Freundin beleidigt mich und meine Familie?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey:)

Ich habe selbst solche Erfahrungen machen müssen. Ich weiß, wie du dich fühlst!:( Lass dir bloß nichts einreden. Du und deine Familie, ihr seid toll! Ganz egal, was deine Freundin sagt. Ich denke, dass sie eifersüchtig auf dich ist, da sie eigentlich nett ist und nur dich schlecht macht. So doof es klingt, versuche deine Freundin anzusprechen. Sie sollte dich verstehen, da ihr euch so lange kennt. Wenn alles nichts hilft, würde ich den Kontakt erstmal abbrechen. Die Ängste kannst du dir dann ersparen. Freunde sind dafür da, um Spaß zu haben und nicht um einen schlecht zu machen.

Mach dir keine Sorgen, es liegt nicht an dir- sondern an ihr!

LG, ich hoffe, ich konnte helfen.:)

Jules 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist leider keine gute Freundin. Dem entsprechenden verhält sie sich auch nicht wie eine 'beste Freundin'! Eine Freundschaft ist in meinen Augen was anderes. Und ihr Verhalten zeigt das sie keinen angebrachten Respekt dir gegenüber und auch nicht deinen Eltern gegenüber. Du hast ja geschrieben das Du sie schon sehr oft darauf angesprochen hast. Und da hat sich nichts geändert. Nun das nächste mal wenn sie wieder so ist würde ich sie zur Rede stellen und den Kontakt danach ein wenig mindern. Damit Sie merkt wie sie momentan ist. Dann kannst Du schauen, wenn sie es dann nach einer Zeit ein sehen tut, steckt da doch noch was gutes. Wenn nicht, dann war sie keine gute und keine ehrliche Person. Und auf so was kann man mit der Zeit auch sehr bequem verzichten. So würde ich das machen. Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Sorry, aber das ist keine Freundin.

Sie nutzt Dich aus und redet alles schlecht, evtl. weil sie Eifersüchtig ist?

Ich würde ihr eine klare Ansage machen, entweder, sie benimmt sich und unterläßt diese Beleidigungen und Schlechtrederei, oder sie sich darf gerne eine andere Freundin suchen.

Eine Freundin, erst recht, wenn es die "allerbeste" ist, die benimmt sich, geht respektvoll mit der Familie der Freundin um, und vor allem auch der Freundin gegenüber.

Sie tut Dir überhaupt nicht gut.

Wie gesagt, mach eine klare Ansage, ernst und deutlich mit fester Stimme, oder suche Dir eine neue Freundin.

Laß Dich nicht runtermachen. ;o)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lamarle
27.12.2015, 20:38

"Wie gesagt, mach eine klare Ansage, ernst und deutlich mit fester Stimme, oder suche Dir eine neue Freundin."

Nicht "oder", sondern "und" !!!

1

Und das soll eine "beste Freundin" sein?

Ich würde ihr klipp und klar sagen, mit der Freundschaft ist es vorbei. Sie braucht nie wieder zu Dir zu kommen. Du findest mit Sicherheit echte, gute Freunde in Schule, Sportverein...wo Du so hin kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kloklohi
27.12.2015, 20:34

Dann beschuldigt sie mich, dass ich sie ja abgestoßen habe... Und sucht sich neue Freunde (wie sie es ja schon so oft gemacht hat).

dann bin ich wieder schuld. dabei ist sie doch die schlimme?

0

Hm Kampfsport zum Abreagieren oder ein Wochenende am See wo du einfach Abschalten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nr gute freundin ist es nicht! ... wenn die zu dir will oder so dann sagst du halt "nö dir passt dich eh nix" und ganz schnell wird doch dann etwas ändern und so!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei solcher Freundin braucht man keine Feinde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?