Freundin genießt Sex, kommt aber nicht zum Orgasmus?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hundertprozentige Rezepte zum Orgasmus gibt es nicht, denn das wichtigste Sexualorgan einer Frau sitzt nicht zwischen den Beinen, sondern zwischen den Ohren.

Wenn eine Frau den Kopf nicht frei hat (z.B. weil sie unbedingt kommen will) oder sich verkrampft, wird das nix...

Ansonsten ist die zuverlässigste Möglichkeit um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, das LECKEN - wenn der Mann weiß, was er zu tun hat bzw. die Frau zu erkennen gibt was ihr gefällt. Oft scheitert es an der Geduld des Mannes, da es anfangs auch mal eine halbe Stunde oder länger dauern kann, bis es klappt. Eine für beide bequeme Position ist daher hilfreich... .

Am besten ist Ihr praktiziert "Ladies First", d.h. erst nachdem Du sie mit Zunge und/oder Finger zum Orgasmus gebracht hast, kommt Dein "kleiner Chef" zum Einsatz. Dann sollte sie auch feucht und (vor allem) entspannt genug sein, dass ihr nichts weh tut und sie den Sex genießen kann!

Die wenigsten Frauen kommen beim reinen "rein-raus-Spiel". Beim Verkehr habt ihr die besten Chancen, wenn sie auf Dir reitet und das Kreuz durchdrückt damit sie ihren Kitzler an Deinem Schambein reiben kann. Natürlich kannst Du Dich beim Verkehr auch versuchen mit der Hand um den Kitzler kümmern - aber das wird akrobatisch und von Cunnilingus hat sie sicher mehr... .

Das Wichtigste zum Lecken in Kürze:

- Nimm Dir Zeit und hör nicht auf wenn sie "feucht wird" - das ist vermutlich überwiegend Dein Speichel...

- Es ist NICHT Ziel der Übung Deine Zunge einzuführen - kümmere Dich damit um den Kitzler!

- Achte auf ihre Reaktionen! Wenn sie zurückweicht gefällt es ihr wohl nicht, wenn sie Dir entgegenkommt, dann schon! Unkontrolliertes Zittern, Spannung in Bauchdecke und Oberschenkeln, Atemfrequenz, Menge und Geschmack des Scheidensekrets verraten Dir eine Menge über ihren Erregungszustand...

- Wenn sie signalisiert, dass es ihr gefällt, dann werde nicht automatisch schneller - da ihr ja genau DAS gefällt, was Du JETZT tust!

- Nicht die Geschwindigkeit zählt - versuch' es mal so langsam wie möglich! Überhaupt ist Variation der Schlüssel zum Erfolg

- Übertreibe es nicht mit dem Fingern. Viele Frauen schätzen zwar das Gefühl des Ausgefülltseins, aber es geht nicht darum möglichst viele Finger möglichst tief in sie zu stopfen!

- 69 ist was für Fortgeschrittene. Sie soll sich ganz auf das eigene Vergnügen konzentrieren können!

Die eigentliche Herausforderung ist ja auch nicht die Frau zum Orgasmus zu bringen - das ist mit etwas Erfahrung kein Problem, sondern die Spannung entsprechend langsam aufzubauen, sie hinzuhalten und den Höhepunkt hinauszuzögern indem man im entscheidenden Moment einen Gang runterschaltet und sie erst dann kommen zu LASSEN, wenn Sie kurz vorm durchdrehen ist...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokobong
10.03.2017, 01:14

top!

1

Kann auch ganz banal am Alter liegen.

Der klassische Satz "Je Oller, je doller" zielt am Ende darauf hin.

Es kann durchaus sein, dass eine Frau bis 30 / 35 keinen Orgasmus hat, egal was sie oder du machst und egal wie zärtlich und einfühlsam du bist.

Irgendwann im "reiferen" alter kommt er dann wie aus heiterem Himmel, obwohl nicht viel anders war als zuvor.

Alles andere als stressen (durchaus was die Vorredner beschrieben haben ausprobieren) aber hauptsächlich die Zeit und den Hormonhaushalt seine Zeit geben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann lasse einfach mal deine Wurst stecken und kümmere dich ausschließlich um deine Freundin, berühre sie, streichle sie, küsse sie und lasse sie erzählen was sie dabei empfindet und was ihr gut tut.......

Frauen müssen oft das fallen lassen erst erlernen......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kikol1
07.03.2017, 16:38

Das mit dem fallenlassen fällt ihr wirklich schwer. Sie ist halt eigentlich sehr introvertiert. Ich bin halt auch ihr erster Freund. 
Sie sagt immer, dass sie alles voll schön findet, sie verhält sich auch so. (Sie ist die schlechteste Lügnerin/Schauspielerin der Welt)

0

Ihr solltet in der Lage sein miteinander zu reden, wo sie erklärt, was ihr gefällt und was nicht. Nimm dir mal ausschließlich Zeit für sie. Manche Frauen, können sich nicht gut fallen lassen. Wenn das nicht klappt, machst du was falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kikol1
07.03.2017, 16:35

Sie meint, dass sie alles perfekt findet und es immer mega schön.

0

Anhang: 
Es ist ihr relativ "unangenehm" in diesem Zustand zu sein, wo sie kaum Kontrolle über sich hat. Sie versucht möglichst nicht zu stöhnen und ich glaube, dass es ihr schwer fällt sich fallen zu lassen. 
Sie genießt es alles zwar, aber hat mir auch schon gesagt, dass es ihr unangenehm ist so "hilflos" zu sein.
Kann es bei ihr eine psychisch Blockade sein? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt sie zum Höhepunkt wenn sie sich selbst befriedigt?

Lass dir zeigen wie und was sie gerne hat und braucht. Manche Frauen kommen sehr schwer zum Orgasmus.

Verbinde ihr mal die Augen. Wenn sie nichts sieht muß sie andere Sinne einsetzen.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ursusmaritimus
07.03.2017, 07:17

Alles richtig, aber dazu muss tiefes Vertrauen da sein und das muss sich verdient werden......

0
Kommentar von Kikol1
07.03.2017, 16:37

Sie war früher so eine "graue Maus" und ist durch mich erst aufgetaut. 
Wir sind knapp 9 Monate zusammen, habe durch Schule (Abi) etc. nicht häufig Sex, dafür ist es jedes Mal halt was besonderes. 
Ich habe sie mal nach Selbstbefriedigung gefragt. Sie meinte, dass sie es nie gemacht hat, aber aus Interesse mal einen Porno z.B. geschaut hat. Ich kenne sie halt auswendig und auch wie sie früher war, ich glaube ihr, dass sie es nie gemacht hat.

0

Sehr viele Frauen kommen nicht zum Orgasmus und genießen den Sex trotzdem. Macht dich nicht verrückt damit. Bleib dabei, das du mit ihr kuschelst, 

Übrigens: Es wird bei den Frauen nie so viel gelogen wie beim Orgasmus.

Lese mal Befragungen mit Frauen nach dem Orgasmus. Du wirst dich wundern was dabei herauskommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann machst du entweder was ziemlich falsch oder lässt dir nicht genug Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versucht es mal mit verschiedenen Stellungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?