Freundin aufgeben oder nicht?

10 Antworten

Das ist noch ein Kind.

Scheiss auf das kleine undankbare Gör egal wie stark deine Liebe zu ihr ist die Liebe zu dir Selbst ist stärker .

Ich habe damal für Meinen Mann mit Partys shishabar Besuche Alkohol Trinken aufgehört weil er es nicht mochte weil ich ihn so sehr überalles Liebe tat ich das auch 7 Jahre sind wir Glücklich war selber 19 jahre alt wo andere mädchen eig. Am wochenende Feiern gehen habe ich zu Liebe meines Mannes zuhause Abende mit ihn verbracht.

Du bist gerade mal 21 jahre alt du kannst in deinen Leben noch so tolle mächen kennenlernen die für dich alles tun würden vilt. Will das schicksal das du es beendest da auf dich die eine wartet.

LG ZaraLue

und sein Stark und loyal dir selbst gegenüber ;)

Guten Tag,

hier heißt es nicht Beziehung sondern Entziehungskur unter fachmännischer Anleitung.

Deine geliebte Freundin steckt schon im Alki Sog und Deine persönlichen, gutgemeinten Worte erreichen kaum ihr Ohr. Sie sieht Deinen Zeigefinder, bleibt aber blind am Alki Tropf hängen. Ihre Eltern bilden auch keine Hilfestellung, zeigen ihr vielmehr wie man taumelnd durch die Welt kommt. Deshalb muss/sollte Deine Freundin unbedingt u. umgehend fachmännische Unterstützung in Anspruch nehmen.

Über die möglichen Schritte kannst Du Dich notfalls informieren um Wissen weiter zu geben.

Viel Glück!

Also an deiner stelle würde ich es aufgeben. Kann sein das du sie nicht vergessen kannst aber du musst es machen!.. Du findest schon Deine richtige denn sie ist nicht die richtige wenn sie dich lieben würde^^ müsste die sogar für dich das mit dem Alkohol lassen naja ich kann ihr lage verstehen mit seinen Eltern...aber wenn sie dich wirklich sehr liebt müsste die das sein lassen..Also mit dem viel trinken.. viel Glück trotzdem!

Was passiert, wenn man regelmäßig Alkohol trinkt?

Ich habe ein paar Freunde, welche jedes Wochenende Alkohol trinken. Sie sind oft sehr besoffen. Ab wann verändert sich der Körper oder sowas?

...zur Frage

Meine Freundin trinkt häufig Alkohol, was machen? :/

Meine Freundin ist 17 und wir sind noch nicht lang zusammen und sie war schon 2 mal besoffen. Ich hasse das, und sie meinte sie trinkt keinen Alkohol mehr, und wenn ja soll ich sie schlagen. Gestern auf ner Feier was macht sie? "Gib mir auch ein bier" und dann hat sie noch nen vodka shot getrunken. Sie so: "was ist los mit dir du bist so schlecht drauf"?. Ich war halt schlecht drauf weil sie gesagt hat sie trinkt nix mehr. Sie meinte dann was so schlimm daran sei was zu trinken? Des sagt sie immer wenn sie besoffen war das sie nix mehr trinkt. Ich war früher jedes Wochenende besoffen. Ich hab gesagt das will ich nicht hören. Sie meinte das ist ihre Vergangenheit, sie kann davon so oft erzählen wie sie will. Was würdet ihr bei so einer Situation machen?

...zur Frage

Neue Beziehung kriselt wegen Streit?

Hallo. Ich habe seit drei Wochen etwas mit einem Mädchen am laufen. Sie fand mich schon länger übelst toll und irgendwann kam es halt meinerseits auch zu mehr. Sie ist auch total eifersüchtig bei der vorstellung das ich zb von meiner ex angesprochen werde und und und. Es gibt nur ein Problem. Sie trinkt ziemlich oft Alkohol und immer nur dann kommt es zum Streit und gestern hat sie mir Sachen an den Kopf geworfen wie zb das sie schlafen könnte mit wem sie will da wir noch nicht zusammen sind. Danach hat sie mich noch mit meiner Ex versucht zu provozieren und ich weiss das sie das nie machen würde wenn sie nicht getrunken hat. Jedenfalls kam es dann aber zu einem heftigen Streit und sie meinte das einzige was sie von einer Beziehung mit mir abhält sind die permanenten Streits. Jedoch sucht sie regelrecht den Streit wenn sie getrunken hat und das nervt mich so tierisch an ihr..

Ich will sie nicht verlieren denn wir haben uns gesagt das wir es langsam angehen lassen aber ich fand diese Antwort von ihr bzw Aussage total unpassend wenn da wirklich Gefühle von ihr im Spiel sind.

Habt ihr ne Meinung oder einen Rat?

...zur Frage

Würdet ihr, auch wenn ihr den Partner noch liebt, aber merkt das ihr euch seit Jahren nur noch streitet und es nur wenige schöne Momente gibt trotzdem bleiben?

Wenn ihr jemanden liebt und evtl. sogar Kinder mit eurem Partner habt. Aber seit Jahren seid ihr eher unglücklich als glücklich. Eher auf Streit als auf Harmonie eingestellt. Würdet ihr trotzdem bei eurem Partner bleiben, weil ihr ihn/sie liebt oder würdet ihr an einem bestimmten Punkt sagen das ihr, auch wenn noch Gefühle da sind, irgendwann nicht mehr so weiter machen könntet und die Hoffnung aufgeben und sich trennen?

...zur Frage

Beziehungspause: sinnvoll, oder der Anfang vom Ende?

Hey :)

Ich habe hier schon öfters Fragen gelesen, in denen man meinte, man könne eine kriselnde Beziehung durch eine "Beziehungspause" retten.

Meine Meinung: Wenn man in einer Beziehung ist, und es bestehen Konflikte, dann müssen die geklärt werden. Eine Beziehungspause löst doch keine Probleme, sie schiebt sie nur auf einen späteren Zeitpunkt hinaus. Es ist ja okay, wenn man im Streitfall vielleicht ein paar Tage Abstand zueinander hält, um den Kopf frei zu bekommen. Aber damit ist doch nicht die Beziehung unterbrochen, bzw. pausiert! Wie soll das denn in einer Ehe funktionieren, macht man da auch einfach eine "Ehepause", und jeder kann in der Zeit treiben, was er will?

Sorry, falls meine Ansicht vielleicht etwas intolerant rüberkommt... Aber ich finde, wenn man schon so weit ist, die Beziehung zu unterbrechen, dann kann man sie auch ganz beenden und sich eingestehen, dass es keinen Sinn mehr macht. Ich habe auch in meinem Bekanntenkreis noch nie erlebt, dass aus einer Beziehungspause etwas Gutes hervorgegangen ist.

Wie seht ihr das? Haltet ihr eine Beziehungspause unter Umständen für sinnvoll? Oder habt ihr sogar schon eigene, positive Erfahrungen damit gemacht? Das würde mich ganz besonders interessieren!

Dankeschön :)

...zur Frage

Wie reagieren Männer/Jungs auf die Ex Freundin?

Hallo. Mein Ex Freund und Ich sind seit knapp 2 Monaten getrennt (ER hat Schluss gemacht.) und ER hat auch dann vor einigen Wochen den Kontakt zu mir abgebrochen,weil ich ihn sehr verletzt habe und es als „Freunde“ einfach nicht geklappt hat.
Nach dem Kontaktabbruch hatte er einen sehr starken HASS/WUT auf mich und hat es immernoch. Er gibt mir die ganze Schuld für unseren Beziehungaus etc..
Wir hatten jetzt seit 3 Wochen keinen Kontakt mehr aber ich möchte in einigen Tagen zu ihm fahren um mit ihm zu reden.
Da ich GLAUBE, er hat keine Gefühle mehr für mich sollte es ja eigentlich kein Problem sein wenn er mich nach Wochen (nach einem Streit) wieder sieht oder?
Wie würde ein Mann reagieren wenn seine Ex plötzlich vor ihm stehen würde aus heiterem Himmel ?
Ich möchte sehr gerne mit ihm reden da etwas vorgefallen ist.(nicht über die Beziehung). Würde er mich dann wütend anschreien und was könnte ich machen das er sich bisschen beruhigen könnte und mich nicht immer mit seinem Hass konfrontiert?
Wäre das überhaupt eine gute Idee hinzufahren ohne das er Bescheid weiß?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?