Freundin depressiv, weigert sich vor Psychologen, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erstmal Hallo,

war selber schon in der Situation das ich mir das Leben nehmen wollte und hab es versucht. Wie man bemerkt erfolglos. Mein Tipp an dich ist es sie zu versuchen zu verstehen und mit ihr zu reden, ihr einen Grund zu geben am nächsten Morgen aufzustehen.

Klingt nach der Borderline Persönlichkeitsstörung, Depressive ritzen sich nicht, sie bringen sich um oder tun zumindest so, ritzen ist eine ganz andere Dimension.

Ihre Eltern (und das vermute ich mit großer Sicherheit) waren entweder nicht in der Lage ihrem Kind genug Liebe zu geben, oder sie lebten in chaotischen Verhältnissen.

Wie lange ritzt sie schon?

Wie alt ist sie? Bin versiert was Psychologie betrifft. Wir finden einen Weg wie du ihr helfen kannst.

schreiberhans 21.06.2014, 03:50

die hat kein borderline ihr vater ist kürzlich gestorben und die mutter hat krebs

da würds jeden dreckig gehen

0
AnnihilationX 21.06.2014, 04:56
@schreiberhans

Es war eine Vermutung, die Info mit dem Verlust las ich erst nach meiner Antwort. Sie ritzt sich auch noch nicht sonderlich lange, weiteres selbstzerstörerisches Verhalten, promiskuität und Drogenabusus wurden ja auch nicht genannt.

0
maik35821 21.06.2014, 03:54

Sie ist 18, sie ritzt sich seit geschätzt nem halbem bis 3/4 Jahr.

Ihr Elternhaus ist ganz sicher nicht schlecht, wie da steht ist ihr Vater verstorben den durfte ich leider nicht mehr kennenlernen und ihre Mutter ist wahnsinnig nett, sie sag selber das ihr Kindheit schön war & wie ich das bisher alles mitbekommen habe stimmt das wohl

0
maik35821 21.06.2014, 03:56
@maik35821

Sie hält nichts von Psychologen und hat Angst eingewiesen zuwerden.

0
AnnihilationX 21.06.2014, 04:53
@maik35821

Okay, Ritzen dient entweder als agressiver Akt gegen -sich selbst -gegen Bezugspersonen (schlechtes Gewissen erzeugen)

oder als Mittel gegen -innere Leere -dissoziation -Psychotische Schübe -anspannungszustände

kann aber auch als -Hilferuf -Mittel zur gewinnung von Aufmerksamkeit und Sympathien dienen.

Wenn sie Angst vor Einweisung hat, ist sie leider vom Medienbild abgeschreckt... leider sind Psychologen zumeist extrem Ausgebucht, daher sind auch Telefonate zur Notfallseelsorge nicht einfach zu bekommen, Einen Versuch ist es jedoch Wert. So kann sie Distanz wahren und Anonym Rat beziehen.

Es ist wichtig das sie nun einen Anker in der Welt hat, sie hat schwere Verluste erlitten. Sei für sie da wenn du das aushalten kannst, leider kann ihr niemand helfen wenn sie jede Hilfe ablehnt. Falls du bemerkst das sie Abschiedbriefe schreibt und vieles verschenkt wende dich bitte an einen richtigen Experten, die Mutter mit einzubeziehen könnte jedoch ihr Vertrauen in dich untergraben. Wenn es um ihr Leben geht ist dieser Schritt jedoch notwendig. Behalte das ganze im Auge, viel Glück.

0
TeddyLou 21.06.2014, 12:19
@AnnihilationX

Ich kann deine Antworten in fast allem Unterstützen. Außer in dem blöden Vorurteil, dass nur Borderliner sich selbst verletzen. Das ist schlichtweg falsch. Es gibt Borderliner, die sich nicht verletzen und nicht jeder der sich verletzt ist ein Borderliner wie du siehst. Borderliner können ebenfalls Suizidversuche unternehmen und es gibt auch depressive, welche das nicht tun.

Außerdem ist es bei dem Thema ratsam nicht von den gängigen 3 Diagnosen auszugehen. Es gibt so viel mehr Störungsbilder mit ähnlichen Symptomen oder Gründen allerdings sollten wir das den Profis überlassen.

0
maik35821 22.06.2014, 19:53
@AnnihilationX

so wie ich das sehe würde ich das ritzen als mittel gegen innere leere.

ich glaube nicht das es als hilferuf dient, ich bin der einzige der davon beischeid weiß, und das auch nur wegen einem doofen zufall.

Ich werde mal versuchen ob sie zu einem Telefonat mit der Notfallseelsorge bereit wäre.

Okay, Danke für die Hilfe

0

Wenn sie sich nicht helfen lassen möchte, dann ist dies auch schwer möglich. Für eine Therapie muss man offen sein.

Bei akuten Fällen gibt es auch die Möglichkeit der Zwangseinweisung, wie schlimm ist es denn?

http://www.recht24.de/a/voraussetzung-f%C3%BCr-die-zwangseinweisung-in-eine-psychiatrische-klinik

AnnihilationX 21.06.2014, 03:47

Zwangseinweisungen resultieren meist im Sekundärtrauma, es wäre schön wenn es auf die weiche Tour ginge. Ritzer sind an sich nicht akut suizidal.

0
Ginger1970 23.06.2014, 10:08
@AnnihilationX

Sicherlich, nur hat sie eben geschrieben, daß die Freundin Suizidgedanken hat!

0

wenn sie unter 18 ist dann solltest du es ihren Eltern sagen

auch wenn sie dich dafür hasst ist es das einzige was du machen kannst

maik35821 21.06.2014, 03:39

Sie ist älter Ich kann das nicht.... Ihr Vater ist kürzlich bei einem Unfall verstorben & ihre Mutter schwer Krebs krank. Das würde nichts besser machen, ehr im Gegenteil.

0
schreiberhans 21.06.2014, 03:42
@maik35821

dann kannst du eh nur gut zu reden und ein offenes Ohr für sie haben

Zwingen kannst du sie nicht

und einweisen lassen naja..

0

Was möchtest Du wissen?