Freundin erfindet einen Boyfriend? :/

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

versuch sie vorsichtig so ganz nebenbei drauf anzusprechen am besten wenn sie grade gut drauf ist, oder zumindest nicht schlecht. Sag ihr am besten wenn sie nicht gleich mit der Wahrheit rausrückt, dass du es nicht schlimm fändest wenn es so wäre dann fühlt sie sich besser. Und dass du es keinem erzählst. Das reicht dann denke ich fürs erste, und wann anders kannst du sie dann vielleicht darauf ansprechen dass sie sich eigentlich auch selbst damit belügt nicht nur die anderen und dass es nicht soo schlimm ist auf fb nicht ''vergeben'' zu sein. du könntest sie drauf hinweisen, dass Jungs die sich vielleicht für sie interessieren sehen dass sie vergeben ist und sich dann eine andere suchen... hoffe ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen lg :)

Das ist im Teenageralter nichts Unübliches. Ich könnte zwar altersmäßig wahrscheinlich Euer Vater sein, aber auch ich war mal Teenager. und damals stand ein Mädchen auf mich und hat ihren Freundinnen erzählt, sie habe einen Freund (sie hatte damals nachweislich KEINEN Freund). Und sie hat ihm einen Namen gegeben, der meinem verdächtig ähnlich war. Ich finde das, was Du schreibst, zwar auch irgendwie doof, aber mein Gott, ich war ja auch nie ein Mädchen. Und Mädels machen sowas - auch wenn Du da offensichtlich anders tickst. Ich würde ihr das nicht allzu übel nehmen. Gibt ihr Zeit, Dir eines Tages ihre Beweggründe für diese Story mal ganz in Ruhe zu erklären. Sie ist doch trotz allem Deine Freundin.

wieo streitet sies denn noch ab wenns so offentsichtlich ist.geh und red mit der und sag ihr das sie das schonmal gemacht hab.frag sie vlt ob sie (neben dir)mit dem freund teln soll wenns den gibt und auf lautsprecher stellen soll.sie sagt ja das sie nen freund hat und bestimmt hat eer ein handy oder du kannst ja mit ihm chatten und er soll noch mehr fotos von sich reinstellen

Also vlt hat der nur so angegeben das er in new york wohnt und das ist garnicht soo..aber vlt kannst du sie ja mal so fragen wie die denn genau zusammen gekommen sind und einfach ausfragen .... :)

sprech sie drauf an, ich würde sie Fragen wieso sie das macht und ich würde sagen das sie dich nicht anzulügen braucht und das du die Wahrheit kennst weil das schonmal so war, Rede mit ihr, vlt hat Sie ja einen Grund oder ein Problem, zeig ihr das sie Dir vertrauen kann :)

Sag ihr wie peinlich das ist und wie lächerlich sie sich macht. Die könnte "ihn" nicht ewig geheimhalten. Und solang sie sich noch teilweise retten kann, sollte sie das auch. Schon krass, was Menschen alles machen, nur weil die .. kann man es noch Gesellschaft nennen? ... es anders nicht für voll nimmt.

Naja, wer keinen Abbekommt..

Tja. Wer keinen abbekommt muss sich eben einen Erfinden.

An deiner Stelle würde ich sie drauf ansprechen und ihr sagen, wie lächerlich das ist. Und sie es bitte in Zukunft etwas besser täuschen sollte.

Was möchtest Du wissen?