Freundin findet mich ordinär, weil ich ein ganz normales Thema angesprochen habe?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also ich bin ein bisschen älter als ihr und ich fänd das irgendwie auch nicht so prickelnd, wenn mein Mann mit mir so über unser Liebesleben reden würde.

Das hat nichts mit Reife zu tun. Allerdings wirkst du auch nicht sonderlich reif, wenn du so mit deiner Freundin redest.

Nein, du hast dich hochgradig im Ton vergriffen!

Im Umgang mit anderen Menschen verwende ich keine Ausdrücke, die auf der Strasse oder in Filmen benutzt werden. Damit kannst du andere in ihren Gefühlen oder Ansichten so schockieren, dass sie mit dir u. U. keinen Kontakt mehr haben wollen.

Du solltes also deine Ausprache schulen und taktvoll vorgehen. Wenn du wegen deiner Taktlosigkeit eine "Ohrfeige" bekommst, dann brauchst du dich nicht beschweren.

Ich hoffe, dass du das verstehst. MfG

Naja, das Wort "F*cken" ist dafür vielleicht auch kein sonderlich schönes Wort. Benutze ein anderes und sie sieht das vielleicht nicht so. 

Ich würde eher sagen, dass deine Freundin reifer ist, da sie das Wort nicht benutzt und eine eher gehobenere Sprache benutzt und erwartet.

Wenn man mit seiner Freundin über so ein Thema spricht, sollte/muss man sich schon ein wenig gewählter ausdrücken!

Mit Deinen Kumpels kannst Du vielleicht so reden, aber doch nicht mit Deiner Freundin!!! 🖓

Viele mögen diesen Ausdruck nicht, das hat nichts mit Reife zu tun. Im Gegenteil ist deine Freundin eher reif wenn sie weiß dass man sich auch anders ausdrücken kann und sollte.

Dann nenne es anders, sie ist nicht spätreif, nur du obszön mit einer vulgären Ausdrucksweise.

Andere wollen liebe machen, es geht nicht nur um's vögeln..

Vielleicht würde ihr ein höheres sprachliches Niveau besser gefallen, das hat doch nichts mit spätreif zu tun...

spätreif nur weil man nicht fi..en sagt!? Ich würde sagen deine Freundin ist sehr reif, dass sie solche Wörter nicht sagt und sagen will!!!

Naja^^ das kann man auch schöner sagen, da hat deine Freundin schon recht, das nennt sich übrigens Sex.^^

Du kannst deiner Freundin sagen das Wort steht im Duden. Ich wollte es auch nicht glauben aber es ist so

Nur weil etwas im Duden steht, heißt das noch lange nicht, dass es im alltäglichen Sprachgebrauch angebracht ist.

Mit seinen Kumpels kann er ja gerne darüber quatschen, wie er seine Ische geknallt hat bis ihr das Hirn geplatzt ist, aber mit seiner Freundin sollte er dann irgendwie doch liebevoller sprechen (es sei denn sie steht drauf, aber das tut sie ja offensichtlich nicht).

0

Was möchtest Du wissen?