Freundin denkt sich brutale Geschichten aus

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich finde es wirklich super dass ihr ihr helfen wollt. ihr scheint die einzigen zu sein, die den ernst der lage erkennen. ich denke ihr müsst echt mal tacheles mit ihr reden, was ja in einer freundschaft möglich sein sollte. sagt ihr am besten nicht, was ihr vermutet was sie haben könnte. aber ihr könntet zb sagen dass ihr euch grosse sorgen macht wegen dem ritzen u ihr sie gern mal (oder einer von euch) zu einem psychologen begleiten wollt. da das ja nix schlimmes is, dorthin zu gehen aber es ihr ja sicherlich nicht gutgeht,denn sonst würde sie sich nicht ritzen.

Es klingt  tatsächlich nach einer Form der Shizophrenie. Ich weiß leider nicht wie du ihr helfen könntest, aber sie muss unbedingt zu einem Psychologen.

Wenn man so etwas zu jemanden sagt, dann denkt die betroffene Person meistens dass man damit sagen will, dass man ein Psycho wäre oder so, aber das stimmt nicht. Du musst ihr irgendwie versuchen klarzumachen, dass es lediglich um ihr Wohl geht, und sie mit einem Psychologen über alles reden kann, und er eventuell auch eine Antwort/Lösung haben könnte.

Das ist leider eine schwere Sache, da es eine andere Person betrifft, und man jemanden nicht dazu zwingen kann sich helfen zu lassen. Falls es immer schlimmer werden sollte, dann muss man sie wohl oder übel in eine geschlossene Psychiatrie einweisen, denn von alleine wird sich das vermutlich nicht regeln. Es wird vermutlich sogar eher noch schlechter.

Hi CrazyPotato,der Schulpsychologe berät den Lehrkörper,wie er mit auffälliegen SchülerInnen umgehen soll.Er behandelt selber keinen Schüler in der Schule,in der er als Berater angestellt ist.Die Schülerin braucht sicher professionelle Hilfe,vor allem um zu einer richtigen Diagnose zu kommen.Schlafstörungen allein sprechen für verschiedenste Erkrankungen,aber nicht für das Vorliegen einer Schizophrenie.Dazu müsste ein psychopathologischer Statu samt Anamnes erstellt werden.LG Sto

Was sind das für Leute, wo sie jetzt wohnt? sie geht noch zur Schule, wie alt ist sie?

ich denke der Schulpsychologe ist damit überfordert, sie gehört wieder in Behandlung Wer hat die Aufsichtspflicht? der muß sich darum kümmern!

CrazyPotato1234 09.09.2014, 07:51

Die machen eben nichts das ist es ja was wir so heftig finden ...

0
CrazyPotato1234 09.09.2014, 07:51

Die machen eben nichts das ist es ja was wir so heftig finden ...

0

Vielleicht mal zum psychiater??? Ist ja schon echt heftig😯

Was möchtest Du wissen?