Freundin finden bzw. Mädchen kennen lernen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi. :) ich bin ein Mädchen, auch 19. Und ich finde Kiffen auch eher unattraktiv. Aber gut finde ich, wenn Jungs nicht so extrem ran gehen, wenn du weißt, was ich meine. Da finde ich es besser, wenn sie schüchtern sind. Bin ich selbst auch. ;)

Mal eine andere Frage zu dir:
Was machst du gerade hinsichtlich deiner beruflichen Ziele?
Arbeitest du, machst du eine Ausbildung, ein Studium?
Falls das Kiffen dich von einer beruflichen Zukunftsperspektive abgehalten hat oder deine Berufswahl bereits einschränkt, weil du nicht mehr belastbar bist,
kann sowas durchaus der Grund sein, warum du zwar ein super Typ bist aber schräg rüber kommst.
Falls du nix machst und keine Tagesstruktur haben solltest oder keine Pläne und Ziele für dich hast, dann merkt man dir das auch schnell an.
Mit 19 haben alle Pläne und basteln daran. Das ist ein großes Thema in diesem Alter. Die Zukunftsplanung.
Und ein Typ der sich selbst ins Aus kifft ist da nicht die 1. Wahl.

Also ich bin eine Frau und Kiffen kommt wirklich nie gut an. Aber was den Rest angeht ich finde du solltest einfach offen damit umgehen wenn sie dich fragt ob du schon mal eine Beziehung hattest oder so. Erzähl ihr von deinen Ängsten und ich glaube sie wird es dir nicht übel nehmen manche Frauen finden das sogar sehr attraktiv wenn ein Mann noch do "unberührt" ist

An deiner Stelle würde ich mir die Birne zudröhnen und nach einem
flotten Feger Ausschau halten

Kommentar von ratsucher1912
17.06.2016, 13:51

na dann lauf mir doch mal vor die Linse, ich bau mir derweil einen ;)

0
Kommentar von jandjan
17.06.2016, 13:53

Bah

0

Was möchtest Du wissen?