Freundin betrogen - was nun?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich sehe mit meiner jetzigen Freundin jedoch kein Land mehr.

Unabhängig von der gesamten restlichen Geschichte ist das hier der springende Punkt. Partnerschaften können an den Punkt gelangen, an dem die eigenen Bedürfnisse einfach nicht mehr erfüllt werden, die Partnerschaft schal und hohl geworden ist, man eher aus Routine, Gewohnheit oder gar Mitleid zusammen ist denn aus echter Hingabe, Liebe oder Überzeugung.

Wenn eine Partnerschaft an diesem Punkt ist, dann sollte man sich trennen. Denn genau dieses Empfinden der Nichterfüllung der eigenen Bedürfnisse ist der triftigste Grund überhaupt für eine Trennung.

So guten Sex hatte ich nicht ein einziges Mal mit meiner Freundin.

Guter Sex ist eine wichtige Basis für eine Partnerschaft. Mangelnde sexuelle Harmonie ist ein triftiger und häufiger Trennungsgrund.

In deinem Falle kanntest du vorher kaum wirklich guten Sex und bist nun auf den Geschmack gekommen. Du hast erkannt, wie gut Sex sein kann und wie öde der Sex mit deiner Freundin dazu im Vergleich ist. Du wirst sexuell nicht mehr glücklich werden.

ich habe meine Freundin betrogen

Ja, und das ist natürlich richtiger Mist, den du da gebaut hast. Man sollte sich immer erst trennen und dann neue Liebschaften suchen. Das wäre fair und anständig. Aber es ist halt passiert und niemand ist perfekt und jeder baut mal Mist. Wenn auch nicht so groben unbedingt...

Auch dieser Punkt spricht klar dafür, dass deine Partnerschaft ihren Endpunkt erreicht hat. Das Fundament des Vertrauens ist entzogen. Das Begehren erloschen. Die Harmonie dahin. Mit einer Lüge die Partnerschaft weiterzuleben wäre völlig sinnbefreit und destruktiv.

Ich weiß nicht mehr weiter.

Die Lösung ist doch ganz einfach: Trenne dich von deiner Freundin und Punkt. Das ist die einzig richtige, konsequente und lebensbejahende Lösung. Trenne dich so bald wie möglich. Habe keinen Sex mehr mit ihr. Sei ab jetzt wieder anständig.

Ich liebe meine Affäre nicht. Nein. Aber es sind Gefühle da

Klar sind da Gefühle. Begehren. Lust. Leidenschaft. Geilheit. Möglicherweise sogar Zuneigung. Aber nicht mehr. Sieh den Tatsachen ins Auge.

Eigentlich genau das, was ich nie wollte. Etwas, dass ich nie respektierte oder respektieren wollte.

Diese Frau taugt nur für eine Affäre. Bestenfalls. Trenne dich von deiner Freundin und du kannst vielleicht noch ein paar scharfe Nächte genießen. Danach wirst du ernüchtert aufwachen und merken, dass diese Frau dich nicht glücklich machen wird.

Aber das macht nichts, denn die Trennung ist dennoch richtig. Genieße die Affäre, hake sie dann irgendwann ab und schaue dann nach vorne und suche dir eine Partnerin, die deine Bedürfnisse besser erfüllt und auch besseren Sex bietet.

Dir fehlt der hemmungs- und zügellose Sex. Kenn ich ziemlich gut. Hatte mich daher auch letztes jahr von meinem ex getrennt nach 9 Jahren. Du brauchst einen Partner mit dem du jeden sch... machen kannst. Lebe dich erstmal aus.

Mir tut deine Freundin leid... Wenn du selbst schon sagst das du keine Hoffnung in der Beziehung mit deiner Freundin mehr siehst, dann bringt das ja auch nichts. Dennoch würde ich diese zwei Jahre Beziehung nicht einfach so wegwerfen. Ich denke mit der Frau, mit welcher du Sex hattest, wirst du niemals zusammen kommen oder? Daher ist es doch vielmehr sinnlos, auf ein weiteres Mal zu hoffen, vergiss das was zwischen euch war einfach. Ich würde vielleicht erstmal abwarten, wie die Situation zwischen dir und deiner Freundin ist und ob es nicht vielleicht doch noch Hoffnungen zwischen euch gibt. Ansonsten beende es und mach ihr nicht noch länger etwas vor!

die seltsam gespreizte art, in der du schreibst und die merkwuerdige dopplung in der mitte lassen mich vermuten, dass du hier bloss ein maerchen erzaehlst.

mwuerfel 23.12.2014, 22:01

Hey, genau das war auch mein Gedanke, das hört sich irgendwie nach einem Groschenroman an oder kopiert aus einem Heftchen für Lebensbeichten. So Zeitschriften für einsame Frauen, denen von Autoren verfasste Lebensgeschichten als echt verkauft werden sollen!

1
Was soll ich tun? An meine Beziehung glauben? Damit leben? Ich sehe mit meiner jetzigen Freundin jedoch kein Land mehr. So leid es mir tut, doch ich werde nicht auf ewig nur aus Mitleid mit einem Mädchen zusammen sein können. Sie sieht schön aus, doch das ist nicht alles. >

Wie du schon sagst, ewig wird es nichts! Also beende es!

Ihr Sagen und Schluss machen mit deiner Partnerin ..ich denke sie will dich nicht mehr haben .

Sei Ehrlich zu ihr und Rede nicht um den heißen Brei mit ihr herum .

Wenn ich Du wäre, hätte ich mit deiner Freundin gesprochen - sie verdient es, die Wahrheit zu wissen ! ,,Kann" sein das sie mit dir Schluss macht ...aber--->deine schuld Lass sie die Wahrheit wissen , verheimliche es nicht vor ihr :)

Hmm ignoriere sie dann einfach

Du bist echt ein Ar*chloch Deine Freundin tut mir leid sowas wie DICH hat sie jedenfalls nicht verdient.. Sondern ein besseren der es ehrlich mit ihr meint

Ganz ehrlich mach mit deiner Freundin Schluss du bist ein arsc*. Sie hat es nicht verdient zu leiden und versrscht zu werden.. Mach Schluss dann kannste dich durch die Welt vögeln lassen!

Mir tut deine Freundin so unendlich leid .

Was möchtest Du wissen?