Freundin des besten Freundes hatte sich in mich verliebt hab jetzt starke Schuldgefühle?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hast du sie gezwungen sich in dich zu verlieben? - wohl kaum. Und in einer glücklichen Beziehung hat eine dritte Person keine Chance. Du kannst absolut nichts dafür, genauso wenig wie sie. Sie war unglücklich und wahrscheinlich hat sie in dir das gesehen was sie bei ihrem Mann vermisste.... als ihr dann zusammen ward merkte sie dass sie doch noch Gefühle für ihn hat. Das kommt leider öfter vor. Das ist für alle Beteiligten nicht leicht. Fakt ist aber dass NIEMAND Schuld daran hat. Gegen Gefühle sind wir machtlos und keiner von euch hat es absichtlich gemacht geschweige denn um jemandem weh zu tun! 

Ob es bei den Beiden klappt bleibt abzuwarten. Entweder schweißt es sie zusammen weil sie jetzt wissen was sie aneinander haben - oder er kann ihr nicht verzeihen und (auch aufgrund der Vorgeschichte) geht es nicht lange gut. Für dich hoffe ich dass du bald darüber hinweg kommst und einsiehst dass Schuldgefühle fehl am Platz sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tommy9099
11.09.2016, 14:22

Danke für die Rückmeldung und die ehrlichen Worte. Sicherlich spielte auch das Kind eine große Rolle, aufgrund dieser Tastsache sahen sie sich ja dann trotzdem fast täglich, was natürlich die Gefühle nicht abklingen ließ. Sie meinte damals zu mir ohne Kind hätte ich mich bereits schon längst getrennt. Desweiteren gibt es halt Menschen die Angst vor Veränderungen im Leben haben und dann lieber an dem "alten" festhalten wollen.

Werde damit Leben müssen. Was ich nur nicht verstehe warum mein Freund ihr so schnell verzeihen kann und mit mir kein Wort mehr redet, dass tut schon sehr weh! :-/

0

Ich kann nicht erkennen, dass du etwas falsch gemacht hast obwohl das Alles schon etwas verzwickt ist.

Gib ihnen einfach noch etwas Zeit, vor allem deinem Freund, denn eure Freundschaft ist, finde ich, das Wertvollere an diesen beiden Beziehungen.

Vermutlich wäre es das Beste, du hieltest dich erstmal ein wenig zurück und wartest ab, lässt das berühmte Gras etwas über die ganze Sache wachsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, so ein Kackverhalten kenne ich auch. Leute, die nicht wissen, was sie wollen, denken und fühlen, sind in meinen Augen unfähige und nervige Zeitgenossen.

Du solltest alles haben, aber keine Schuldgefühle. Du hast nichts falsch gemacht.

Blende die Beiden aus, Kontakt würde ich keinen mehr suchen oder haben wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War ja echt mies von ihr. Das ist das Problem, wenn man nicht in die Zukunft blicken kann. Dann wäre die Entscheidung einfacher gewesen.

Gib deinem besten Freund Zeit, und sag ihm, dass so was nie wieder vorkommen wird. Und sag ihm, du hättest es nie getan, wenn du gewusst hättest, wie es ausgehen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?