Freundin bleibt enthaltsam wegen Wette?

12 Antworten

Mich würde ja irgendwie interessieren was der Gewinner bei dieser Wette an Gewinn erzielt.... um das so durchzuziehen muss es schon ein sehr verlockender Gewinn sein der bei dieser Wette raus springt...

Ich würde es an deiner Stelle allerdings darauf belassen... es klingt nach einer erfundenen Wette und es ist viel zu passend diese Wette genau an dem Tag anzutreten an dem ihr euch extra für s... treffen wolltet.

Ich glaube da ist sehr viel mehr „im Hintergrund“ als nur der Umstand, dass ihr keine „Draufgänger“ seid, den du als Grund nennst warum ihr so wenig Sex habt, dies wird dir allerdings niemand hier im Forum erklären können - das müsst ihr als Paar in einem Gespräch klären, denn eine Beziehung kann nur dann funktionieren wenn die Bedürfnisse und Erwartungen zusammenpassen und von jeweiligen Partner erfüllt werden können.

Ich finde nicht dass du übereagierst, es ist schon eine ziemlich dumme wette.
Aber mach dich deswegen nicht gleich mit ihr Schluss! Vielleicht oder eher wahrscheinlich hat sie einen Grund weshalb sie sich drücken möchte.
Dann rede mit ihr. Aber MACH NICHT SCHLUSS bevor du nicht weißt aus welchen Gründen auch immer sie das gemacht hat.
Dann kannst du entscheiden, ob du Schluss machen willst.
Vielleicht ist es auch wirklich eine reale wette, dann rede mit ihr, warum sie sich drauf eingelassen hat.
Aber nochmal : mach nicht Schluss wenn du nicht weißt was dahinter steckt! !!!!!!!!!!!

Blöde Frage, aber bist du dir sicher, dass es eine Wette ist? Oder wäre es eventuell möglich, dass deine Freundin sich einfach noch nicht reif genug dafür fühlt und die Wette nur erfunden ist um ihr mehr Zeit zu geben?

Keine "Freunde mehr " .?

Hallo ich bin 18 Jahre alt und männlich. Ich habe ein mehr oder weniger großes Problem. Ich habe mit fast 19 keinen einzige Freund und bin somit ein klassischer Einzelgänger. Das hat mehrere Gründe. In der Grundschule wurde ich oft gehänselt wahrscheinlich weil ich immer recht spießig war. Das tat sehr weh. Als ich dann auf ein Gymnasium gegangen bin habe ich mich einem kompletten Imagewandel unterzogen. Ich wollte nie wieder der Looser sein und immer cool und habe dementsprechend eine Fassade um mich gebaut als eine sehr taffe Persönlichkeit die sich alles traut und auch mal zuschlägt. Mit 15/16 hat sich dann meine Einstellung wieder geändert. Ich war nie der Typ für Partys oder Alkohol. Bin stattdessen lieber ins Kino gegangen und es wurde immer anstrengender die Fassade aufrecht zuerhalten. Auch dieses rebellische Verhalten (vorallem von Jungs) war für mich nervig. Schließlich began die Fassade zu bröckeln und ich versuchte einfach nett zu sein und mein wahres ICH zu zeigen. Natürlich wie es heutzutage ja häufig abläuft Wer kein Aloch ist wird ausgenutzt. Hab dann natürlich schön jedes mal Hausaufgaben verschickt aber zum Grillen kommen soll ich nicht weil ich mich ja für Schule (vor allem Geschichte ) interessiere und das ja uncool ist. Warum wird man dann gleich so unfair behandelt ?? Irgendwann war mir das dann zu blöd und ich habe dementsprechend gesagt ich bin nicht deren Diener etc und habe auch anderen in der Jahrganstuge gesagt wie ekelhaft ich ihr dermassen oberflächliches Verhalten finde. Nicht die beste ich Idee aber es musste einfach raus und zu verlieren hatte ich eh wenig. Hatte ja so keine richtigen Freunde. Als einige auch mal Schulstunden schwänzen wollten und ich nicht seit dem Punkt war ich einfach nur das Vollopfer. Ein weiterer Punkt in dem ich oft belächelt werde ist mein Desinteresse an Frauen Beziehungen und generell Sexualität. Mich hat das ganze nie interessiert schon mit 16 nicht. Damals dachte ich es kommt noch aber jetzt bin ich wie gesagt was 19 (Jungfrau )und es ist immer noch nicht. Ich liebe durchaus Frauen aber körperliche Nähe brauche ich nicht generell keine sexuelle Befriedigung. Ich lebe seit 1.5 Jahren komplett enthaltsam und mir fehlt garnix. Des Problem ist das das bei einem der ältesten der Oberstufe wie mir natürlich auffällt wenn er nie eine Beziehung hat. Ich werde dann häufig als gestört oder schwül bezeichnet wo ich mich frag was das soll. Warum sagt man sowas ??? Ich möchte jetzt im Mai mein Abi machen und dann einfach einen Neustart machen mit meinem wahren ICH. Wie kann ich wahre Freunde finden die mich so akzeptieren wie ich bin und warum sind so viele Menschen heutzutage so gemein ??? Ich fühle mich in manchen Situationen wie an Geburtstagen doch recht einsam

...zur Frage

Freundin "Übergriff" verzeihen?

Liebe Community

Um meine Frage stellen zu können, muss ich etwas ausholen: Ich bin vor ungefähr einem Jahr mit meiner Freundin zusammengekommen. Damals hatten wir ein Date und sie wollte mich noch bei ihr zuhause zum Essen einladen. Nun wollte sie aber als wir bei ihr angekommen waren, mehr als nur mit mir Essen. Sie hat mich knutschend zu sich ins Bett gezogen und es kam dann zum Geschlechtsverkehr. Ich war noch sehr unerfahren und wusste nicht was ich jetzt tun sollte (ich war an ihr interessiert, durch konservative Erziehung meiner Eltern wollte ich aber zu diesem Zeitpunkt keinesfalls mit ihr schlafen). Ich habe sie mehrmals weggestossen und sie darum gebeten aufzuhören, sie hat aber immer weitergemacht. Allerdings war ich zugegebenermassen zu wenig konsequent, ich hätte jederzeit aufstehen und gehen können... allerdings hatte ich das Gefühl, dass sie so kein Interesse an mir hätte und lies es darum über mich ergehen. Wir kamen kurze Zeit zusammen und hatten natürlich hunderte von Male Sex zusammen. Allerdings kommt mir diese Geschichte immerwieder hoch und jetzt wo bald der Jahrestag von diesem Ereignis ist, kommt mir das ganze immer stärker hoch. Ich kann einem Menschen, der mich so ausgenutzt hat (sie hatte damals eine Wette offen, dass sie es schaffen würde, mich ins Bett zu bekommen), nicht vertrauen und merke schon lange, dass es für mich schwierig ist mit dieser Person zusammen zu sein.

Was meint ihr (vorallem ältere Mitglieder), hat eine solche Beziehung längerfristige Chancen oder wäre es besser sie zu beenden.

Vielen Dank LG

...zur Frage

Wette verloren .Haare abrasieren?

Hi , ich habe eine wette verloren. Ich War mir soooo sicher das ich hätte recht hätte .Sonst hätte ich nie zugestimmt meine bauchnabel langen Haare abzurassieren. Was soll ich jetzt bloß tun , für ihn kommt es gar nicht in Frage es nicht zu tun , da wir uns immer sehr strickt an Soetwas halten , ich möchte ihn nicht als freund verlieren . Ich habe halt Angst das ich es sehr bereuen würde , besonders die ersten 3-4 Monate. Was würdet ihr tun ?

...zur Frage

Will er mich nur wegen einer Wette?

Ich war letztens auf einer Geburtstagsparty von einem Kumpel und habe dort einen echt netten typen kennengelernt. allerdings gibt es einige hinweise darauf, dass er eine wette mit seinen freunden hat dass er es schafft mit mir zu schlafen. z. bei. haben seine kumpels anspielungen gemacht und er kam die ganze zeit ziemlich nah. ich war an dem abend schon ziemlich betrunken daher war nicht mehr viel mit mir anzufangen und ich bin auch relativ schnell schlafen gegangen, daher macht mich sein interesse noch skeptischer. er hat mich gleich am nächsten morgen angeschrieben und überall geaddet, er hat sehr süße sachen gesagt und er will sich jetzt treffen. ein paar meiner freunde kennen ihn von früher und sagen er ist ein weiberheld, aber ich mag ihn irgendwie. ich habe wirklich angst auf ihn reinzufallen also freue ich mich über jede hilfreiche antwort.

...zur Frage

Ausbildung abbrechen und Studium

Ich frag mich jetzt schon mehr als zwei Monate was ich machen soll, ich bin 19 Jahre alt habe letztes Jahr mein Abi gemacht und wollte jetzt vielleicht doch anfangen zu Studieren, bin mir aber immer noch total unsicher in der Frage, bin jetzt seit nem guten halben Jahr in einer Ausbildung zum Technischen Produktdesigner, aber die Ausbildung langweilt mich, da ich oft einfach garnichts zu tuen hab und fast immer selber nachfrage ob die noch Aufgaben haben, also im durchschnitt sitzt ich ca an einem Tag 3 Std nichts tuend rum und ich fühle mich kein bisschen wohl im Büro, von den Noten her stehe ich 1, also da liegt nicht das Problem, ich weiß halt ich will nicht 2 1/2 -3 Jahre noch die Ausbildung machen und danach sowieso nicht den Beruf ... und weiß jetzt halt ich will aufjedenfall was mit menschen machen und halt Abwechslung heißt ab und zu Büro ist nicht schlimm, meine Idee wäre jetzt Lehramt eventuell zu studieren in Geschichte und Ethik/Philosophie oder halt etwas in Richtung Sport bzw etwas im sozialen bereich zu studieren, aber bin mir halt nicht sicher ob das jetzt es genau für mich ist, insbesondere hab ich auch angst wegen meinem Lebenslauf, weil mehrere Sachen abzubrechen sieht immer doof aus und es ist halt ein ziemliches gegenteil von technischen Teil hin, aber mich interessiert Technik halt nur wenig mittlerweile. Wollte einfach jetzt mal fragen ob ihr irgendwelche Erfahrungen da habt oder von Freunden was kennt bzw. Tipps :) vielen dank für alle Antworten Lg Axel

...zur Frage

bekomme meinen 1,5 jahre alteen sohn nicht vor 0 uhr ins bett :(

Liebe Eltern brauch unbedingt eure hilfe :( Mein kleiner hat eig schon ab den ersten tagen auf der welt super durchgeschlafen nur seitdem er jetzt immer aktiver wird bekomme ich ihn nicht vor 0 uhr oder auch 1 uhr ins bett und schlafen tut er dann auch bis mittags um 12 wie bekomme ich das bei ihm wieder raus??? weil sobald ich ihn abends um 20 uhr hin lege und ihn eine geschichte vorgelesen habe und aus sein zimmer raus gehe brüllt er so lange und dolle los bis man es nicht mehr aushält weil es über stunden so geht, das gleiche passiert wenn man ihm frühs aus den bett holt brüllt er los und will nach meist einer std wieder ins bett :( was kann ich dagegen tun?? liegt es vielleicht daran das mein mann erst spät von der arbeit kommt u er auf seinen papa wartet?? Nur ist es leider auch so wenn mein mann frei hat :(

ich bedanke mich schonmal im vorraus bei euch für eure tipps

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?