Freundin geht auf Technische-Schule wie werde ich meine Sorgen los?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Angst welche dich sozusagen auffrisst, die ist in diesem Fall nicht stichhaltig. Das was Du befürchtest, das kann dir praktisch immer und überall geschehen und bei Lichte betrachtet trägst auch Du dabei eine gewisse Mitverantwortung dafür, dass es nach Möglichkeit nicht geschieht. Schau das deine Beziehung zumindest von deiner Seite aus gut läuft und das ist auch in Kombination mit dem nötigen Vertrauen in deine Freundin, der einzige Weg um derartige Gefahren vor denen Du Angst hast weitestgehend zu minimieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bruder, denk nicht das sie die Frau des Lebens ist triff dich mit anderen Frauen (natürlich nicht poppen) aber rede mit anderen Frauen und unternimm was mit denen weil ich denke nicht das eure Beziehung für immer ist weil ihr beide zwischen 15-20 seit ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Frage des Vertrauens.

Du kannst sie auch nicht von allen Versuchungen fernhalten, schließlich ist es ihr Leben und ihre Ausbildung.

Den größeren Teil des Tages ist sie ja wohl mit dir zusammen.

Es wird geschehen, was geschehen soll (Que sera, sera):

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, es gibt sowas wie "Vertrauen" . Nur weil ein Kerl sie anbaggert, heißt das noch lange nicht, dass sie auch drauf anspringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NicoWeisch
01.08.2016, 23:33

Danke für deine schnelle Antwort. Diese Typen haben aber knapp 3 Jahre Zeit sie fast jeden Tag voll zu labern und einfach auf einen perfekten Moment warten.. Ich war selber auf dieser Schule, d.h. ich weiß wie es dort abläuft und wie die Typen sind.

0

Entschuldige Hübsch hin oder her.. es klingt ein wenig so als würdest du es ihr nicht gönnen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NicoWeisch
01.08.2016, 23:38

Was genau meinst du mit nicht gönnen?

0

Was möchtest Du wissen?