Freundin gibt dem Hund Bier?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hund ist kein Mensch? Ihr seht doch selber eure hunde und katzen als familienmitglieder an und sie schlafen bei euch im bett. So weit zum Menschsein ist es nicht mehr.

Das ein Hund bier trinkt ist ok. Hunde können sich übergeben und es auch nicht schädlich für sie. Es gibt viele Tiere die sich in der natur betrinken oder sogar high werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mayleenestelle
09.08.2017, 12:05

Hunde können durch Biet vergiftet werden ;)

0
Kommentar von MiezeKatzchen
09.08.2017, 12:08

Genau so wie der Mensch auch

0

wer hat es denn verboten?  der oberste hundeboss?

derhund meines bruders hat panische angst bei gewittern. die hundetrainerin hat gesagt "lass ihn ein wenig eierlikör schlabbern dann ist der gelassener. das ist besser als beruhigungstabletten"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sind den die Gründe dafür das sie es nicht dürfen?

Solange es dem Hund nicht schadet sehe ich da nur ein geringes Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist unmöglich .... Bier trinkt man selber .... wenn ich mir vorstelle es könnte sogar Budweiser  sein kommt in mir der Neid hoch... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. was ist daran tierquälerei, wenn der hund das mag?

2. wer sagt, dass tiere sowas nicht dürfen, es gibt da kein verbot für

3. ob tier oder mensch macht keinen großen unterschied, gesund ist es für beide nicht, in geringen mengen aber auch nicht wirklich schädlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie seht ihr das? 

und was hat wer davon? 

würde mit der Freundin mal reden. Vielleicht ist es ja auch Alkoholfreies Bier.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alkohol 🍺 ist ganz schlecht für den Hund 🐶

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?