Freundin gibt mir kein Liebesbeweis. Hängt sie noch an ihrem Ex?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sorry, aber in meinen Augen verlangst du zu viel von ihr. Du kannst nicht von ihr erwarten, das sie den Kontakt abbricht. Die beiden verbindet nicht nur eine Beziehung sondern auch eine Freundschaft. Und diese Verbindung kann man nicht einfach von heute auf Morgen kappen.

Eventuell seid ihr beide zu früh zusammen gekommen. Deine Freundin hätte vielleicht erst Mal ein dreiviertel oder ein ganzes Jahr alleine bleiben sollen um mit ihrem Ex komplett abzuschließen.

Doch hätte, wäre, wenn. Jetzt ist es so wie es ist. Du kannst nicht sagen das sie ihn niemals wieder sehen wird. Wie kommst du darauf? 500 Kilometer kann man ohne Probleme überbrücken. Wenn man sich wiedersehen will, dann kannn man sich auch wiedersehen.

Auch wenn es dir schwer fällt, du musst diese Freundschaft akzeptieren. Die Energie die du damit verschwendest die Beziehung zwischen ihr und diesem Freund zu beennden, könntest du auch in eure Beziehung investieren. Und da wäre sie wesentlich besser investiert.

Damit will ich sagen, das du mehr in eure Beziehung investieren solltest. Wenn sie merkt was sie an dir hat, wird sie ihn irgendwann immer mehr vergessen. Der Kontakt wird eventuell eh im Laufe der Zeit einschlafen.

Also mache dir weniger Sorgen um die Beziehung zwischen ihr und ihm, sondern mehr um die Beziehung zwischen dir und ihr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So von außen betrachtet, finde ich beides kritisch:

a) dass sie so auf ihren Ex fokussiert ist, dass sie ständig mit ihm schreiben und Bilder tauschen muss

b) dass du sie emotional erpresst und von ihr verlangst, den Kontakt strikt abzubrechen

Im Sinne einer erfolgreichen Partnerschaft wäre es, dass sie einsieht, dass es dir wehtut, wenn sie so innigen Kontakt zum Ex hat. Und dass du einsiehst, dass du kein Recht dazu hast, ihr vorzuschreiben, mit wem sie wann was zu schreiben hat. Das ist sicher schwer und womöglich ein ziemlicher Brocken für euch, aber ansonsten schleppt ihr das auf ewig mit umher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die gleiche Situation habe ich ebenfalls mit meiner Freundin. Bei ihr ist es der beste Freund mit dem sie sogar ihr erstes mal hatte. Es störte mich lange Zeit, doch ich wusste, dass ich damit verdammt noch mal klar kommen musste. Allerdings schreiben die zwei nicht so "innig" miteinander wie du es beschreibst. 

Die ganze Situation ist recht schwierig, aber was du von ihr verlangst ist eindeutig zu viel und wie sie darauf reagiert ist völlig richtig. Du versuchst sie emotional zu erpressen und wenn sie das mit sich machen lässt, leidet die Beziehung unglaublich, vielleicht sogar irreparabel darunter. 

Dass es dich verletzt, wenn sie mit ihm schreibt ist ihr jetzt ja bewusst. Sie kann dir dabei entgegenkommen und den Kontakt etwas schmälern. Aber den Kontakt abzubrechen ist zu viel verlangt. Du bist 35 und noch nicht 85. Du kannst (und wirst hoffentlich auch) noch viel lernen. Versuche doch zu lernen die Situation zu akzeptieren und deine Gefühle kommunikativer und klarer zum Ausdruck zu bringen. Versuche zu lernen ihren Standpunkt nachzuvollziehen und Ungereimtheiten in einer Diskussion zu bewältigen und nicht in einem Streit zu verfestigen. Versuche mit ihr zusammen zu wachsen und dich weiterzuentwickeln, denn das ist es doch eigentlich was eine gute Beziehung ausmacht. Kaum ein Paar ist nämlich vom Charakter 100% perfekt kompatibel, weswegen Beziehung meistens auch Arbeit bedeutet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schreibst zu wenig über deine Beziehung zu dieser Freundin, was da bei euch privat abgeht. Bilder aufheben ist ja ok, die Beziehung unterhalten ist allerdings schon fraglich, hängt davon ab, wie oft und um was es geht.

Einfach ausgedrückt, ein Liebesbeweis ist es nicht, die Bilder zu vernichten, das wäre Erpressung, das macht man nicht, Sklaverei wurde schon lange abgeschafft. Ihr solltet aber ein vernünftiges Verhältnis/Beziehung haben, Zukunftspläne etc etc.

Ich würde allerdings auch aufpassen, dass ich nicht das Ersatzrad bin, dann ist es besser, eine andere Partnerin zu suchen. Wie gesagt, es fehlt die Info über deine Beziehung zu deiner Freundin. Geht es nur um die Matratze, vergnüge dich, bereite den Abschied vor und such dir etwas Solides. Partnerschaft braucht eine stabile Basis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du speicherst keine bilder von freunden .. das ist aber traurig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Blablabla67 05.10.2017, 12:00

Mach ich auch  nicht!!!! Ist Kinderkram

1
Haziel 05.10.2017, 12:20
@Blablabla67

HIER !!! NIMM NOCH EIN PAAR AUSRUFEZEICHEN DAZU !!!
AM BESTEN AUCH DIREKT IN CAPSLOCK !!!!!

 

Satzzeichen sind keine Rudeltiere...

1
Melinda1996 05.10.2017, 12:24
@Haziel

bestimmt dürfen Personen die das als Kinderkram deuten nicht mal neben dem Partner männliche freunde haben.

1

Du machst hier einem Fehler. Mach so weiter und sie wird bald Schluss machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bilder von Freunden speichern ist also "Kinderkram". Ok.
Dein Verhalten ist auch Kinderkram. Und das in dem Alter.
Wenn du ihr nicht vertraust hat die Beziehung sowieso keine Zukunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?