Freundin gibt geliehenes Geld nicht zurück?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich würde sie mehrmals darauf ansprechen und sie richtig damit nerven. Wenn das nichts bringt würde ich ihr nie wieder etwas leihen und mir evtl sogar überlegen die Freundschaft zu kündigen. Nicht wegen des Geldes sondern wegen ihrer egoistischen Art, unter Freunden geht so ein Verhalten nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werde aus dieser Erfahrung klug!

Du kannst solche Beträge kaum gerichtlich einfordern, insbesondere, wenn nichts schriftlich vereinbart wurde und keine rechtlich relevante Zahlungsfähigkeit vorliegt.

Verleih also kein Geld. Daran sind schon viele Freundschaften zerbrochen.

WENN du meinst, Geld verleihen zu wollen auf dieser Ebene, dann rechne damit, dass du es nicht wieder siehst.

Du könntest ihr noch eine Ratenzahlung anbieten, z. B. jede Woche einen Euro.

Im Zweifelsfall hast du das Nachsehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sweetalex
04.03.2017, 15:23

Also es ist teilweise schriftlich. Wir haben über WhatsApp geschrieben und da hat sie es zugegeben, dass sie mir Geld schuldet. Aber Zählen WhatsApp Verläufe?

0

Ach. Ich habe vor 3 (!!) Jahren einem Freund 1000 geliehen, weil er die Miete nicht mehr zahlen konnte und einmal 150 zurückbekommen.

Da wirst du dich schwer tun. Würde nie mehr was herleihen, ohne mir eine Quittung unterschreiben zu lassen. Ich hab noch mehr Außenstände bei anderen "Freunden". Sinnlos.

Tut mir leid, heikle Situation. Vernünftig ist es - wie du es gemacht hast - die Freundin drauf anzusprechen. Und zwar immer und immer wieder. sehr wahrscheinlich wird es drauf hinauslaufen, dass ihr beiden irgendwann Ärger habt. Hat ja auch viel mit Vertrauen zu tun. 

Hey - tut mir leid. Wenn du knallhart dranbleibst, kriegst du es vielleicht nach einiger Zeit. Und du hast bestimmt nix zu verschenken. Also erinnere sie regelmäßig an ihre Schulden. Und sei drauf gefasst, dass sie dich nicht mehr so gut leiden kann. Blöde Welt, ist aber so. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offensichtlich sind 20EUR für Dich viel Geld. Du kannst sie nur drauf ansprechen, viel mehr Möglichkeiten hast Du leider nicht.

Nur: unter "Freunden" ist so ein Verhalten einfach nur schäbig. Und das kannst ihr auch ruhig sagen. Auch für Dich sind das 20Euro.

Unterm Strich kann ich Dir nur raten, künftig halt eben kein Geld mehr zu verleihen bzw. zu verschenken. Diesen Rat kann ich Dir aus eigener Erfahrung geben, hab auch schon viel verliehen und nie wieder gesehen, nicht nur Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sweetalex
04.03.2017, 15:27

Also es ist auch für mich keine hohe Summe aber wie du erwähnt hast ist so ein Verhalten einfach nur schäbig und ich fühl mich verarscht. Ich werde sie auf jedenfall noch darauf ansprechen.

0

Also mal Ehrlich, es handelt sich hier nur von 20 Euro. Ich hatte Freunde den ich 5.000 Euro gegeben habe, weil er finanziell Probleme hatte. Habe bis jetzt 1500 Euro bekommen und er hat daraufhin den Kontakt abgebrochen. Dann rede mit ihren Eltern um die 20 Euro. Und leihe demnächst keinen mehr Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde einfach zu ihren eltern gehen ganz ehrlich selber schuld an sie. Aber sag es ihr davor das du zu ihren eltern gehen wirst wenn sie dir das geld nicht zurück gibt. Sprich sie aber nochmal darauf an und frag sie wieso sie sich sachen kauft und sogar einen urlaub selbst finanziert dir aber die 20€ nicht wieder geben kann. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sie nochmal darauf anprechen und ihr eine Frist setzen.

Sollte sie das Geld bis dahin nicht zurückgezahlt haben, würde ich den Kontakt beenden.

Du bist dann für 20 Euro um eine Erfahrung reicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mt ihr was essen gehen und dann sie bezahlen lassen.

Und danach wäre sie nicht mehr meine Freundin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreibe Ihr einen handgeschriebenen Brief, wo du Sie aufforderst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?