Freundin bleibt ständig zuhause... toleriert das die Schule?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich denke mal das die Schule nach öfterem Fehlen ein Ärztliches Gutachten verlangt, damit man nachvollziehen kann, ob die Fehltage berechtigt sind.

Selbst wenn Sie nix dafür kann und der Arzt bestätigt, dass Sie oft fehlen kann aufgrund Ihres Fiebers, wird Sie die Klasse wiederholen müssen.

Ob Entschuldigt oder nicht, den Lernstoff verpasst Sie so oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei uns war das so, dass ab einer gewissen Fehlzeit, die auffällig war die Lehrer bei uns angerufen haben oder uns alleine angesprochen haben, wenn wir wieder da waren, was los war. Wenn sie dann ein Attest vorlgen kann ist das kein Problem und wenn ihre Eltern bescheid wissen sowieso nicht.

Grundsätzlich ist es aber so, dass wenn man 1/3 der Zeit in jedem Fach verpasst hat, dass man dann wiederholen muss (so war das bei uns, habe letztes Jahr Abi gemacht), kannst du ja mal ausrechnen ob das schon so oft war. Von der Schule fliegt man aber eigentlich nicht wegen sowas, es sei denn sie macht das jedes Jahr so :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das hat nichts mit toleranz zu tun, sie hat eine ernste krankheit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wir in Deutschland Schulpflicht haben, kümmert sich nicht in erster Linie die Schule darum, sondern der Staat, es kann zB Bußgelder geben und auch so weit kommen, dass jeden Morgen Polizisten kommen und die schwänzende Person zu Schule bringen.

Wenn es nur an der Krankheit liegt, wird das im Einzelfall entschieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SiViHa72
18.02.2016, 12:56

Das gilt, wenn sie andauernd unentschuldigt fehlt. Wenn sie sich immer korrekt krankmeldet, passiert d as nicht.

1

Wenn sie sich immer korrekt krankmeldet, "fliegt" sie nicht. Es kann aber bei hzu viele Fehlzeit sein,d ass sie die Klasse wiederholen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was soll sie tolerieren, sie ist halt krank

wenn du zu viele fehltage hast und auch dein leistungsstand zu gering ist, musst du wiederholen, aber du fliegst nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie die Leistung nicht erbringt wird sie wiederholen müssen. Wenn sie vom Arzt krank geschrieben ist, werden sie sie nicht rausschmeißen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hat ja wohl ein ärztliches Attest wodurch ggf. die Fehlzeiten entschuldigt sind. Aber ein Schüler, der nie da ist (aus welchem Grund auch immer) kann nicht benotet werden. Daher sollte sie sich darauf gefasst machen, das Schuljahr wiederholen zu müssen. Aber zuerst ist es wichtig, dass sie wieder gesund wird und darauf sollte sie sich konzentrieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man krank ist, ist man krank.

Und pfeifferisches Drüsenfieber hatte ich auch schon. Ist hochansteckend und sehr schmerzhaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie 30% der Schultage fehlt, MUSS sie wiederholen. Passt sie also auf und fehlt zB 29% der gesamten Schultage, passiert ihr gar nix. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von henzy71
18.02.2016, 13:02

Sogar wenn sie nur 2% der Schultage fehlt, heisst das noch lange nicht, dass ihr nichts passiert!! Wenn sie die arbeiten alle 5 oder 6 schreibt und auch die mündliche Mitarbeit zu wünschen übrig lässt, wird sie wiederholen müssen.

0

Was möchtest Du wissen?