meine ganzen Zweifel an ihr heraus zu lassen und dann schauen wie sie reagiert

0
wurstbemmchen 12.08.2016, 15:13

Ich wäre auf jeden Fall erstmal vorsichtig.

0
Vinly 12.08.2016, 15:20

Ja bin ich auch, sie ist mir echt wichtig. Des Weiteren will ich mich schonmal bei Ihnen für die Hilfe bedanken aber eine Frage habe ich noch... Als sie naja diesen Blow Job ausgeführt hat müsste sie noch 13 gewesen sein, wäre das dann nicht Vergewaltigung weil sie noch keine 14 war? Und müsste der Arzt das nicht melden bzw. erkundigen wie der Virus infiziert wurde?

0
wurstbemmchen 12.08.2016, 15:27

Mit der rechtlichen Seite kenn ich mich nicht aus. Aber wie hier einer schrieb, würden die Eltern in Kenntnis gesetzt werden und es besteht wohl auch eine Meldepflicht. Und mit Sicherheit hätten ihre Eltern eine Anzeige gegen den Typen bewirkt, da das vorsätzliche Körperverletzung wäre. Bzw müsste das Mädel stinksauer auf ihn sein, schließlich wäre ihr Leben versaut. Klingt aber nicht danach, laut deinen Schilderungen.

0
Vinly 12.08.2016, 15:34

Nein das wundert mich ja sie ist überhaupt nicht sauer, Zitat von ihr "Er könnte ja auch nicht wissen das er das hat" die nehmt das total locker und fühlt sich von ihrer angeblichen Krankheit überhaupt nicht gestört. Also da wenn sie mich belogen hat werde ich sicherlich für 2/3 Tage mal den Kontakt abbrechen damit sie mal über ihre Fehler überlegen kann, weil ich mach mir hier totale Sorgen und sie belügt mich, so kanns nicht gehen

0
Vinly 12.08.2016, 15:37

Vorallem hab ich sie gefragt wie ihre Mutter reagiert hat... Ihre Antwort "Die fand das nicht so gut", keine Mutter reagiert doch so oder?

0
wurstbemmchen 12.08.2016, 15:56

Wäre das mein Kind, könnte der Typ sein Testament machen. Und du hast recht. So lapidar würde keine Mutter reagieren. Das ist eine dreiste Lügengeschichte, die sie dir da aufgetischt hat. Für mich wäre die Beziehung auf jeden Fall vorbei. Irgendetwas muss sie ja im Schilde führen bzw damit bezwecken wollen. Und da wären wir wieder beim Thema ausnutzen. Was sagen ihre Freundinnen zu der Story?

0
Vinly 12.08.2016, 15:58

Ich weiß garnicht ob sie das wissen Sie hat mich gebeten es niemanden zu erzählen also von meinen Freunden und Freundinnen usw.

0
Vinly 12.08.2016, 16:15

Wie soll ich denn jetzt vorgehen? Könnten wir beide evtl. persönlich also WhatsApp, Email oder falls vorhanden Instagram in Kontakt treten? Sie scheinen sich echt auszukennen und sind eine von wenigen Hoffnungen die Beziehung noch zu retten, ich will sie nich verlieren, ich lieb sie

0
wurstbemmchen 12.08.2016, 16:16

Über whatsapp geht. Kannst mir ja per pn deine Nummer schicken.

0
Vinly 12.08.2016, 16:18

Okey ja

0
Vinly 12.08.2016, 16:24

Hat es funktioniert ?

0

Ich vermute eher dass sie HIV positiv ist und noch kein AIDS hat. Das ist ein Unterschied. AIDS braucht meist viele Jahre bis es auftritt, dass ist eine Krankheit die durch das HI-Virus (HIV) ausgelöst wird.

Wie ist es her, dass sie sich angesteckt hat?

Durch Oralsex kann man sich anstecken. Es ist im Vergleich zu vaginalem oder erst recht analem Sex sehr selten, kann aber passieren. Wenn es bei 1000 gut geht gibt es trotzdem den einen blöden, den es trifft.

Geht am Besten zusammen zum (Frauen)Arzt und besprecht worauf ihr achten müsst und was ihr machen sollt, falls mein eine Panne passiert, damit du nicht angesteckt wirst.

Wenn sie Medikamente nimmst, dann ist die Ansteckungsgefahr geringer. Trotzdem solltet ihr NUR mit Kondom Sex haben. Du darfst sie auch nicht einfach Lecken, dafür gibt es einen extra Schutz (Lecktücher oder so heißen sie). Passe auch auf, dass du nicht mit ihrem Blut in Kontakt kommst.

Küssen oder aus einem Glas trinken ist ungefährlich, da kann man sich nicht anstecken. Aber Achtung, falls sie Verletzungen im Mund hat, dann ist dort ja evtl. wieder Blut.

Kann es sein, dass ihr unlängst darüber gesprochen habt zum 1. Mal S** zu haben oder du erwähnt hast du hättest gern? Für mich klingt das eher wie eine schnelle Ausrede weil sie nicht will aber ihr in dem Stress nichts eingefallen ist. Sich durch einen Blowjob anzustecken ist doch irgendwie sehr unwahrscheinlich oder irre ich mich?
Ich meine möglich sicher aber - weiß nicht was ich dazu sagen soll. Wär zwar eine krasse Ausrede aber zumindest zeigt sie Wirkung und der "Termin" wird erst einmal verschoben. KANN sein muss aber natürlich nicht. Die Erklärung wäre etwas um die Ecke gedacht und schon etwas anstrengend.

Vinly 12.08.2016, 10:03

Nein so richtig gesprochen haben wir noch nicht darüber also über das erste mal, aber sie ist es meistens die Anspielungen macht das sie bald Sex will.

0
Kitharea 12.08.2016, 10:06
@Vinly

Dann würde ich sagen - geht beide zusammen zum Arzt und macht den Test. Lass dir das Ergebnis zeigen und dann redet drüber wie ihr das angeht - mit dem Arzt. Kondome obligatorisch das sollte klar sein in Zukunft. Aber versucht vorher drüber zu reden und einen Plan zu machen wie es weitergeht.

1

Klingt nicht sehr wahrscheinlich... erstens ist die Chance, sich durch Oralsex mit HI-Viren zu infizieren sehr gering, außerdem ist die Latenzphase bis sich aus der HIV-Infektion AIDS entwickelt normalerweise mehrere Jahre lang.

Dass man sich vor HIV (und vielen anderen sexuell übertragbaren Krankheiten) durch den Gebrauch von Kondomen schützen kann, sollte in Zwischenzeit bekannt sein.

Vinly 12.08.2016, 10:05

Sie hatte anscheinend so viel Pech:(. Wie soll ich nur damit umgehen? Ich könnte weinen

0
Schnuppi3000 12.08.2016, 10:08
@Vinly

Frag sie mal, wie lange das ganze her sein soll. Dann lässt sich besser einschätzen ob sie Pech oder eine blühende Fantasie hat (was doch um einiges realistischer ist!).

2
user8787 12.08.2016, 10:51
@Vinly

14, wie alt war der Typ bei dem sie sich angesteckt haben soll? 

Statistisch gesehen muss er erwachsen gewesen sein, selbst hier aber ist die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung eher sehr gering. 

Ein Urlaub in Afrika oder Thailand könnte die Wahrscheinlichkeit erhöhen.

Ein HiV Test in dem Alter geht über das Gesundheitsamt und die Eltern. Nun denke nochmal über die Story nach.

1
Vinly 12.08.2016, 10:54

Vor Ca. Einem halbem Jahr vielleicht auch nur 5/4 Monate so genau konnte sie das nicht sagen

0
Schnuppi3000 12.08.2016, 11:01
@Vinly

Wenn sie nicht vorher schon ein stark angegriffenes Immunsystem hatte ist es nicht möglich, so schnell AIDS zu entwickeln!

0
user8787 12.08.2016, 11:02
@Vinly

Lass es einfach bleiben Vinly...schon die Inkubationszeit steht dir im Wege. 

Ein Erwachsener HiV Infizierter Typ hat Sex mit einer Minderjährigen und zur Krönung steckt der die Kleene noch an.....

Made by RTL....

1
user8787 12.08.2016, 13:08
@Schnuppi3000

Die Latenzphase ist von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich. 

Ich habe seit Jahren einen HIV positiven Patienten mit einer Blutkrankheit, sein Immunsystem ist entsprechend labil. Er ist seit über 14 Jahren positiv, das Vollbild Aids ist bisher nicht erreicht. 

Die durchschnittliche Latenzzeit beträgt 10 Jahre....egal ob vorher gesund oder nicht. Auch die verschiedenen Stadien verlaufen bei den Betroffenen sehr individuell. 

Selbst unter schlechtesten Bedingungen ( Drogenszene, Slums ) bleiben viele HIV Infektionen jahrelang unentdeckt. Diese Menschen leiden oft zusätzlich an Hepatitis, Herpes und / oder Tbc. 

Nun bin ich auf deine Quelle gespannt @Schuppi3000.

1
Schnuppi3000 12.08.2016, 13:50
@user8787

Du hast meinen Kommentar wohl nicht verstanden.

Ich habe nicht gesagt, dass man mit einem schwächten Immunsystem schneller AIDS bekommt, sondern dass es möglich ist, bzw. dass es ohne diese Schwächung nicht möglich ist. Das hast du in deinem Kommentar auch nicht negiert.

Da du mir keine wissenschafltiche Quelle genannt hast, nenne ich auch keine (Keine Lust, die jetzt zu suchen), damit ist meine Quelle die Hautärztin in meinem Team die sich um Hauterkrankungen HIV-positiver Menschen kümmert.

0
user8787 12.08.2016, 14:42
@Schnuppi3000

Es gibt keine Studie darüber, das Aids bei immungeschwächten Menschen schneller ausbricht, deshalb kannst du deine Aussage auch nicht belegen. :o) 

Die Latenzphasen sind, wie ich breits sagte, sehr individuell. Schon das macht es schwierig eine Studie nachhaltig und objektiv zu belegen. 

Hauterkrankungen allg. werden in Stadium 2( symptomatisches Stadium ) und Stadium 3 ( Aids-Vollbild ) ein Thema.

1

Das klingt für mich ziemlich erfunden... Lass dir die Geschichte mal ordentlich von ihr erklären und wenn sich Widersprüche auftun solltest du Abstand von ihr halten - solche Geschichten zu erfinden ist *ohne Worte* und zeigt allenfalls, dass ihre geistige Reife der eines Dreijährigen gleich kommt.

Soange sie keine 10 l geschluckt hat, dann is da im Normalfall alles easy, da Speichel Virenhemmend ist und die Schleimhäute im Rachen genügend Schutz bieten dürften. Vorallem wenn sie schon meint; "Ich hab' jetzt deswegen Aids", warum haben sie dann nicht einfach aufgepasst, dass keine Körperflüssigkeit an die Schleimhäute kommt? - Das ist für mich ein typischer Fall jugendlichen Leichtsinns. Rummachen geht, aber nachdenken nicht, oder wie? ..und nehmt ein Kondom. Ist auch im allgemeinen sicherer.

Sehr sehr unwahrscheinlich. Wer ein bisschen im BiologieUnterricht aufgepasst hat, weiß, dass es in so gut wie allen Fällen mehrere Jahre dauert bis Aids überhaupt ausbricht und dazu kommt noch, dass die Wahrscheinlichkeit, sich durch einen Blowjob abzustecken ebenfalls sehr gering ist. Also blöder Zufall dass beides auf deine Freundin zutrifft und sie so viel Pech hatte? Ich glaub nicht, dass das stimmt.

Vinly 12.08.2016, 10:10

Ich kann mir aber auch nicht vorstellen das sie gelogen hat:( Sie hat das ganze zwar ein bisschen zögerlich und nachdenklich rübergebracht, aber ich kann mir nicht vorstellen das sie mich so krass belügt

0
xlralstx 12.08.2016, 16:56

Red am besten mal mit ihr drüber, dass du denkst es wäre wirklich sehr sehr unwahrscheinlich, dass sie Aids hätte, einfach von den Fakten her. Frag sie, ob sie sich ganz sicher ist, dann wird sie dir dir schon sagen, wenn sie dich belogen hat.

0

geh mit ihr zum Frauenarzt und besprecht das dort

Glaub ihr kein Wort, die Geschichte stimmt so nicht. Die Wahrscheinlichkeit durch Oralsex HIV zu bekommen ist äußerst gering. Selbst bei ungeschützem, vaginalem Verkehr ist die Wahrscheinlichkeit unter 1%,

Wieviele tausend Blowjobs bei HIV-Infizierten will sie mit ihren 14 Jahren schon durchgeführt haben?!

Lass dir den Befund (HIV-Test) zeigen. Und wehe sie hat ihn "verloren". Ich find's nicht gut sowas zu erfinden. :-p

Vinly 12.08.2016, 10:47

Danke ich hoffe mal das sie es nicht hat

0

@ Vinly

Ich glaube die Story ist erfunden, sorry.

In seltenen Fällen kann man sich schon oral anstecken, wenn man offene Wunden im Mund hat, sofern man kein Kondom benutzt.

Aber wenn deine Freundin erzählt, dass sie Aids hat, dann ist sie entweder sehr naiv oder nur dumm, denn dann wird sie kein Junge mehr anfassen, sondern einen weiten Bogen um sie machen!

Außerdem bekommt man nicht gleich Aids, sondern ist erstmal HIV infiziert.

Hier mal für dich zur kleinen Aufklärung und immer selber daran denken, dass Kondome nicht nur eine Schwangerschaft verhindern können, sondern auch vor Krankheiten schützen.

http://www.gesundheitsamt-saarlouis.de/index.php/hivinfo/hiv-info-tour-2008/was-ist-hivaids

Such dir professionelle Hilfe um mit jemanden darüber reden zu können. Die Aids-Hilfe ist ein guter Anlaufpunkt. Und du solltest dich ebenfalls testen lassen, nur damit du Gewissheit hast und ruhig schlafen kannst.

Sicher, dass Deine Freundin sich nicht einfach nur wichtig machen will?

Und ansosnten: safer Sex. Auch ohne Aids sinnvoll. Ein Gummi also.

Vinly 12.08.2016, 09:57

Sie hat schon sehr glaubwürdig geklungen

0

Ich denke sie verwechselt da etwas. Aids ist nicht das selbe wie HIV. 

Sie wird wohl "nur" HIV haben.  

Wie du damit umgehen sollst, musst du selber herausfinden. Ich würde mich an deiner Stelle einfach ausführlich über HIV informieren, damit man Bescheid weiß womit man es zutun hat und wie man sich schützt und so weiter. 

Geh doch dafür am besten mal zur Aidshilfe. Dort wird man gezielt beraten. 

Gruß

eure Maxie

In Sexualkunde nicht aufgepasst oder was? Man schützt sich mit einem normalen Kondom.

Vinly 12.08.2016, 09:59

Muss ehrlich sagen, wir haben über das Thema Filme abgeschaut aber ich hab Handy gespielt :/

0
Vinly 12.08.2016, 09:59

Angeschaut*

0
Sanxra 12.08.2016, 10:08

und sowas unverantwortliches soll meiner Altersgruppe entsprechen? ...ja gute Nacht.

0

So ein Blödsinn

Vinly 12.08.2016, 09:55

Wieso?

0
RenyMartin 12.08.2016, 09:58
@Vinly

Von einem "Blowjob" Aids zu bekommen ist schon extrem abwegig....

Nutzt Kondome!!

1
user8787 12.08.2016, 10:01
@Vinly

Wieso? 

Ist sie positiv oder ist die Erkrankung bereits ausgebrochen?  Klar kannst du dich schützen, erschreckend das du nicht weißt wie. 

Ich halte deine Story auch für unsinnig....

1
Vinly 12.08.2016, 14:38

Sehr geehrte Mücke72 es ist nicht meine Geschichte, es ist ihre Geschichte... Ich würd mir sowas nie einfallen lassen vorallem hab ich davon garnichts

0
user8787 12.08.2016, 14:54
@Vinly

Erkrankungen generell sind ein sehr sensibles und persönliches Thema. 

Sowas öffentlich auszutragen ist für mich der größte Vertrauensbruch überhaupt. Egal ob die Story stimmt oder nicht....

Auf mich wirkt diese Geschichte verletzend und provokant, vor allem auch weil unbedingt jeder wissen musste das deine Freundin  angeblich ein Blow- Job Opfer ist. 

Wäre ich die Betroffene ich würde dir das niemals verzeihen....

Da ich immernoch davon ausgehe das die Story nicht stimmt hoffe ich das du mal über Dinge wie 

- Vertrauen

- Diskretion

- Respekt 

nachdenkst. 

1
Vinly 12.08.2016, 15:16

Ich respektiere meine Freundin wirklich sehr und Ich wollte sie auch nicht mit dieser Frage diskriminieren. Falls ihre Geschichte stimmt, tut sie mir wirklich sehr Leid. Ich wollte mit dieser Frage nur Klarheit haben, die ich nun ja auch habe, das die Geschichte höchstwahrscheinlich erfunden ist. Das mit den Blowjob hab ich nur wegen dem sachlichen erwähnt da es ja wohl eine Rolle spielt wie der HIV Virus angeblich infiziert wurde, oder?;) Ich möchte nun auch nicht mit dieser Antwort frech oder böse klingen aber sie haben die Problematik echt falsch verstanden, ich mach mir lediglich große Sorgen um sie. Des Weiteren will ich mich schonmal bedanken für Ihre ausführliche Hilfe und wäre dankbar wenn sie dieses Kommentar noch beantworten würden.

0

Was möchtest Du wissen?