Freundin am 5. Tag nach Sex mit Kondom und Pille schwanger?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Sie hat vor 3 Tagen ihre letzte Pille für dieses Monat genommen

Die "Bauchschmerzen"  kündigen die nahende Abbruchblutung an, die meist zwischen dem zweiten bis vierten Tag der Einnahmepause einsetzt.

Ohne Einnahmefehler der Pille und bei korrekter Anwendung eines Kondoms in der richtigen Größe ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen.

Deine Sorgen sind völlig unbegründet, wo soll eine Eizelle und ein Spermium bei doppelter Verhütung denn herkommen?

Alles Gute für dich!

Hallo Shortyyyyy

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, man die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht dann ist man auch in der Pause und sofort danach zu 99,9% geschützt. Wenn das auf deine Freundin zutrifft dann kann ich mir nicht vorstellen dass sie schwanger sein sollte. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und ihr könnt auf das Kondom verzichten und du kannst auch in ihr kommen. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Liebe Grüße HobbyTfz. 

Habt Ihr eigentlich die Packungbeilage gelesen?

Offenbar nicht, sonst wüsstet Ihr dass die Pille ein VERHÜTUNGSmittel ist und kein Bonbon.

Das Kondom braucht Ihr eigentlich gar nicht - es sei denn, Ihr wollt Euch vor Krankheiten schützen.

Deine Freundin ist bei korrekter Einnahme IMMER vor einer Schwangerschaft geschützt.

Bauchschmerzen kann erstens jeder mal haben und sie sind zweitens KEIN Schwangerschaftsanzeichen.

In Fall Deiner Freundin wird wohl die Abbruchblutung kommen.

Absolut nicht schwanger!!!

Ihr habt ja sogar doppelt verhütet!

Schwangerschaftsanzeichen treten frühestens erst ab der 5. oder 6. Schwangerschaftswoche auf. Also können das keine Anzeichen einer Schwangerschaft sein!

Bauchschmerzen können 1000 Gründe haben, z.B. könnte es sein, dass sie ihre Blutung bekommt (da sie ja gerade in der Pillenpause ist).

Vielleicht solltest du dich allgemein nochmal besser informieren, wenn du nicht jeden Monat Panik bekommen möchtest ;-)

Wenn Sie die Pille vorschriftsmäßig eingenommen hat und ihr das mit dem Kondom richtig gehandhabt habt,ist eine SS so gut wie ausgeschlossen.

Der 5.Tag wäre auch etwas früh.Selbst wenn ein Eisprung stattgefunden hätte(was wegen der Pille nicht so ist),kommt der meistens zwischen dem 12.und 17.Tag ab Periode.

Die Bauchschmerzen sind purer Zufall.

Wenn ja, was sehr sehr unwahrscheinlich ist, dann würde man das jetzt noch nicht merken.

Nein das geht nur, wenn sie die Pille mit irgendeinem Maedikament kaputtgemacht hat und euch das Kondom gerissen oder abgerutsch ist

War das Kondom heile und auf deinem Penis dann kann sie nicht von dir schwanger sein

Danke an Alle für die schnelle Antwort und die Hilfe!

Lg Shortyyyyy

Bauchschmerzen sind kein Anzeichen einer Schwangerschaft.

Schwangerschaft ist keine Krankheit !!!

Wieso sollte sich das mit Bauchschmerzen bemerkbar machen?

Nein so früh merkt man das noch nicht mal.

Ist die kommende Abbruchblutung oder ein quer sitzender Furz. Mehr nicht.

Was möchtest Du wissen?