Freundin droht mir.Was soll ich jetzt tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

sie will dir damit helfen. ana ist eine schwere erkrankung, die tödlich endet, wenn sie nicht behandelt wird. komisch, dass deine eltern das noch nicht wissen, du müsstest ja entsprechend untergewichtig sein oder stehst du noch am beginn der krankheit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZoeLaBrownie
28.06.2013, 16:06

Ja,bin noch am beginn

0

Geh mit ihr zusammen zu deinen Eltern und sag es Ihnen. Ich weiß, es ist eine Sucht und es ist unvorstellbar schwer einfach damit aufzuhören, aber du brauchst Hilfe! Ich weiß nicht wie Ernst es schon bei dir ist, aber du musst so schnell wie möglich was dagegen machen. Wenn du zu deinen Eltern gehst oder zu Beratern die sich auf dieses Thema spezialisiert haben, dann können dir die helfen. Und deine Eltern werden auch nicht sauer auf dich sein!! Aber tu was dagegen. Das kann echt schlimm enden!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich nochmal mit deiner Freundin, sie macht sich sicher sorgen um dich! Pro-Ana sein ist ja jetzt auch nichts, worauf man stolz sein kann, ehrlich gesagt ist das nicht normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei dankbar für diese Freundin und lass dir helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich nicht von ihr bedrohen!soweit ich verstanden habe leidest du an magersucht.es ist keine gute methode deiner "freundin" dir zu drohen!sie sollte sich lieber mit dir hinsetzen und reden!dich davon überzeugen dass du professionelle hilfe brauchst!ganz kurz:falls du wirklich an magersucht leidest dann versteh ich nicht warum deine eltern das nicht sehen...?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZoeLaBrownie
28.06.2013, 16:07

Bin ja noch am anfang.Also noch nicht richtig mittendrin.

0

Uhhhh, du bist eine Ana, klingt ja richtig cool.

Im Ernst, es wäre das beste wenn sie mit deinen Eltern redet damit du weg von der Sch*iße kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir professionelle Hilfe, Magersucht ist eine lebensbedrohliche Krankheit und kein Trend!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?