Freundin aus zwischen uns?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mir stellt sich erst einmal die Frage wie es sein kann, dass man das Gefühl hat, sie sei nicht mehr deine Freundin? 
Ihr führt doch eine richtige Beziehung, oder? Also das man viel zusammen unternimmt, sich trifft, schreibt und das andere was zu einer "Beziehung" dazugehört. 
Fakt ist: Die rosarote Brille ist irgendwann weg und es kommen Alltag und das normale Leben dazu und pfuschen in das Hoch das man am Anfang einer Beziehung genießt. 
Stumpe Gespräche und Antworten müssen nicht zwangsläufig ein Indiz für das "aus" sein. Außerdem gehören dazu zwei. Stellst du stumpfe Fragen oder lieferst du stumpfe Antworten?  Man könnte dem nämlich schon entgegenwirken. 
Wenn nichts hilft, hilft ein "So wie sieht es jetzt aus mit uns"-Gespräch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz wichtig. Geh hin und Red mit ihr. Ich meine was hast du zu verlieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wtf? Schreiben? das nennst du Beziehung? Trefft euch, unternehmt was, nehmt euch zeit für einander. Wenn ihr es nicht ernst meint dann beendet es, ganz einfach.

Ich treffe mich jedes Wochenende mit meiner Freundin. DIe zeit nehme ich mir gerne weil ich gerne bei ihr bin. Das solltet ihr auch machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr solltet mehr in der Realität reden und weniger schreiben. Viele zwischenmenschliche Dinge wie Körpersprache und Körperchemie gehen durch den Schreibkontakt verloren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PonjoO
07.01.2016, 16:46

Sie wohnt 3 km weit weg...hab sie aber halt seit ner woche net mehr gesehen obwohl wir uns vorher jeden Tag fast getroffen haben :/ 

0

Was möchtest Du wissen?