Freundin erfindet falsche Beziehungen und falsche Freundschaften?

4 Antworten

Ich hatte auch so eine Freundin. Ich vermute ja, dass sie einfach verzweifel auf der Suche nach Liebe, Aufmerksamkeit etc. war, da sie sowas Zuhause nicht bekommen hat. Frag doch mal, wie es ihr geht. Ich glaube, sie braucht nur wirkliche Freunde und eine Schulter zum "ausheulen".

Ob es eine Erkrankung ist, weiß ich nicht. Aber mit so einer Aussage wäre ich in ihrer Gegenwart vorsichtig.

Lg :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

"Pseudologia phantastica", diesen Begriff habe ich nach 2 Sekunden recherche gefunden. Leg dich mal mehr ins Zeug, wenn du es wissen willst :D nur Spaß, und keine Diagnose LOL

0

Das kommt leider davon, weil wir überall durch unsere Anzahl von Freunden / Beliebtheit definiert werden. Wir sammeln likes und Follower und Online-Freunde und übersehen dabei das eigentlich wichtige. Du hilfst ihr, wenn du ihr zeigst, dass sie ok ist, wie sie ist und nicht durch Lügen.

Zeig ihr doch einfach das all diese Lügen und Vorstellungen nicht nötig sind, da es wirkiche Freunde auf dieser Welt gibt. Sei doch für sie da, rede mit ihr oder unternimm was mit deiner Freundin

  • ggf. ist sie auch einfach nur einsam und möchte nicht als "opfer" oder "sonderbar" dastehen..
  • nicht, dass ihr auf den gedanken kommen könntet sie sei nicht cool genug für euch, weil sie abgesehen von euch keine freunde hat.

Was möchtest Du wissen?