Freundin fängt das Rauchen an mit 24 Jahren, was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Red nochmal in Ruhe mit ihr und frag sie ob sie es nicht zumindestens einschränken kann bevor es überhand nimmt. Mach ihr das Suchtpotential deutlich und die Auswirkungen auf Gesundheit und Geldbeutel.

Einfach aufzuhören zu Rauchen ist nicht leicht wenn man's erstmal gewohnt ist, gibt nicht umsonst so viele Hilfsmittel (Nikotinpflaster, E-Zigarette etc.)

LG

Es akzeptieren. Solange sie nicht 10 Zigaretten oder so am Tag wech haut und nicht die Wohnung verpestet, sollte alles cool sein. Vielleicht könnt ihr auch Absprachen treffen, dass sie zB nur auf dem Balkon oder generell draußen rauchen soll.

Chilloma 30.06.2017, 21:17

Aber woher hat sie nicht geraucht, nie angefangen.es ist erst seit ner wochr und ich denke das da mehr an problrmen liegt

0
RettFuchs 30.06.2017, 21:22
@Chilloma

Dann sollte ich wohl eher fragen, wie lange ihr zusammen seid und WENN ihr länger zusammen seid, warum ihr offenbar nicht offen über Probleme sprechen könnt.

0

sie lügt, sie hat schon früher geraucht

Wenn meine Freundin auf einmal mit dem Rauchen anfangen würde, wäre sie ab morgen nicht mehr meine Freundin.

Chilloma 30.06.2017, 21:15

Hmm dann is das aber krine Liebe die du da hast...

0
RettFuchs 30.06.2017, 21:16
@Chilloma

Auch nicht wenn ihr beide schon 10 Jahre auf dem Buckel habt?

0

Was möchtest Du wissen?